PROGRAMM
INFOS
 

Theaterübersicht

 

als RSS-Feed abonnieren

  

Vorverkauf und Kartenbestellungen

Der Vorverkauf für das Musik- und Theaterprogramm beginnt in der Regel an den Vorverkaufsstellen sechs Wochen vor Veranstaltungs-datum.

Vorbestellungen sind möglich, sobald eine Veranstaltung in unserem Veranstaltungsprogramm erscheint.

Eine Vorbestellung verliert ihre Gültigkeit, sofern der ausgewiesene Eintrittspreis nicht innerhalb von zwei Wochen durch Überweisung oder Barzahlung beglichen worden ist.

Bei Überweisung gilt der ausgedruckte Überweisungsbeleg als Zahlungsbestätigung. Dieser Beleg kann von Ihnen bei Vorlage ab sechs Wochen vor der Veranstaltung im Kinobüro oder auch erst an der Abendkasse gegen eine Eintrittskarte eingetauscht werden.

Ab zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn gilt:
Der Eintrittspreis für bestellte Karten ist unmittelbar zu überweisen oder zu bezahlen. Spätestens bis ein Werktag vor der Veranstaltung muss die Bezahlung (bar oder durch Eingang auf unserem Konto) erfolgt sein, andernfalls verfällt die Bestellung.

Karten erhalten Sie während der Bürozeiten im Kino (Seiteneingang) und an der Kinokasse.

Corona bedingt ist der Kauf der Karten aktuell leider nicht an den Vorverkaufsstellen möglich.

 

 

Werkstatt Theater Kiel: Wir sind die Neuen

Sa, 29. Jan. 2022, 20:00 Uhr

12 € für Mitglieder
15 € für Nichtmitglieder


Drei Silverager beschließen, auch aus finanziellen Gründen, ihre alte Wohngemeinschaft aus Studententagen wieder aufleben zu lassen.

Ihre Nachbarn, drei Studenten, fühlen sich von den feiersüchtigen Althippies schon bald beim Lernen gestört, beschweren sich über die Lärmbelästigung der lustigen „Alten“ und bestehen auf penible Einhaltung der Hausordnung.
Es entsteht so ein Generationenkonflikt der besonderen Art mit allerlei Scharmützeln.


   


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Niederdeutsche Bühne Kiel: Allens dütsch

Sehen Sie „Allens dütsch“ im Savoy Bordesholm

Di, 08. Feb. 2022, 19:30 Uhr
Mi, 09. Feb. 2022, 19:30 Uhr

13 € für Mitglieder
15 € für Nichtmitglieder


Durch einen bürokratischen Irrtum wird Sören Hansens Multi-Kulti-Studenten-WG als Familie eingestuft. Als während seiner Abwesenheit ein pflichtgetreues Prüforgan der Wohnungsgenossenschaft zum Lokalaugenschein kommt, spielen der Syrer Tarik, die Französin Virginie, der Italiener Enzo und der Wiener Rudi die perfekte deutsche Familie.

Doch wie wird man so schnell zum richtigen Germanen? Ein Schnellkurs zur Erlangung des deutschen Familiengütesiegels soll helfen. Doch das Spiel gerät natürlich aus den Fugen. Hier wird mit nationalen Klischees jongliert und die Verallgemeinerung durch den Einzelfall widerlegt und umgekehrt.
Und was ist denn eigentlich typisch deutsch?

   


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Axel Pätz: Das Niveau singt - Premium Gold

Sehen Sie „Das Niveau singt - Premium Gold“ im Savoy Bordesholm

Sa, 19. Feb. 2022, 20:00 Uhr

18 € für Mitglieder
20 € für Nichtmitglieder


Website: Axel Pätz

10 Jahre Tastenkabarett: Ein guter Grund, die großen Momente aus vier Soloprogrammen in einem Abend zusammenzufassen.

Als erfahrener Familienvater und Weltkenner ist Axel Pätz den kleinen und großen Absurditäten des täglichen Lebens auf der Spur. Er stöbert sie auf, analysiert sie und fertigt daraus skurrile Geschichten und kunstvolle Lieder.

