SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm (Veranstaltungskalender - Demnaechst) Hier finden Sie die kommenden Veranstaltungen der Sparte Demnaechst im Kulturforum Altes Kino - Savoy Kino | Schulstraße 7 | 24582 Bordesholm | Telefon: 04322 - 1011 http://www.savoy-bordesholm.de SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm http://www.savoy-bordesholm.de http://www.savoy-bordesholm.de/bilder/logo-savoy-bordesholm.jpg She Said 2017 erschütterte ein Sonderbericht die Welt: Der renommierte Produzent Harvey Weinstein hatte jahrzehntelang Frauen angegriffen und belästigt. Mehrere Frauen gingen das große Risiko ein, ihre Erfahrungen mitzuteilen, und bald folgten viele weitere.

USA 2022
Regie: Maria Schrader
Darsteller: Carey Mulligan, Zoe Kazan, Patricia Clarkson
Länge: 129 FSK: 12

Dank ihres Mutes und der Beharrlichkeit der Journalistinnen Jodi Kantor (Zoe Kazan) und Megan Twohey (Carey Mulligan), die gegen Führungskräfte, Unternehmen, Anwälte und Talentagenten ankämpfen mussten, die alle unter Weinsteins Einfluss standen, wurde das Schweigen über sexuelle Übergriffe in Hollywood gebrochen und die #MeToo-Bewegung, eine der wichtigsten Bewegungen ihrer Generation, ins Leben gerufen.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

So, 29. Jan. 20:00 Uhr

Sonntag, 29. Januar 2023 20:00 Uhr

]]>
time 29 Jan 2023 20:00:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1390 www.youtube.com/watch?v=7S9qqZ69alI
Einfach mal was Schönes Die biologische Uhr der Radiomoderatorin Karla (Karoline Herfurth) tickt, und das mittlerweile sehr laut und deutlich. Doch egal, was sie auch tut, sie findet einfach keinen passenden Mann, mit dem sie sich auch eine Familie vorstellen könnte.

Deutschland 2022
Regie: Karoline Herfurth
Darsteller: Karoline Herfurth, Nora Tschirner, Jasmin Shakeri
Länge: 116 FSK: 12

Kurz vor ihrem 40. Geburtstag fällt sie die Entscheidung, alleine ein Kind zu bekommen. Wenn sich eben kein Mann findet, muss es auch so gehen. Doch sie hat nicht mit ihren Eltern Marion (Ulrike Kriener) und Robert (Herbert Knaup) und ihren Schwestern Jule (Nora Tschirner) und Johanna (Milena Tscharntke) gerechnet, die ihre Entscheidung nicht nachvollziehen können - und das, obwohl sie allesamt selber in ihren komplizierten Lebensentwürfen feststecken und nicht weiter wissen. Die Einzige, die Karla wirklich unterstützt, ist ihre beste Freundin Senay (Jasmin Shakeri). Dazu kommt, dass Karla sich in den viel zu jungen Ole (Aaron Altaras) verliebt hat. Wieso tritt ausgerechnet jetzt Karlas Traummann in ihr Leben, wo sie doch gerade ihre Zukunft geplant hat? Das Chaos scheint perfekt...

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Mo, 30. Jan. 20:00 Uhr

Montag, 30. Januar 2023 20:00 Uhr

]]>
time 30 Jan 2023 20:00:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1410 www.youtube.com/watch?v=PMbZs8aIV4Y
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody Schon als Kind liebt Whitney Houston es, mit ihrer Mutter Cissy (Tamara Tunie) in der Kirche zu singen. Auf die Idee, wie sie aus ihrer Leidenschaft für die Musik eine Karriere zu machen, kommt sie von selbst aber nie.

USA 2022
Regie: Kasi Lemmons
Darsteller: Naomi Ackie, Stanley Tucci, Tamara Tunie
Länge: 144 FSK: 12

Eines Tages bittet die erkrankte Cissy ihre mittlerweile erwachsene Tochter (Naomi Ackie), für sie bei einem Auftritt einzuspringen. Dabei befindet sich Plattenfirmen-Boss Clive Davis (Stanley Tucci) im Publikum. Er erlebt mit, wie Whitney das Publikum mit ihrer phänomenalen Stimme begeistert und nimmt sie unter Vertrag. Schnell folgt ein Hit auf den nächsten und sie avanciert bereits mit ihrem Debütalbum zum Idol von Millionen. Bei einer Preisverleihung lernt die junge Frau den für seinen unsteten Lebenswandel berüchtigten R&B-Sänger Bobby Brown (Ashton Sanders) kennen. Die zwei verlieben sich ineinander und heiraten. Doch anstelle eines Happy Ends kommt alles ganz anders …

Eintritt:
6,50 € (Ermäßigt: 5,00 €)

Do, 02. Feb. 19:30 Uhr
Fr, 03. Feb. 20:00 Uhr

Donnerstag, 02. Februar 2023 19:30 Uhr
Freitag, 03. Februar 2023 20:00 Uhr

]]>
time 02 Feb 2023 19:30:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1411 www.youtube.com/watch?v=5n-O_oT330g
Theater: Werkstatt-Theater Robin wurde von Anne-M. Keßel geschrieben und erschien 2021 im Deutschen Theater Verlag. Das Stück spielt im Jahre 2042. Der weibliche Pflegeandroid Robin steht vor Gericht. Sie hat ihren Besitzer mit einer Übermedikation getötet.

