SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm (Veranstaltungskalender - Konzert) Hier finden Sie die kommenden Veranstaltungen der Sparte Konzert im Kulturforum Altes Kino - Savoy Kino | Schulstraße 7 | 24582 Bordesholm | Telefon: 04322 - 1011 http://www.savoy-bordesholm.de SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm http://www.savoy-bordesholm.de http://www.savoy-bordesholm.de/bilder/logo-savoy-bordesholm.jpg Ulla Meinecke - VERSCHOBEN AUF DEN 11.02.22 Fast alle wichtigen und wegweisenden Künstler der 80er Jahre haben mittlerweile mit großem Medienecho ihr Comeback gefeiert – angefangen von Nena über Udo Lindenberg bis hin zu Westernhagen. Eine Künstlerin aber haben die Gazetten der Republik offensichtlich nicht mehr im Blick–vielleicht, weil sich Ulla Meinecke. in den Medien eher immer rar gemacht hat. Dabei ist Ulla Meinecke seit über dreißig Jahren eine feste Größe in der deutschen Musik -und Kulturlandschaft.

In ihren Texten reflektiert sie auf ironische Weise und mit einer ihrer eigenen poetischen Sprache die Mysterien des Alltags und der Liebe. Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache und nicht zuletzt ihre nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge begründen ihren Ruf als Sängerin, Dichterin und Autorin. Viele 1000 Konzerte und ebenso viele Lesungen ihrer zwei bislang veröffentlichten Bücher hat Ulla Meinecke in den letzten Jahren absolviert. Weit mehr als eine Million Tonträger hat sie von ihren Alben verkauft. Ulla Meinecke ist die Meisterin der treffenden Worte. Ihre Geschichten sind Bilder des Alltäglichen, die auf unvergleichliche Weise dem Besonderen nachgehen. Die Texte der selbsternannten „Hardcore-Romantikerin“ handeln von dem einen großen Thema – von der wahren Liebe; von zarten Anfängen, kleinen Fluchten, großen Dramen und starken Abgängen. Freut euch auf einen Abend mit spannenden und humorvollen Erkenntnissen und musikalischen Ausflügen zusammen mit dem Multi-Instrumentalisten Reimar Henschke. Selbstverständlich werden dabei auch alle Hits von Ulla Meinecke zu Gehör gebracht – und viele neue ebenso.

Eintritt:
26 € für Mitglieder und im VVK
29 € an der Abendkasse

Sa, 22. Jan. 20:30 Uhr

Tour 2022 - Songs und Geschichten

Samstag, 22. Januar 2022 20:30 Uhr ]]> time 22 Jan 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_493 www.youtube.com/watch?v=-_WIDz4DYB0 FiDO plays Zappa - FÄLLT AUS !! Es ist ein schmutziger Job, aber einer muss ihn ja schließlich machen. Oder siebeneinhalb. FiDO, sieben mutige Mannen und ihre madonnengleiche Mischerin – sind 2022 auf ihrer 20th Anniversary Tour und greifen dabei erneut tief in die Repertoire- und Trickkiste des amerikanischen Komponisten, Gitarristen und stilbildenden Bürgerschrecks Frank Zappa (1940-1993). An Bord ihr aktuelles Doppel-Live Album "Atlantis & Elsewhere" von der letzten Tour.

Mit der unerschrockenen Mischung aus rotzig-rockiger Live-Show gepaart mit virtuosem Schweizer Präzisions-Handwerk, mit der die bühnenerfahrenen Profis ihre Leidenschaft für die Musik des Great American Composer ausleben, weiß das Schweizer Tribute Orchestra jedes Publikum zu packen. Die sieben Musiker zelebrieren vielstimmig und mit Verve obskure Geschichten von modifizierten Hunden, stinkenden Füssen, traurigen Eskimos und allerlei anderen Kuriositäten des Lebens, der schnoddrige Humor und die bisweilen fiesen Zoten des Frontmannes Dave Muscheidt atmen den Geist des großen Entertainers und Provokateurs Frank Zappa. FiDO nutzen improvisatorische Freiräume schamlos aus, brechen stilistische Grenzen virtuos und schöpfen die musikalische Vielfalt und den kompositorischen Humor von Zappas Werk voll aus. Mit etlichen begeisternden Live-Shows in ganz Europa und sechs Tonträgern hat sich das Schweizer Tribute-Orchester in der letzten Dekade wohl einen Platz im Olymp der weltweiten Zappa-Gemeinde erspielt: Stilsicher, virtuos, humorvoll und mit ganz eigenem Approach berauschen sich FiDO und sein Publikum auch nach 20 Jahren am genialen Werk Frank Zappas.

