SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm (Veranstaltungskalender - Konzert) Hier finden Sie die kommenden Veranstaltungen der Sparte Konzert im Kulturforum Altes Kino - Savoy Kino | Schulstraße 7 | 24582 Bordesholm | Telefon: 04322 - 1011 http://www.savoy-bordesholm.de SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm http://www.savoy-bordesholm.de http://www.savoy-bordesholm.de/bilder/logo-savoy-bordesholm.jpg Inga Rumpf „Als ich vier Jahre alt war, sang ich auf einer Familienfeier ein paar Volkslieder und jemand drückte mir ein Fünfmarkstück in die Hand. Ich dachte, na, das mach‘ ich öfter.“

Mit diesen Zeilen beginnt Ingas autobiographische Zeitreise (Inga Rumpf: „Darf ich was vorsingen?“, Ellert & Richter Verlag, Hamburg), und sie markieren zugleich den Start einer großen, mehr als fünf Jahrzehnte währenden musikalischen Karriere. Ihren 75. Geburtstag hat Inga Rumpf zum Anlass genommen, ihr erfülltes Leben aufzuschreiben, für ihre Fans und überhaupt für alle Menschen, die spannende Lebensgeschichten mögen. Mit dem parallel erscheinenden Album „Universe of Dreams“ (earMUSIC/edel) hat sie dieses Herzensprojekt veredelt. Als Songwriterin und Sängerin zahlloser Alltime-Klassiker der Rock-/Pop- und Soulmusik, des Blues, Rhythm’n’Blues, Jazz, Gospel und Folk – in den frühen Anfängen – ist Inga Rumpf zu einer Ikone der Musikszene avanciert. Auf ihren Tourneen rund um den Globus ist sie vom Publikum geliebt und von den Kritikern gefeiert worden. Zurecht, denn diese „schwarze“ Stimme ist genauso gefühlsecht wie ihre energiegeladene Performance. Fans und ihre Band „Friends“ sind glücklich, wenn Inga singt, ihre Seele öffnet und ihnen nach der Show noch winkend ein Lächeln schenkt, bevor sie in die Nacht enteilt. Auf ihrer musikalischen Lesereise kommt Inga dem Publikum ganz nah. Sie lässt es teilhaben an ihrem Leben, das 1946 im berühmten Hamburger Stadtteil St. Georg beginnt und heute, 75 Jahre später, eine tiefe Erfüllung auf dem Lande gefunden hat. „Goin‘ To The Country“ schrieb Inga 1970 für ihre Band „Frumpy“ – eine mitreißende Ode der Visionärin auf ihrem Weg kreuz und quer durch das Universum der Träume. Inga liest, singt und spielt. Musik in Wort, Schrift und Gesang, denn natürlich wird Inga sich auch ans Klavier setzen oder ihre geliebte Gitarre in die Hand nehmen. Und die BesucherInnen jeglicher Couleur werden erwartungsfroh an ihren Lippen hängen. Die einen, weil sie sich noch gut an „damals“ und die tollen Inga-Konzerte erinnern. Die anderen, die ihre Töchter aus Sympathie – auch wie „damals“ - wieder Inga nennen. Und schließlich die jungen Inspirierten, die sich an Inga ein Beispiel nehmen und freudig bekennen: „Na, das mach‘ ich jetzt öfter.“

Eintritt:
28 € für Mitglieder und im VVK
30 € an der Abendkasse

Sa, 01. Okt. 20:30 Uhr

Zeitreise

Samstag, 01. Oktober 2022 20:30 Uhr ]]> time 01 Oct 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_526 Tori Sparks Die Singer-Songwriterin und Produzentin Tori Sparks wurde in Chicago geboren und lebte und startete ihre Karriere als Musikerin in Nashville. Seit ihrem 18. Lebensjahr hat sie jedes Jahr etwa 150 Konzerte in über 20 Ländern gegeben und 8 Alben auf ihrem eigenen Label Glass Mountain Records veröffentlicht.