Er setzt dem Aufsitzrasenmäher ebenso ein musikalisches Denkmal wie dem Rollator. Er informiert über die Risiken und Nebenwirkungen des Geburtstraumas. Er erläutert in einer scharfsinnigen Analyse, warum Schubladen für die Weltordnung so wichtig sind (was kurzzeitig in einen dadaistischen Parforceritt ausartet). Er verrät, wie man - frei nach dem Motto: „Chill mal!“ - erfolgreich die zermürbenden Attacken pubertierender Jugendlicher kontert, offenbart in bester Tradition des tiefschwarzen Humors, wie man bei der Gartenarbeit mit seinen Ex - Partnerinnen einen Mordsspaß haben kann und steigert sich endlich in die „Notentriegelung“, ein urkomisches, grandios absurdes Lehrstück musikalischer Späterziehung

Best of Tastenkabarett – ein Abend, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Niederdeutsche Bühne Neumünster: Machos op les

Di, 22. Feb. 2022, 19:30 Uhr
Mi, 23. Feb. 2022, 19:30 Uhr

13 € für Mitglieder
15 € für Nichtmitglieder


In einer Sommernacht mitten im Juli sitzen vier Männer im Kühllager eines Restaurants fest. Die gute Nachricht: Die Kühlung funktioniert schon seit Monaten nicht. Die schlechte Nachricht: Die Klinke ist von innen abgebrochen, null Handyempfang und das Restaurant ist ab morgen geschlossen.

So hatte sich Adrian seine Hochzeitsnacht sicher nicht vorgestellt. Erst seit wenigen Stunden im Hafen der Ehe, gab es schon den ersten Streit mit der frisch Angetrauten. Und nun muss er auch noch feststellen, dass er von der noch vor Kurzem im Restaurant feiernden Hochzeitsgesellschaft einfach vergessen wurde: Sie sind ohne ihn heimgetorkelt. Mit ihm im Boot bzw. im Lager zwischen sauren Gurken und Dosenwürstchen sitzen der ab morgen arbeitslose Restaurantkoch Sven, Alleinunterhalter DJ Henne und Immobilienmakler Oliver. Sie alle kennen sich nicht und – wie sich schnell herausstellt – sie mögen sich nicht. Aber ist es wirklich Zufall, dass die 4 an diesem absurden Ort aufeinander treffen? Und während die Männer noch meinen, die Nacht hat ihren Tiefpunkt erreicht, als DJ Henne seine Karaoke Maschine aktiviert, springt plötzlich die Kühlung an und es wird kalt. Sehr kalt ...

   


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Jess Jochimsen: Meine Gedanken möchte ich manchmal nicht haben

Sehen Sie „Meine Gedanken möchte ich manchmal nicht haben“ im Savoy Bordesholm

Sa, 12. Mär. 2022, 20:00 Uhr

18 € für Mitglieder
20 € für Nichtmitglieder


Jess Jochimsen will raus aus seinem Gedankenkarussell. Zumindest für einen Abend. Und mal nachschauen, was die Pandemie übrig gelassen hat ... Also macht der Freiburger Kabarettist und Autor Inventur im Kopf und sucht nach den Geschichten, die im Radau der letzten Zeit untergegangen sind.

Gelassenheit, Solidarität, Vernunft ... die müssen hier doch noch irgendwo herumliegen. Welche Gedanken sind es wirklich wert? Das ist die Frage. Und welche sollte man unbedingt loswerden? Und wohin damit?

Klar ist: Die Ungerechtigkeiten von Gestern sind die von Heute, zu viele Deutsche wünschen sich einen Mann als Bundeskanzlerin und auch sonst ist nichts besser geworden. Aber den Kopf einziehen und hoffen, dass alles wieder so wird wie früher, ist Quatsch. Und langweilig ist es obendrein. Dann schon lieber erhobenen Hauptes gegen die Engstirnigen und Kaltherzigen andenken und sagen, was Sache sein könnte. Hoffnungslos zuversichtlich. So lautet die Devise. Der Letzte lässt das Licht an.

Jess Jochimsens neues Programm ist ein kabarettistischer Gedankenaustausch, eine fortlaufende Bestandsaufnahme der politischen Lage, ein Herantasten an die Zeitrechnung „nach C.“.
Zurückgelehnt und entschleunigt dreht Jess Jochimsen den notorischen Rechthabern den Ton ab und beweist, was Satire alles sein darf: anrührend, klug, musikalisch und nicht zuletzt sehr lustig. Und zum guten Schluss zeigt er Urlaubsbilder. Für Daheimgebliebene.

Ein Abend ohne Geländer.
Die Letzten streicheln die Hunde.

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

: Poetry Slam

Sehen Sie „Poetry Slam“ im Savoy Bordesholm

Do, 21. Apr. 2022, 20:00 Uhr

10 € für Mitglieder
12 € für Nichtmitglieder


Website:


Lyrik, Rap, Freestyle oder Geschichten, alles ist erlaubt! Poetry Slam bietet Autorinnen und Autoren eine Plattform um mit- und gegeneinander um die Gunst des Publikums zu kämpfen. Teilnehmen kann jeder, in sechs Minuten pro Runde ist fast alles erlaubt. Nur selbstgeschrieben mu?ssen die Texte sein.

