SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm (Veranstaltungskalender - Konzert) Hier finden Sie die kommenden Veranstaltungen der Sparte Konzert im Kulturforum Altes Kino - Savoy Kino | Schulstraße 7 | 24582 Bordesholm | Telefon: 04322 - 1011 http://www.savoy-bordesholm.de SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm http://www.savoy-bordesholm.de http://www.savoy-bordesholm.de/bilder/logo-savoy-bordesholm.jpg Slowhand „Es gibt eine fein gezogene Grenze zwischen einer Cover- und einer Tribute Band.“ Das äußerte kein geringerer als Joe Bonamassa in der Zeitschrift BluesNews. Der Unterschied besteht darin, nicht etwas zu kopieren oder eins zu eins zu imitieren – was ohnehin unmöglich ist – sondern die Songs so gut es eben persönlich möglich ist zu interpretieren. Ein Tribute ist eine Verneigung vor dem Original. Eric Clapton's größte Erfolge und Hits waren letztendlich oft Interpretationen von vorhandenem Songmaterial und nicht seine eigenen Kompositionen.

Slowhand – The Eric Clapton Tribute spielt die erfolgreichsten Songs quer durch das Lebenswerk Eric Claptons – von John Mayall's Bluesbreakers über Cream und Derek and the Dominos zu Blind Faith bis in die Gegenwart. Slowhand begeistert das Publikum mit Songs wie Sunshine Of Your Love, Layla, Wonderful Tonight, After Midnight oder I Shot The Sheriff, um nur einige wenige zu nennen. Die authentischen Gitarren, Verstärker und die Hammond Orgel mit Leslie sorgen für den originalgetreuen Sound. Mit phänomenaler Stimmgewalt und Intensität interpretiert Leadsänger Lukas Schüßler die Stücke, die zwei Generationen vor ihm komponiert wurden. Die Kombination langjähriger professioneller musikalischer Erfahrung, unbändige Spielfreude und jugendliche Frische machen den Zauber dieser außergewöhnlichen Band aus. THE BAND: Lukas Schüßler – Voc., Guitar / Gerhard Hoff – Guitar / Bodo Bode – Bass, Voc / Bernd Wegener – Drums / Markus Lauer – Hammond, Keys / Andreas Puster – Hammond, Keys / Florian Stein – Fender Rhodes, Keys / Kirsti Alho – Background Voc / Caro Fournelle – Background Voc

Eintritt:
19 € für Mitglieder und im VVK
21 € an der Abendkasse

Sa, 28. Aug. 20:30 Uhr

The Eric Clapton Tribute Band

Samstag, 28. August 2021 20:30 Uhr ]]> time 28 Aug 2021 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_466 www.youtube.com/watch?v=kL-NkItz4ow Gerry McAvoy's Band of Friends Anlässlich des 25. Todestages von Rory Gallagher macht auch die Besetzung der Band Of Friends einen Wandel durch. Gerry McAvoy am Bass und Brendan O´Neill an den Drums werden verstärkt durch zwei Gitarristen. Paul Rose und Stephan Graf werden mit den beiden Originalmitgliedern das Gesamtwerk in bekannter leidenschaftlicher Weise zelebrieren.

Gerry McAvoy spielte von 1971-1991 mit Rory Gallagher und gründete 2012 die Band Of Friends. Am Schlagzeug wird er von Brendan O´Neill begleitet. Auch er spielte zusammen mit Rory Gallagher (1981-1991) und trat später der britischen R&B-Band Nine Below Zero bei. Aber auch die beiden neuen Bandmitglieder sind leidenschaftliche Rory Gallagher-Anhänger. Paul Rose wurde bei einem von Fender ausgeschriebenen Wettbewerb unter 1.000 Gitarristen von Rory Gallagher persönlich zum Sieger ausgewählt und ist zwei Mal in Folge zum „Best UK guitarist“ ernannt worden! Der Sänger und Gitarrist Stephan Graf hörte Rory Gallagher zum ersten Mal als er neun Jahre alt war und tourte seitdem mit seiner von Rory Gallagher inspirierten Band Double Vision durch ganz Europa. Dabei ist er so nah am Original, dass man sich die Augen und Ohren reiben muss! Zwischenzeitlich bringt die Band Of Friends auch selbst eigene Alben auf dem Markt, die eine konsequente Weiterentwicklung der Musik von Rory Gallagher sind. Für 2021 ist ein weiteres Album geplant, auf das man sehr gespannt sein kann!