Eintritt:
23 € für Mitglieder und im VVK
28 € an der Abendkasse

Fr, 18. Feb. 20:30 Uhr

20th Anniversary Tour 2022

Freitag, 18. Februar 2022 20:30 Uhr ]]> time 18 Feb 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_495 www.youtube.com/watch?v=VjGLtnpYaKQ Fenja Schneider Die Kieler Schauspielerin und Sa?ngerin Fenja Schneider pra?sentiert eine Auswahl der gro?ßten Chansons von E?dith Piaf, dem „Spatz von Paris“. Daneben erza?hlt sie aus dem Leben der franzo?sischen Nationalikone und zeichnet die Entwicklung der Piaf vom Gossenkind zum inter- nationalen Star nach. Lasst euch mitnehmen auf eine akustische Reise durch das Leben dieser einzigartigen Sängerin.

Musikalisch begleitet wird Fenja von Bettina Rohrbeck am Klavier und Karsten Schnack am Akkordeon. Alle drei Musiker sind am Opernhaus Kiel engagiert oder als Gäste in verschiedenen Produktionen des Hauses aufgetreten. Zuletzt wurden sie in dem Stück "Spatz und Engel" - Ein Stück über die Freundschaft zwischen Edith Piaf und Marlene Dietrich, stürmisch gefeiert. Edith Piaf lebte von 1915 bis 1963. Zu ihren größten Erfolgen gehören „La vie en rose“, „Milord“ und „Non, je ne regrette rien“. Fenja Schneider, Gesang Bettina Rohrbeck, Klavier Karsten Schnack, Akkordeon

Eintritt:
16 € für Mitglieder und im VVK
18 € an der Abendkasse

Sa, 26. Feb. 20:30 Uhr

... singt Edith Piaf

Samstag, 26. Februar 2022 20:30 Uhr ]]> time 26 Feb 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_494 www.youtube.com/watch?v=GZR8QCmWmwM Gene Caberra Nur wenige KünstlerInnen schaffen es, so selbstverständlich Genregrenzen zu überschreiten und dabei einen so eigenständigen Sound zu fahren wie die Gene Caberra Band. Drei Vollblutmusiker aus Berlin, deren kreativer Horizont alles einschließt, was für einen guten Song in Frage kommen könnte.

Bereits mit ihrer Debüt-EP „Attic Tape“ überzeugten Sänger und Gitarrist Gene Caberra, Bassist René Flächsenhaar und Drummer Mathias Uredat in Sachen Sound und Songwriting. Mit ihrem ersten Album gehen sie nun noch einen großen Schritt weiter und vermischen Blues, Rock und Pop mit R&B, Neo Soul, Lofi und Reggae auf internationalem Niveau. „Patchwork“ lautet der Albumtitel aber nicht allein aufgrund der enthaltenen Vielzahl an musikalischen Einflüssen und Stilrichtungen, sondern bezieht sich vor allem auf die Arbeitsweise der drei Musiker, die sich nicht als klassische Proberaumband, sondern eher als Producer Band verstehen, bei der die Cloud zentraler Ort für Tracks und Song-Ideen darstellt. Alle Audiospuren, die sich zu Hause, im Tonstudio oder Tourbus ansammelten, landeten am Ende auf dem Mixing Desk von Produzent Christian Keymer, der die meisten Konzerte der Band auch als Keyboarder begleitet und dem Album nun den letzten Schliff verpasste. Ihm gelang es, die geballte musikalische Könnerschaft des Trios auszuformulieren und einen Sound zu kreieren, der authentisch und fresh zu gleich ist. So finden sich akustische Gitarren gleichberechtigt neben synthetischen Klängen, analoge Drums neben programmierten Beats. Dabei stellen die Musiker ihre virtuosen Fähigkeiten nicht zur Schau, sondern stets in den Dienst des jeweiligen Songs. Mit gefühlvoller Lässigkeit singt sich Gene Caberra scheinbar mühelos durch eingängige Rock- wie Dance-Nummern, Reggaetracks wie Akustikballaden. Dass er noch dazu ein herausragender Gitarrist ist, beweisen nicht nur die mehr als 30.000 Abonnenten, die seinen Tutorials auf YouTube folgen. René Flächsenhaar am Bass und Mathias Uredat am Schlagzeug bilden eine Rhythmus-Sektion, die das komplette Spektrum zwischen Power und Zurückgenommenheit draufhat und jeden der zehn Tracks mit spielerischer Leichtigkeit erdet. Mit „Patchwork“ liefert die Gene Caberra Band den Soundtrack für alle, die einen knackigen Bluesgitarrensound und eingängige Melodien genauso feiern wie chilligen Lofi Pop, ausgecheckte Beats und Bass Lines.