Der Poetry Slam gibt Menschen die Möglichkeit ihr verborgenes Talent zum Vorschein kommen zu lassen – und wird auch die, die sich nicht zugetraut haben, dichterisches Können in sich zu tragen, durch
etwas Hilfe von unseren Profis vielleicht aus der Reserve locken. Moderiert wird der Savoy-Slam wieder von Björn Högsdal, Preisträger verschiedener Literaturwettbewerbe und einer der bekanntesten und erfolgreichsten Bu?hnenpoeten der deutschsprachigen Slamszene.

   


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Sascha Korf: Denn er weiß nicht, was er tut

So, 24. Apr. 2022, 20:00 Uhr

22 € für Mitglieder
24 € für Nichtmitglieder


Website: Sascha Korf

Sascha Korf, Deutschlands lustigster Spontanitätsexperte tut es wieder: nach seinem vorangegangenen Erfolgsprogramm „Aus der Hüfte, fertig, los!“ legt er nach mit „...denn er weiß nicht, was er tut.“
Die Freude auf Spiel, Spaß und Spannung ist perfekt!

Der Vollblutcomedian und interaktive Kabarettist erzählt mit vollstem Körpereinsatz aus seinem Leben und ist dabei auf der Suche nach dem ultimativen Glück. Doch nicht nur für sich, sondern vor allem für sein Publikum!
Natürlich stellt sich die Frage, was ist eigentlich Glück? Für die einen ist es der Sechser im Lotto, für die andern ein freier Parkplatz in der Innenstadt. Alle sind auf der Suche nach Erfüllung; und damit Sascha Korf bei der Findung helfen kann, lernt er seine Zuschauer kennen, um Ereignisse auf der Bühne nachzuspielen. Wild und rasant, aber immer sympathisch bindet Sascha Korf alle Menschen im Saal in seine Show mit ein. Die Zuschauer sind nach eigener Aussage das Herzstück des Abends.
Aber Sascha wäre nicht der Tausendsassa, den man kennt, hätte er sich nicht auch selbst in die aberwitzigsten Situationen begeben, von denen es zu berichten gilt. Erleben Sie was passiert, wenn Sascha in einem Nobel-Restaurant den Kellner für einen Pantomimen hält, wenn er beim Waldbaden sämtliche heimischen Tiere in den Wahnsinn treibt, oder wenn er zu einer Yogastunde geht und beim „herabschauenden Hund“ mit einer Taube kollidiert.
Lachseminare, Eishotels oder Schwimmen mit Forellen: Der Turbolader der Comedy hat alles probiert, um sein Publikum davon zu berichten und um stellvertretend zu schauen, was davon wirklich glücklich macht.

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Patricia Prawit: Marlene Dietrich: Nachtgedanken - Ein LeseKonzert

Sehen Sie „Marlene Dietrich: Nachtgedanken - Ein LeseKonzert“ im Savoy Bordesholm

Do, 28. Apr. 2022, 19:00 Uhr

12 € für Mitglieder
14 € für Nichtmitglieder


Zwei Jahrzehnte lang verkörperte die Sängerin und
Schauspielerin Patricia Prawit die Rolle der Dietrich in
einer glamourösen Gala-Show.

Mit ihrem neuen LeseKonzert nähert sie sich dem
unsterblichen Mythos Marlene Dietrich von einer anderen
Seite: eine unterhaltende Mischung aus Gedichten,
Anekdoten, Bildern und Musik (Friedrich Holländer, Edith
Piaf, Gilbert Bécaud, Hildegard Knef, Burt Bacharach) gibt
dem Zuschauer fernab von den sich stets wiederholenden
Marlene-Dietrich-Biografien und -Klischees Einblicke in
weniger bekannte Facetten der Ausnahme-Künstlerin.
Die Gedichte der Dietrich offenbaren in poetischen
Miniaturen neben der selbstbewussten und eigensinnigen
Perfektionistin eine verletzliche und zuweilen
unverstandene Schauspielerin, Sängerin, Liebhaberin,
Stil-Ikone, Mutter und emanzipierte Frau.
Patricia Prawit schenkt uns wunderbare Einblicke
in Form von Vortrag, Lesung, Konzert und
Bildpräsentation

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Bademeister Schaluppke: Chlorreiche Tage

Sehen Sie „Chlorreiche Tage“ im Savoy Bordesholm

Fr, 06. Mai 2022, 20:00 Uhr

18 € für Mitglieder
20 € für Nichtmitglieder


Willkommen im nassesten Brennpunkt der Republik – in der Badeanstalt! In Zeiten grassierenden Bewegungsmangels, permanenter Schwimmbadschließungen und virtuellen Wahnsinns steht Bademeister Rudi Schaluppke wie ein Fels in der künstlichen Brandung des Wellenbades. Schaluppke erinnert daran, dass man Wasser nicht digitalisieren kann. Er zelebriert den analogen Zauber des feuchten Milieus, indem er seine Badegäste in die Dusche schickt.