Eintritt:
22 € für Mitglieder und im VVK
25 € an der Abendkasse

Fr, 01. Okt. 20:30 Uhr

A Celebration of Rory Gallagher’s 25th Anniversary

Freitag, 01. Oktober 2021 20:30 Uhr ]]> time 01 Oct 2021 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_468 www.youtube.com/watch?v=AvBHaxirXc0 Carl Verheyen Band Ausgedehnte Gitarrensoli und spannende Improvisationen bestimmen den Sound der Carl Verheyen Band, der gemeinhin als Bluesrock-Fusion beschrieben wird. Der kalifornische Musiker machte sich 1985 einen Namen als Gitarrist von Supertramp anlässlich der „Free As A Bird“-Tournee. Seit 1996 ist er vollwertiges Mitglied der nur gelegentlich aktiven Band.

Verheyen ist darüber hinaus als Studiomusiker äußerst gefragt, seit 1986 treibende Kraft einer eigenen Gruppe und wurde 2010 vom Fachmagazin Guitar Player unter die zehn besten Gitarristen der Welt gewählt. „No Borders“ hieß 1988 Verheyens Solodebüt. Ein programmtischer Titel, denn Genregrenzen empfand das Ausnahmetalent stets als lästig und vernachlässigungswürdig. Auf seinen regelmäßig erscheinenden Alben setzte er immer wieder andere Schwerpunkte im Spektrum zwischen Jazz, Blues, Funk, Country, Rock und Pop. Gelegentlich griff er auch zur akustischen Gitarre (2001) und stimmte leise Töne an. Verheyens Vielseitigkeit ermöglichte den Aufstieg in die Elite der zeitgenössischen Gitarristen, und so wird er heute in einem Atemzug mit Koryphäen wie Robben Ford, Steve Morse, Steve Lukather oder Joe Bonamassa genannt. Von Kollegen und Fachleuten als Studiomusiker (B. B. King, Dolly Parton, Cher, Bee Gees) und Interpret hoch gelobt, wirkte Verheyen bei zahlreichen Soundtracks zu Filmen und TV-Serien mit, entwickelte eine Gitarrenschule, spezielle Gitarrensaiten und profilierte sich vor allem als exzellenter Bühnenarbeiter mit einem leidenschaftlichen Vortrag. Dabei ist ihm das Ambiente völlig gleichgültig – ob Club oder Stadion. 2009 verfolgten 67 Millionen Zuschauer seinen Auftritt bei der Oscar-Verleihung.

Eintritt:
23 € für Mitglieder und im VVK
26 € an der Abendkasse

Do, 14. Okt. 20:00 Uhr

Supertramp im Savoy Bordesholm

Donnerstag, 14. Oktober 2021 20:00 Uhr ]]> time 14 Oct 2021 20:00:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_469 www.youtube.com/watch?v=td7ukmLQJlo Sarah Smith Sarah fühlt sich auf der Bühne immer noch am wohlsten. Sie spielt fast 300 Shows pro Jahr, vor allem in Kanada, den USA und Europa. Auf dem Weg dorthin hat sie die Bühne mit Künstlern wie Melissa Etheridge, Sass Jordan, Emm Gryner, Craig Cardiff, Joel Plaskett, David Wilcox und vielen anderen geteilt. Ob sie nur sie und ihre Akustikgitarre oder ihre komplette Band ist, sie ist eine hypnotisierende Interpretin. Die 2015 DVD Sarah Smith: Plugged und Unplugged fängt Sarah und ihre Band live ein, live und im Studio.