Eintritt:
14 € für Mitglieder und im VVK
16 € an der Abendkasse

Fr, 11. Mr. 20:30 Uhr

Freitag, 11. März 2022 20:30 Uhr ]]> time 11 Mar 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_500 www.youtube.com/watch?v=VcG1Z6Q_Emc Veeblefetzer Veeblefetzer passen in keine Schublade, ihr globalisierter Sound besteht aus Zutaten wie Swing-Punk, Reggae, Folk’n’Roll - vereint von fettem Off-Beat. In Wild-West-Manier reißen sich die vier Musiker die edelsten Styles an sich: Dub-Echos aus den hintersten Ecken von Kingston-Town, puren Rock‘n‘Roll aus der amerikanischen Steppe, knatternde Balkan-Beats aus serbischen Dörfern und brillante Surf-Sounds aus Southern California. Die Gitarren bringen schwebende Klänge von Sinti-Jazz und Reggae, werden gepusht mit fetten Brass-Riffs vom Sousaphon und ordentlich vom Schlagzeug zum Galopp getrieben. Damit passt die Musik der Band ebenso auf eine Beerdigung in New Orleans wie auf eine Hochzeit am Ufer der Donau.

Die Stories in den Songs von Veeblefetzer könnten jedem Italo-Western entsprungen sein, sie handeln von endlosen Landschaften, Reisen, Eroberungen, Erinnerungen, Enttäuschungen und inneren wie äußeren Gefechten aller Art, überwältigend und eindringlich intoniert von Sänger Andrea ‘Mondo Cane’ Cota. Damit ist die Band vor allem eins: lebendig, bunt, talentiert, charmant und gesetzeslos. Auf jeden Fall fest entschlossen und auch irgendwie verdammt zu ihrer Sache, wie es nur ein Poet, ein Gangster oder ein Straßenmusiker sein können. Eine Performance von Veeblefetzer entspricht eher einer Freak-Show oder Piraten-Invasion. Mit der scharfen und inbrünstigen Stimme des Sängers, den Kostümen und der einzigartigen Atmosphäre wirkt es, als ob die vier Geschöpfe direkt in einer großen Zirkusarena gelandet sind, in der alle Akrobaten musizieren - voller Überraschungen, zauberhaftem Karneval und wilder Anarchie! Der Ausdruck „Veeblefetzer“ entstammt einem amerikanischen Satiremagazin aus den 1950er Jahren und ist ein eher inhaltsloses Füllwort für irgendeine obskure oder komplizierte Sache. Mit ihrem frisch gebackenen Album „More” brechen Veeblefetzer jetzt auf zu neuen Abenteuern!

Eintritt:
16 € für Mitglieder und im VVK
18 € an der Abendkasse

Sa, 18. Mr. 20:30 Uhr

Samstag, 18. März 2022 20:30 Uhr ]]> time 18 Mar 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_501 www.youtube.com/watch?v=G33VEoxiWwE Salt House Jenny Sturgeon, Ewan MacPherson und Lauren MacColl sind Salt House. Ihr Album Undersong wurde von der Folk-Bibel fRoots dafür gelobt, dass es der britischen Gesangstradition „verblüffende Frische“ verleiht. Neue Songs, die so klingen, als wären sie schon immer hier. Alte Balladen neu aufgeweckt. Gedichte mit Melodien, die sie längst verdient haben. Lieder über Welt, Politik, Landschaft und Vögel.