Die Badeklientel glaubt ja immer noch, Bademeister stehen nur am Beckenrand rum, schikanieren Kinder und Rentner, machen auf dicke Hose und glotzen den Rest des Tages den Damen hinterher. Rudi Schaluppke macht uns dagegen klar: Dieser Job verlangt einen komplexen Kompetenzkatalog! Der Bademeister ist Mädchen für alles: Er ist Animateur, Kindertröster, Sorgenonkel, Psychologe, Sonderpädagoge, Sozialarbeiter, Stilberater, Mediator, Fußpilzflüsterer, Innen- und Außenbeckenminister, Diplomat und Dienstleister. Man könnte auch sagen: eine Art Superheld in kurzer Hose, mit Plauze und Badelatschen.

„Chlorreiche Tage“ ist das neue Programm mit dem alten Hasen auf dem gefliesten Parkett. Schaluppke redet, rockt und rappt, bis der letzte Zuhörer merkt: Ein Bademeister ist auch Entertainer! Und wenn die funky Bässe seiner Songeinlagen im Einklang mit den Luftblasen im Whirlpool blubbern, erreicht die Stimmung ihren pH-neutralen Höhepunkt!

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Robert Griess: Apocalypso Baby

Sehen Sie „Apocalypso Baby“ im Savoy Bordesholm

Sa, 14. Mai 2022, 20:00 Uhr

18 € für Mitglieder
20 € für Nichtmitglieder


Website: Robert Griess

Diese Show wird Ihr Leben verändern! Jeden Tag geht die Welt in den News unter, von Trump bis Netflix nur Dystopien statt Utopien. Robert Griess hat die Antwort:

Unter dem Motto "Jetzt geht der Spaß erst richtig los" zündet der Kölner Kabarettist ein satirisches Feuerwerk aus Pointen und verwandelt all die Themen, die schlechte Laune machen, in ein überbordendes Spektakel der Hochkomik. Wer bei Griess lacht, lacht am besten! Wer oder was kann die Welt noch retten? – Fridays for Future? Yoga? Olaf Scholz? Veganes Essen? Trump? Tiktok? Richard David Precht
Ein Sittengemälde, angerührt mit allen Zutaten, die die Kunst hergibt: Scharfsinniges Standup, mitreißende Songs, rasante Dialoge – und sowas abgedrehtes wie die Art- Performance "100 Tage Quarantäne" hat das Kabarett schon lang nicht mehr gesehen. Griess neues Programm präsentiert eine Polonäse schräger Charaktere, die sich alle um Kopf und Kragen reden: Wohnungsmakler, die Schlafplätze unter Rheinbrücken vermieten; Grüne, die mit ihren Kindern über Klimaschutz streiten; Und natürlich Griess´ revoltierende Kultfigur Stapper, der nach 15 Jahren auf Hartz IV einen neuen Job hat… Griess ist ein begnadeter Satiriker alter Schule: Jeder Witz ein Treffer, jeder Satz mit doppeltem Boden und Fallhöhe. Intelligent, schwarzhumorig, charmant, böse – Robert Griess ist eine Naturgewalt. Vergessen Sie Fernseh-Kabarett, erleben Sie Griess live!

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Marc Lindhorst: Alltag mit HUnd

Sehen Sie „Alltag mit HUnd“ im Savoy Bordesholm

Do, 02. Jun. 2022, 19:30 Uhr

10 € für Mitglieder
12 € für Nichtmitglieder


Alltag mit Hund – Grundlagen für ein harmonisches Zusammenleben zwischen Mensch und Hund

Er hört aufs Wort, ist immer bei der Sache und folgt seinem Besitzer vertrauensvoll auf Schritt und Tritt. Wer wünscht sich nicht eine solche harmonische Mensch-Hund-Beziehung?
Mit Witz, Charme und fundiertem Fachwissen nimmt Hundeexperte Marc Lindhorst (bekannt aus "Der Hundeprofi - Rütters Team" / VOX und "Die Welpen kommen" / RTL) seine Zuhörer mit auf eine Reise in den humorvollen Alltag zwischen Mensch und Hund und zeigt, wie Sie sich im Alltag als sicherer und souveräner Halter Ihres Hundes erweisen können, so dass sich langfristig eine gute Beziehung zu Ihrem Vierbeiner entwickeln kann. Lernen Sie die Wünsche und Bedürfnisse Ihres Hundes kennen und welche Grundlage im alltäglichen Zusammenleben zwischen Mensch und Hund wichtig sind, damit sich ihr Vierbeiner im Alltag auf Sie verlassen kann.

   


Kino  •  Konzert  •  Theater  •