Tori ist eine Naturgewalt auf der Bühne: Sie lässt alles in ihre Performance einfließen, sei es für 50 Personen in einem kleinen Club oder für 30.000 Personen bei renommierten Musikfestivals wie dem Montreux Jazz Festival (Schweiz), dem Bele Chere (USA) oder El Festival Jardins de Pedralbes (Barcelona), um nur einige zu nennen. Mit ihrer kraftvollen Stimme, ihrem Sinn für Humor und ihrem großartigen Improvisationstalent auf der Bühne fasziniert und erobert sie die Herzen des Publikums auf der ganzen Welt. Vor genau einem Jahrzehnt zog Tori Sparks von Nashville nach Barcelona und wurde von ihrer Wahlheimat unauslöschlich geprägt. Ihre letzten drei Alben El Mar (2014), La Huerta (2017) und das Doppel-Live-Album Wait No More (2019) sind eine faszinierende Fusion des Rock, des Blues und der Roots-Musik ihrer Heimat Amerika mit dem Flamenco Kataloniens. Obwohl die zweisprachige Zusammenarbeit mit spanischen Musikern als Nebenprojekt begann, wurde sie zu einem internationalen Erfolg. La Vanguardia nennt ihre Musik "eine makellose Fusion von Stilen", der Rolling Stone bezeichnet sie als „abenteuerlich, an die Grenzen gehend" und für Los Conciertos de Radio3, TV2 ist sie ganz einfach "reine Kunst". Das Konzert von Tori Sparks im Savoy wurde schon mehrfach verschoben, aber nun ist es endlich so weit: Sie kommt wieder! Ein kleiner Wermutstropfen ist allerdings dabei – sie kann nicht ihre Band „Calamento“ und den fantastischen Gitarristen „El Rubio“ mitbringen. Auf dem Programm steht in diesem Jahr ein akustisches Konzert: Tori Sparks an Gitarre und Gesang, begleitet von Javi Garcia am Cajón.

Eintritt:
14 € für Mitglieder und im VVK
16 € an der Abendkasse

Sa, 08. Okt. 20:30 Uhr

Im Duo mit Javi Garcia

Samstag, 08. Oktober 2022 20:30 Uhr ]]> time 08 Oct 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_516 www.youtube.com/watch?v=sGKE-Za5Q50 Carl Verheyen Band Carl Verheyen, der vom Guitar Magazine als "einer der 10 besten Gitarristen der Welt" und vom Classic Rock Magazine als "einer der 100 besten Gitarristen aller Zeiten" ausgezeichnet wurde, sowie 35 Jahre lang Mitglied der legendären Band Supertramp war, wird mit seiner vierköpfigen Carl Verheyen Band im Herbst auf eine Europatournee gehen, die an seine Sundial Tour von 2021 anschließt.