Es stellt sich die Frage, wen man für die Tötung verantwortlich machen kann. Wurde Robin falsch programmiert, liegt ein Bedienungsfehler vor oder hat Robins selbstlernende KI so etwas wie Emphatie entwickelt ? Hat sie also ihren Besitzer von dessen Leid "erlöst".

Eintritt:
12 € Für Mitglieder
15 € Für Nichtmitglieder
Sa, 04. Feb. 20:00 Uh

Robin

Samstag, 04. Februar 2023 20:00 Uhr

]]>
time 04 Feb 2023 20:00:00 theater https://savoy-bordesholm.de/theater.php#_338
FiDOPlaysZappa on tour with Bobby Martin Er war mit Zahnseide an den Marterpfahl gefesselt, er hat die Stadt der kleinen Lichter besucht, war verblüfft von der Liebe – und er schwang dabei stimmlich stets oben auf: Die Rede ist von Robert "Bobby" Martin, der als Lead-Sänger das Klangbild von Frank Zappas Band von 1981 bis hin zur Abschiedstour 1988 geprägt hat. Und daneben und danach in einer langen Liste von Produktionen mit Big Names arbeitete (Bette Middler, Paul McCartney, Michael McDonald, Prince, Etta James, Patti Labelle, The Moody Blues und viele andere).

Zwei Songs hat es an der Zappanale 2022 gebraucht und der Funke war gesprungen zwischen dem US-Amerikaner, dem man seine 74 Lenze weder ansieht noch - hört, und der Schweizer Tribute-Truppe FidoPlaysZappa, die heuer ihr 20-jähriges Bestehen feiert. Und eigentlich war schon in den letzten Takten von "Montana", das Martin als special guest am Gig der Fidos intonierte, klar: Das kann es nicht gewesen sein. Und ist es auch nicht: Im Oktober 22 und auch auf der kommenden Tour im Februar/März 2023 wird Bobby Martin - nun nicht als Ehrengast, sondern als einziger Leadsänger des abendfüllenden Programms - zu den FiDOs in den Nightliner klettern, um zu zeigen: Frank Zappas music is not dead, it doesn´t even smell funny. Mit der unerschrockenen Mischung aus rotzig-rockiger Live-Show gepaart mit virtuosem Schweizer Präzisions-Handwerk, mit der die bühnenerfahrenen Profis ihre Leidenschaft für die Musik des Great American Composer ausleben, weiss das Schweizer Tribute Orchestra jedes Publikum zu packen. Die sechs Musiker zelebrieren vielstimmig und mit Verve obskure Geschichten von modifizierten Hunden, stinkenden Füssen, traurigen Eskimos und allerlei anderen Kuriositäten des Lebens. FiDO nutzen improvisatorische Freiräume schamlos aus, brechen stilistische Grenzen virtuos und schöpfen die musikalische Vielfalt und den kompositorischen Humor von Zappas Werk voll aus. Mit etlichen begeisternden Live-Shows in ganz Europa und sechs Tonträgern hat sich das Schweizer Tribute-Orchester in den letzten 2 Dekaden wohl einen Platz im Olymp der weltweiten Zappa-Gemeinde erspielt: Stilsicher, virtuos, humorvoll und mit ganz eigenem Approach berauschen FiDO sich und ihr Publikum auch nach 20 Jahren am grossartigen Werk Frank Zappas. Es ist ein schmutziger Job, aber einer muss ihn ja schließlich machen. Oder siebeneinhalb. FiDO, sieben mutige Mannen und ihre madonnengleiche Mischerin – sind 2022/2023 auf ihrer 20th Anniversary Tour und greifen dabei erneut tief in die Repertoire- und Trickkiste des amerikanischen Komponisten, Gitarristen und stilbildenden Bürgerschrecks Frank Zappa (1940-1993). An Bord ihr aktuelles Doppel-Live Album "Atlantis & Elsewhere" von der letzten Tour.

Eintritt:
23 € für Mitglieder und im VVK
28 € an der Abendkasse

Sa, 25. Feb. 20:30 Uhr

20th Anniversary Tour 2023

Samstag, 25. Februar 2023 20:30 Uhr ]]> time 25 Feb 2023 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_531 www.youtube.com/watch?v=86nvqc7GxcQ