Die Sängerin, Gitarristin und Harmoniumspielerin Jenny hat eine Doktorarbeit über Seevögel geschrieben. Ihre Songs sind erdig und weise; sie singt mit Schönheit und Kraft. Der Sänger und Gitarrist Ewan hat seine Kenntnisse und Erfahrungen bei hoch angesehenen Folkbands erworben. Seine Lieder sind poetisch und vielschichtig; seine Stimme ist klagend und kommt von Herzen. Die Arrangements der Fiddlerin, Bratschistin und Sängerin Lauren haben eine reich und tief und klingen nach mit Gold gesprenkelter Dunkelheit. Ihr werdet auch Echos von Pentangle hören, einen Hauch von Dick Gaughan, Gemurmel von Skandinavisch und Schottisch. Das alles ist in eine traditionelle und doch neue Musik verwoben. Die akribische Liebe zum Detail, die gemeinsamen Leidenschaften und die Sorgfalt für ihr Handwerk machen Salt House zu etwas ganz besonderem.

Eintritt:
16 € für Mitglieder und im VVK
18 € an der Abendkasse

Fr, 08. Apr. 20:30 Uhr

Pure Freude, sanft und beruhigend

Freitag, 08. April 2022 20:30 Uhr ]]> time 08 Apr 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_497 www.youtube.com/watch?v=EahGJuHiEgQ Kieran Goss and Annie Kinsella Songs, Geschichten und Harmonien aus Irland entführen das Publikum in eine andere Welt. Die Musik kommt direkt aus dem Herz und geht direkt ins Herz. Ein Konzert, das Sie zum Lachen und zum Weinen bringen wird. Ein Konzert, das Sie mit seiner ehrlichen Schönheit bewegen wird. Ein Konzert, das Sie nicht verpassen sollten.

Der bekannte irische Singer/Songwriter Kieran Goss und die Sängerin Annie Kinsella haben im 2020 ihr erstes Duo-Album 'Oh, The Starlings’ veröffentlicht und präsentieren dieses im Rahmen einer Europatour. Wir freuen uns das sie noch ein Mal zurück nach Bordesholm kommen. "Beide sind unabhängig voneinander talentierte Sänger, aber wenn sie zusammen singen, wird das Publikum erst recht verzaubert… Die Harmonien, die Chemie… einfach aussergewöhnlich.“ (Time Out Magazine)

Eintritt:
26 € für Mitglieder und im VVK
28 € an der Abendkasse

Sa, 07. Mai 20:30 Uhr

Samstag, 07. Mai 2022 20:30 Uhr ]]> time 07 May 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_502 www.youtube.com/watch?v=be8kGO3JRCE Lynne Hanson Manche bezeichnen ihre Musik als Americana, Roots, Folk mit Kanten oder besonders erdige Country-Music, aber Lynne Hanson nennt sie einfach „Verandamusik mit ein bisschen texanischem Straßenstaub“. Lynnes Songs gleichen ihren Lieblings-Jeans, aufgeraut an den Rändern, verblasst und stellenweise durchgewetzt, und mit einem ehrlich erworbenen Schmutzrand an den Nähten.

Aufgewachsen in Ottawa, Kanada, begann sei mit 14 Jahren Gitarre zu spielen – ihr älterer Bruder hatte keine Lust mehr und gab seine Gitarre an sie weiter. Bereits ihr erstes Album „Things I Miss“, 2006 veröffentlicht, hatte viele Geschichten zu erzählen und gewann zahlreiche Preise. In ihrem neuesten Werk „Uneven Ground“ (April 2017) gibt sie Ratschläge durch Songwriting und singt über den Teufel in uns. Man könnte annehmen, dass sie nicht aus Kanada, sondern direkt aus den Südstaaten der USA stammt, soviel texanischer Straßenstaub steckt in ihren Liedern, aber sie sind auch erfüllt von ausgefeiltem Nashville-Feeling. Ihre Songs respektieren die hergebrachten Traditionen, führen aber zu einer neuen Generation von Roots- und Blues-Musik. Im Savoy ist Lynne Hanson keine Unbekannte, bei bisher zwei Konzerten erntete sie stehende Ovationen. Und selbstverständlich ist in ihrer Band am Bass wieder MJ Dandeneau dabei, eine der begehrtesten kanadischen Session- und Tourbassisten.

Eintritt:
16 € für Mitglieder und im VVK
18 € an der Abendkasse

Fr, 20. Mai 20:30 Uhr

Texanischer Straßenstaub aus Kanada

Freitag, 20. Mai 2022 20:30 Uhr ]]> time 20 May 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_498 www.youtube.com/watch?v=AEoKlqRrUvE