Die Tournee der Carl Verheyen Band wird eine neue Show und eine seltene Gelegenheit für das Publikum sein, eine kraftvolle Mischung aus Blues, Rock, Jazz und sogar Country von vier Weltklasse-Musikern in vergleichsweise intimen Räumlichkeiten zu erleben. Der Grammy-nominierte Verheyen wird von dem renommierten Bassisten Dave Marotta begleitet, der auch mit Phil Collins, Neil Diamond, Bruce Hornsby, Gino Vanelli, Manhattan Transfer, Kenny Loggins und unzähligen anderen aufgetreten ist. Marotta hat auch in Dutzenden von bekannten Filmen und Fernsehsendungen als Bassist mitgewirkt, von American Idol bis CSI. Am Schlagzeug wird John Mader sitzen, der unter anderem mit Bonnie Raitt, Randy Newman, Pat Benatar, Steve Miller, Booker T., The Family Stone und vielen anderen zusammengearbeitet hat. John singt auch Background-Harmonien, spielt Schlagzeug und öffnet die CVB für verschiedene Arten von Auftritten. Und die CVB hat ein neues Mitglied: den Multiinstrumentalisten Troy Dexter an der Gitarre, den Keyboards und dem Gesang. Troy ist musikalischer Leiter von Wilson Phillips, einer Band, die 1989 gegründet wurde und heute noch sehr aktiv ist. Verheyens mehr als 50-jährige Tätigkeit als Solo-, Band- und Studiogitarrist ist so weit fortgeschritten, dass kaum ein Tag vergeht, an dem man ihn nicht hört, wenn man Zugang zu Musik, Film oder Fernsehen hat. Als erstklassiger Studiogitarrist ist Verheyen der Gitarrist hinter einigen der beliebtesten Fernsehsendungen (Seinfeld, Frazier, Cheers, Happy Days, LA Law, Married with Children, u.a.) und Filme (Star Trek, Die üblichen Verdächtigen, Ratatouille, The Negotiator, der letztjährige Call of the Wild und Hunderte mehr) aller Zeiten. Zusätzlich zu seinen Aufgaben als Gitarrist von Supertramp ist er mit einem Who's Who der Musikgrößen aufgetreten und hat Aufnahmen gemacht, von BB King über Joe Bonamassa, Cher, Brad Paisley, Christina Aguilera, den Bee Gees und Hunderten anderen. Seit 1985 ist Carl Mitglied der britischen Rockgruppe Supertramp und hat vor Millionen begeisterter Fans in ausverkauften Arenen auf der ganzen Welt gespielt. Als kreative Kraft hinter der Carl Verheyen Band hat er eine beeindruckende und eklektische Diskografie veröffentlicht, die seine endlosen Talente in einer breiten Palette von Musikgenres zeigt. Verheyen gab John Fogerty, Mitgliedern von Maroon 5 und System of a Down Gitarrenunterricht und war Solist bei der Oscar-Verleihung, wo er live vor mehr als 67 Millionen Fernsehzuschauern spielte. In den letzten 35 Jahren ist er mit Supertramp in Arenen mit 20.000 Plätzen aufgetreten. Er hat 16 eigene CDs veröffentlicht, wobei er Bandmusik mit Soloprojekten mischt, wie z. B. seine 2015 erschienene Aufnahme Alone, eine akustische Solo-Improvisation. Carl wird eine Auswahl von Original- und Nicht-Original-Musik aus seinem 16-CD-Katalog spielen. Der Schwerpunkt liegt auf Blues, aber auch Country, Rock, Jazz, Jam und sogar Bluegrass finden sich auf der Setlist wieder.

Eintritt:
23 € für Mitglieder und im VVK
26 € an der Abendkasse

Fr, 14. Okt. 20:30 Uhr

25th European Tour Anniversary

Freitag, 14. Oktober 2022 20:30 Uhr ]]> time 14 Oct 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_513 www.youtube.com/watch?v=mm1_x0oFY60 Bettina Schelker Bettina Schelker hat mit international anerkannten Künstlern wie Eric Clapton, Carl Verheyen, Eric Gales, Chumbawamba, Van Morrison und vielen anderen getourt und für sie eröffnet. Sie ist sowohl in der Schweizer als auch in der deutschen Hitparade vertreten, gewann 2007 den Grand Prize des John Lennon International Songwriting Contest in der Kategorie Folk und wurde 2019 mit zwei Lifetime Achievment Awards des Rockfördervereins Basel und der l'Unique Foundation in der Schweiz ausgezeichnet.

Für die Produktion und die Aufnahmen des neuen Albums «Anonymous» (VÖ November 2020) nahm sich die Musikerin 4 Jahre Zeit und konnte für die Aufnahmen den amerikanischen Weltklasse Gitarristen Carl Verheyen und den Schweizer Musiker und Produzenten Jeannot Steck an Bord holen. Nach drei Reisen nach Kalifornien war das Album im Kasten. Bettina Schelker ist nicht nur Singer/Songwriterin, Sportlerin (sie ist ungeschlagene Schweizer Boxmeisterin im Mittelgewicht 2004) und Plattenlabelbesitzerin, sondern sie besitzt und leitet auch eine private zweisprachige internationale Schule mit Schwerpunkt Musik und Sport.


Fr, 14. Okt. 20:30 Uhr

Mehr als nur Support für Carl Verheyen

Freitag, 14. Oktober 2022 20:30 Uhr ]]> time 14 Oct 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_520 www.youtube.com/watch?v=XiwA3NQEGcs The Good Lovelies Mit mehreren von der Kritik gefeierten Veröffentlichungen, vier Canadian Folk Music Awards und einem JUNO-Award bereichern die Good Lovelies seit 2006 die Folkmusic-Szene Torontos und und zählen zu den hellsten musikalischen Leuchten Kanadas. Caroline Brooks, Kerri Ough und Sue Passmore bieten Folk und Bluegrass mit gänsehauterregendem dreistimmigen Satzgesang, der an die Andrew Sisters und Beach Boys erinnert, und begeistern jedes Publikum rund um den Globus.