Sarah hat im Laufe ihrer Karriere viele Preise gewonnen und wurde dafür nominiert. Ihr Video für Into the Light, von Stacy Poulos gedreht und in Kalifornien gedreht, gewann sowohl einen Telly Award 2016 als auch einen Akademia Music Award 2016 für das beste Video in der Kategorie Pop Rock. 2015 gewann sie den Toronto Independent Music Award für die Auszeichnung „Bester erwachsener Zeitgenosse“, außerdem den „Best Rock Artist“ bei den London Music Awards und „Best Rock Artist“ bei den Jack Richardson Music Awards. Musik von The Journey wurde auf Sendungen gezeigt, darunter CBCs Cracked und der Film Anatomy of a Love Seen, unter der Regie der Regisseurin Marina Rice Bader.

Eintritt:
16 € für Mitglieder und im VVK
18 € an der Abendkasse

Fr, 15. Okt. 20:30 Uhr

Hypnotisierende Interpretin aus Kanada

Freitag, 15. Oktober 2021 20:30 Uhr ]]> time 15 Oct 2021 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_470 www.youtube.com/watch?v=dFaYWKXe1p0 Jethro Tull’s Martin Barre & Band Während dieser Tour werden Jethro Tull-Gitarrist Martin Barre und seine Band das legendäre Jethro Tull-Album Aqualung in seiner Gesamtheit aufführen. Die Show wird auch andere Tull-Klassiker sowie weitere Überraschungen beinhalten. Martin Barre war von 1968 bis 2012 Gitarrist bei Jethro Tull. Barre´s Sound und Spiel waren zweifellos ein wesentlicher Faktor für ihren Erfolg. Martin´s Gitarrenspiel auf dem Titeltrack "Aqualung" des Aqualung-Albums wurde zu einem der 20 besten Gitarrensoli aller Zeiten gewählt (MusicRadar, Guitar World und viele andere). 1988 erhielt er für sein Spiel auf dem Album Crest of a Knave einen Grammy Award.

Neben zahlreichen Jethro Tull-Alben arbeitete Martin mit vielen anderen Künstlern zusammen, darunter Paul McCartney, Phil Collins, Gary Moore, und teilte Bühnen mit Legenden wie Jimi Hendrix, Led Zeppelin und Pink Floyd. Im Jahr 2021 feiert Jethro Tull das 50. Jubiläum ihres wegweisenden Albums Aqualung. Aqualung brachte Jethro Tull an die Spitze der Mainstream-Rock-Arena wie kein Album zuvor oder seitdem. Zum Gedenken an diesen großen Meilenstein werden Martin und seine Band das gesamte Album sowie andere Klassiker aus dem Tull-Katalog aufführen. Die Band von Martin Barre verpflichtet sich, den Tull-Fans und einem breiteren Publikum die Möglichkeit zu geben, Tracks zu hören, die seit vielen Jahren nicht mehr aufgeführt werden. Martin sagt: “Aqualung war das Album, das Tull definierte. Prächtige Melodien, große Dynamik und Power-Riffs in Hülle und Fülle. Akustik traf Elektrik ... und alles funktionierte”. Die Jubiläumstour wird eine einmalige Gelegenheit sein, sich zurückzulehnen und dieses legendäre Album noch einmal zu erleben, das zum ersten Mal vollständig und nacheinander gespielt wird.

Eintritt:
27 € für Mitglieder und im VVK
30 € an der Abendkasse

Fr, 10. Dez. 20:30 Uhr

Aqualung 50th Anniversary Tour

Freitag, 10. Dezember 2021 20:30 Uhr ]]> time 10 Dec 2021 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_471 www.youtube.com/watch?v=IuQ-rQmpwYQ