Die drei sympathischen und stimmgewaltigen Sängerinnen, die sich mit verschiedenen Instrumenten wie Gitarre, Banjo, Mandoline und Klavier begleiten, präsentieren mit Witz und Charme eigene Lieder und Kompositionen, sowie auch einige Coversongs. Die Good Lovelies touren unentwegt mit ausverkauften Konzerten durch Kanada und den Nordosten der USA und traten auch bereits in Europa (GB) bei großen Festivals auf. Auch in Deutschland waren die Musikerinnen bereits ein paar Mal auf Tournee. Im Savoy hatten wir im Oktober 2017 zum letzten Mal das Vergnügen, sie auf unserer Bühne zu erleben. Es wurde langsam Zeit, dass sie wiederkommen. Und hier sind sie – leider ohne MJ Dandeneau am Bass!

Eintritt:
16 € für Mitglieder und im VVK
18 € an der Abendkasse

Fr, 28. Okt. 20:30 Uhr

Gänsehaut-Folk aus Kanada

Freitag, 28. Oktober 2022 20:30 Uhr ]]> time 28 Oct 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_517 www.youtube.com/watch?v=Wbyo7KoIU6g Marina's Mojo MARINA's MOJO steht für pure Energie, unbändige Spielfreude und ist Garant für bestes musikalisches Entertainment auf hohem Niveau. Die Band um Ausnahmesängerin und "The Voice of Switzerland" Kandidatin Marina Santelli wurde 2021 im Jahr seines 30jährigen Karrierejubiläums von MORBLUS-Frontman Roberto Morbioli gegründet und begeistert seither das europäische Publikum auf großen und kleinen Bühnen.

Mit starker Bühnenpräsenz und ihrer charakteristischen Bluesrock Stimme, die an Größen wie Janis Joplin, Etta James oder Aretha Franklin erinnert, reißt Marina die Zuhörer mit wie kaum eine andere. Und wenn Roberto sich mit seiner kreischenden Gitarre auf den Weg durchs Publikum macht, steht kein Bein mehr still. Das Talent der jungen Sängerin gepaart mit der langjährigen internationalen Erfahrung eines legendären Gitarristen sind das Erfolgsrezept von MARINA's MOJO.

Eintritt:
16 € für Mitglieder und im VVK
18 € an der Abendkasse

Fr, 04. Nov. 20:30 Uhr

Pure Energie und unbändige Spielfreude

Freitag, 04. November 2022 20:30 Uhr ]]> time 04 Nov 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_518 www.youtube.com/watch?v=a_SNndsxZ2s Lauryn Mark Lauryn Mark ist eine deutsche Singer/Songwriterin und seit 9 Jahren in der Musikbranche. Ihre Texte sind bekannt für Beziehungschaos, Sehnsüchte, Stadtposie und Lebensfreude. Das Debütalbum „Heimwegspuren“ veröffentlichte Lauryn bereits 2019.

Erste Meilensteine erreichte sie mit Air-Plays und einem Interview bei HR3. Mit den Singles „Jedes Mal“ und „Eskaliert“ konnten erste Air-Plays bei Radio SR3, MDR Sachsen-Anhalt und weitere beim HR3 gewonnen werden. Mit jeder Single kam ein weiterer dazu, mittlerweile auch bei Radio NRW. In der Golden Session Serie auf YouTube gibt es mehrere veröffentlichten Songs in Piano-Akustik Version zu hören. Das Mini-Album „Apéritiv“ erschien im letzten Jahr und mit der Single „Zehntausend Leuchtraketen“ folgten direkt Air-Plays bei Hitradio Antenne1 und SWR3. Zum Interview beim SWR3 ist die Singer-Songwriterin bereits eingeladen. Nicht nur das letzte Jahr war voller Songwriting und magischer Momente, auch in diesem Jahr entstanden viele neue Songs. Mit der Single „Eskaliert“ erreichte Lauryn über 50.000 Streams. Radio RPR1 und der SR1 spielen den Titel mittlerweile auch und die Single wurde in zwei großen Apple Music Playlisten gelistet. Des Weiteren eroberte Lauryn Mark die iTunes Charts und eroberte Platz 39. Die Single „Inoubliable“ hat französischen Parts und startet mit einem stimmgewaltigen und gefühlsbetonten Refrain. Die Produktion ist reduziert und mit modernen Beats untermalt. Aktuell folgen der Frankfurterin über 11.000 Menschen auf den Socials. Unter Anderem spielte Lauryn auf Festivals (Sommerwerft Festival Frankfurt, Konstanzer Seenachtsfest), aber auch in Cafés oder auch auf Open Airs ist sie zu sehen (Open Air Kino Heilbronn, RBB Bühne der Landesgartenschau Wittstock). Die Intension von Lauryn Mark ist erfüllt, wenn die Magie des Songs wirkt und die eigenen Erinnerungen bei den Menschen verknüpft werden, so wie Kraft aus den Songs geschöpft wird durch das Gefühl, dass jemand über Momente singt, die man selbst schon erlebt hat. Wer einzigartige Pop/Rockmusik mit viel Gefühl und gutem Sound bevorzugt, liegt bei der Wahl von Lauryn Mark genau richtig. Das zweite deutsche Album folgt 2022. Wir dürfen uns freuen auf ihre Akustikversionen am 12.11.2022 um 20:30 Uhr.

Eintritt:
15 € für Mitglieder und im VVK
17 € an der Abendkasse

Sa, 12. Nov. 20:30 Uhr

Samstag, 12. November 2022 20:30 Uhr ]]> time 12 Nov 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_514 www.youtube.com/watch?v=cfjDsDJPOkw Climax Blues Band Die Climax Blues Band wurde 1968 von Colin Cooper gegründet, der die Band zusammen mit Pete Haycock in den 1970er und 1980er Jahren mit Verkaufsschlagern wie FM Live und Gold Plated, sowie den Hitsingles „Couldn't Get It Right“ und „I Love You“ zu großem Erfolg und Anerkennung führte. Über all die Jahre war es das Ziel der Band, den Climax-Sound zu erweitern, neue musikalische Einflüsse aufzunehmen. Das Markenzeichen der Climax Blues Band war und ist, sich kreativ weiterzuentwickeln, anstatt sich auf den vergangenen Ruhm zu verlassen.

Das Live-Album Security Alert wurde 2015 veröffentlicht und spiegelte diesen Schritt nach vorne und die Tatsache wider, dass Climax alte und neue Fans in ganz Großbritannien und Europa gleichermaßen begeisterten. 2019 wurde das Album HANDS OF TIME veröffentlicht, das erste Studioalbum mit eigenen Songs seit Drastic Steps im Jahr 1987. Hands Of Time ging direkt an die Spitze der Amazon-Downloads und auf Platz 3 der iTunes Blues-Charts. Das seit 30 Jahren eingespielte Rhythmusgespann aus Roy Adams und Neil Simpson, der Climax-Veteran George Glover, der als Bandleader vom Keyboard aus alles zusammenhält, die dynamischen Chris ‚Beebe‘ Aldridge und Graham Dee, sowie der kreative Gitarrist Dan Machin als "neues Blut" haben nun ein neues Kapitel der Climax Blues Band aufgeschlagen. Sie kreieren neue Musik, bewegen sich vorwärts, vermischen Altes mit Neuem und lieben es, Musik zu machen. Ein brandneues Album mit eigenen Songs ist in Arbeit, um auf dem Erfolg von Hands Of Time anzuknüpfen.

Eintritt:
25 € für Mitglieder und im VVK
31 € an der Abendkasse

Di, 15. Nov. 20:00 Uhr

Ready or Not Tour 2022

Dienstag, 15. November 2022 20:00 Uhr ]]> time 15 Nov 2022 20:00:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_519 www.youtube.com/watch?v=c9dVol9vWpE The Enfys THE ENFYS feiern das Leben mit den dicksten Live-Partys, die du jemals gesehen hast! Denn wenn es eines gibt, das sich die deutsche Pop-Rock-Band seit ihrer Gründung 2019 ganz groß auf die Brust geschrieben hat, dann das Ziel regelrecht alles abzureißen und neue Maßstäbe zu setzen! Die Leute tanzen, die Menge singt und sie feiert zum fettesten Sound aus weiblichen Vocals, zwei Gitarren, Bass, Drums und modernen elektronischen Klängen. Egal ob auf großen Bühnen, zuhause im Wohnzimmer oder in urigen Kneipen - THE ENFYS versprühen pure gute Laune und eine spektakuläre Show! Entflieh für einen Moment aus deinem Alltag und lass dich von der Energie der Band mitreißen. Eine Rammstein-Show ist dir gerade aufregend genug (zwinker zwinker)? Dann komm mal zu THE ENFYS und freu dich auf die Party deines Lebens! Hear it, feel it, enjoy it!

Die Musik von THE ENFYS lässt sich als eine positive und energiegeladene Mischung aus Pop und Rock definieren. Sie ist tanzbar, einfach, rhythmisch, abwechslungsreich, mit Einflüssen aus härteren Rock- aber auch sanfteren Folk- und Country-Richtungen - dabei jedoch stets eingängig, hymnisch und zum Mitsingen animierend. Durch moderne Klangelemente kombiniert man die klassisch rockige Band-Besetzung aus zwei Gitarren, einem Bass, Drums sowie dem melodiösen weiblichen Gesang mit typisch vorantreibenden und harmonischen Pop-Strukturen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den sehr eingängigen Refrains, die sofort im Ohr bleiben. Besonders das Zusammenspiel von Lauras klarem Pop-Gesang mit den atmosphärischen Sounds der Gitarren sowie Effekten untermalt vom warmen und melodiösen Bass-Spiel gibt dem Klang der Band sehr viel Eigenständigkeit. Die Songs sind bewusst einfach sowie meist im 4/4-Takt gehalten und besitzen den genretypischen Song-Aufbau Strophe-Chorus-Strophe-Chorus-Bridge-Chorus, wodurch man die breite Hörerschaft ansprechen möchte. Die Band versucht sich nicht verkünsteln, sondern schnell auf den Punkt zu kommen.

Eintritt:
15 € für Mitglieder und im VVK
17 € an der Abendkasse

Sa, 19. Nov. 20:30 Uhr

Samstag, 19. November 2022 20:30 Uhr ]]> time 19 Nov 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_506 www.youtube.com/watch?v=3O209KWzPzI Home for Christmas Das Weinachtskonzert mit Georg Schroeter, Marc Breitfelder, Maya Mo und Marcus Schröder

„Home for Christmas“ - Das Weihnachtskonzert! Während die vier passionierten Musiker in den übrigen Monaten des Jahres auch unabhängig voneinander mit ihren zahlreichen Programmen und Projekten überzeugen, ist ihnen „Home for Christmas“ zur gemeinsamen Herzensangelegenheit geworden. MayaMo – die charismatische Sängerin mit der eingehenden Soulstimme – erklärt dazu: „Bereits der Gedanke, in diesem Jahr wieder auftreten zu dürfen, bereitet uns große Freude! Nähe und Gemeinschaft in der besonderen Atmosphäre der Adventszeit, verbunden mit den wunderschönen Melodien der Weihnachtsmusik. Wir freuen uns auf Euch!“ Begleitet wird die in Guatemala City geborene Sängerin auch 2021 von den Kieler Musikern Georg Schroeter & Marc Breitfelder (bekannt als die ersten und bisher einzigen Europäer, die als Duo die „International Blues Challenge“ in Memphis/USA gewannen). Seit 2019 gehört der Pianist und Keyboarder Markus Schröder zum Team. Der gebürtige Westfale lebt und arbeitet seit 2006 als Musiker in Hamburg. Mit stimmungsvollen Orchesterklängen untermalt er die weihnachtlichen Arrangements und überzeugt ebenso in seinen Soli. Fest zum Ensemble gehört auch Gunnar Rosenbaum. Als Zauberer der Technik wacht er über die dezente Lichtgestaltung und stellt sich bei allen Konzerten den Herausforderungen der verschiedenen Konzertorte zur Realisierung des besten Sounds. „Home for Christmas“ begeistert in seinem abwechslungsreichen Programm durch musikalische Virtuosität und nimmt das Publikum stets mit in ein Gemeinschaftsgefühl lebendiger Vorweihnachtsfreude. „Spätestens bei diesem Konzert empfinde ich endlich Weihnachtsstimmung!“ (Zitat eines Konzertbesuchers) Das Repertoire dieser internationalen Reise durch die Welt der Weihnachtslieder wird jährlich erweitert, damit auch Wiederholungsbesucher Traditionelles und Neues erleben. Neben deutschen Weihnachtsliedern werden englische Carols und amerikanische Christmas-Songs sowie Gospels und spanische Stücke in MayaMo's Muttersprache gespielt – und auch auf andere internationale Überraschungen darf sich das Publikum freuen. Ruhe und Besinnlichkeit finden hier ebenso ihren Platz wie eingehende Soli und temperamentvolle Rhythmen, bei denen MayaMo dem Publikum ihre südamerikanische Herkunft offenbart. Erleben Sie es persönlich! „Home for Christmas“ – Das musikalische Feuerwerk im Advent! Erfrischend anders, facettenreich und mitreißend. Lieder, die unter die Haut gehen und Lust machen auf

Eintritt:
28 € für Mitglieder und im VVK
30 € an der Abendkasse

Fr, 02. Dez. 20:30 Uhr

Freitag, 02. Dezember 2022 20:30 Uhr ]]> time 02 Dec 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_527 Jethro Tull’s Martin Barre & Band time 09 Dec 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_524 www.youtube.com/watch?v=IuQ-rQmpwYQ Elephant Dieser Elephant stammt aus Hamburg, und erlebte seine Geburtsstunde 1978

Nach sehr erfolgreichen Auftritten in der Hamburger Szene, kam schon bald (1979) die erste LP und breitere Anerkennung, die nach der zweiten LP und mit einer Tournee mit Mitch Ryder 1981 einen ersten Höhepunkt erreichte. Das Album ELEPHANT: Kontinuität – ein Geheimnis des kompakten Elephant-Sounds, produziert von Detlef Petersen, selbst Musiker und Gründer der Gruppe LAKE steht für ein musikalisch kompaktes und vielseitiges Album. So ist die Ohrwurm-Single „ I don´t wanna lose you „ ein Beispiel für die Elephant Musik. Diese Single wird europaweit gespielt und schafft Chartplatzierungen u.a. in Italien. Live – und Fernseh-Auftritte folgen. 1985. Das Super Album „ Just Tonight „ erscheint bei WEA. Bundesweite Tourneen folgen. Höhepunkt nochmal als Vorgruppe der BEACH BOYS beim Open Air in Bad Segeberg. 1988 geben ELEPHANT Ihr Abschiedeskonzert in der ausverkauften „ Großen Freiheit 36 „ in Hamburg. Was schrieb die Hamburger Morgenpost nach der 1. Reunion : „ Die Elephanten stampfen wieder „ Nach 30 Jahren kann man dieses Zitat wieder aufnehmen. Elephant kommen mit Ihren Hits wieder in die deutschen Clubs. Paul Botter ist mit seiner unvergleichlichen Stimme wie Chef im Boot und hat eine exellente Band um sich versammelt.

Eintritt:
22 € für Mitglieder und im VVK
25 € an der Abendkasse

Fr, 30. Dez. 20:30 Uhr

Freitag, 30. Dezember 2022 20:30 Uhr ]]> time 30 Dec 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_528 www.youtube.com/watch?v=fg3Yf4Hkb9o Savoy Rock Company Es folgt der dritte Anlauf für die legendäre Silvesterparty im Savoy mit der Savoy Rock Company. 2020 und 2021 musste aus bekannten Gründen abgesagt werden, aber wir geben nicht auf und versuchen wir es dieses Jahr wieder.

Einlass ist ab 21 Uhr, ab ca. 21:30 gibt es einen kleinen Film und ab 22 Uhr Livemusik. Wir Savoy-Rocker freuen uns riesig über die Aussicht, euch endlich wieder richtig einheizen zu können. Neben den altbekannten Partyrockstücken haben wir auch einige neue im Programm. Verlernt haben wir nichts, wie wir beim Tanz in den Mai 2022 unter Beweis gestellt haben.

Eintritt:
25 € für Mitglieder und im VVK
25 € an der Abendkasse

Sa, 31. Dez. 21:30 Uhr

Silvesterparty im Savoy!

Samstag, 31. Dezember 2022 21:30 Uhr ]]> time 31 Dec 2022 21:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_525 www.youtube.com/watch?v=ZSvY4uFuph0