SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm (Veranstaltungskalender - Demnaechst) Hier finden Sie die kommenden Veranstaltungen der Sparte Demnaechst im Kulturforum Altes Kino - Savoy Kino | Schulstraße 7 | 24582 Bordesholm | Telefon: 04322 - 1011 http://www.savoy-bordesholm.de SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm http://www.savoy-bordesholm.de http://www.savoy-bordesholm.de/bilder/logo-savoy-bordesholm.jpg Undine Die Historikerin Undine (Paula Beer) gibt Stadtführungen in Berlin. Wenn sie nicht gerade ihrer Arbeit nachgeht, lebt sie in ihrer kleinen Wohnung ein einfaches Leben. Was sich nach einem unauffälligen und fast schon langweiligen Dasein anhört, ist tief in ihrem Inneren alles andere als das.

Deutschland, Frankreich 2020
Regie: Christian Petzold
Darsteller: Paula Beer, Franz Rogowski, Maryam Zaree, u.a.
Länge: 99 FSK: ab 12

Als sich ihr Freund Johannes (Jacob Matschenz) von ihr trennt, um mit einer anderen Frau zu leben, nimmt das Unheil seinen Lauf: Ein Fluch besagt, dass Undine den Mann, der sie verrät, töten und danach in das Wasser zurückkehren soll, aus dem sie einst gerufen wurde. Doch anders als die Sagenfigur wehrt sich die moderne Undine gegen das ihr auferlegte Schicksal. Sie will niemanden umbringen und auch nicht einfach gehen. Just in dem Augenblick, als der Verrat an Undine geschieht, erscheint Christoph (Franz Rogowski) auf der Bildfläche und für sie ist es Liebe auf den ersten Blick. Der Industrietaucher will ihr seine Welt zeigen – die sie aber schon längst kennt. Das junge Paar verbringt eine unvergessliche Zeit miteinander, bis Christoph merkt, dass seine Angebetete irgendetwas vor ihm verheimlicht. Nun fühlt er sich verraten und für Undine wird es Zeit, sich erneut zu entscheiden...

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Fr, 14. Aug. 20:30 Uhr
Sa, 15. Aug. 20:30 Uhr

Freitag, 14. August 2020 20:30 Uhr
Samstag, 15. August 2020 20:30 Uhr

]]>
time 14 Aug 2020 20:30:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1177 www.youtube.com/watch?v=LzrKqu4UsNo
Knives Out - Mord ist Familiensache Nachdem der Familienpatriarch und Krimiautor Harlan Thrombey (Christopher Plummer) am Morgen nach seinem 85. Geburtstag tot aufgefunden wird, entwickelt sich eine Familienfeier zu einem Kriminalfall.

USA 2020
Regie: Rian Johnson
Darsteller: Daniel Craig, Chris Evans, Ana de Armas, Jaime Lee Curtis, Don Johnson, u.a.
Länge: 131 FSK: ab 12

Die anwesenden Verwandten wollen natürlich nichts mitbekommen haben, werden aber dennoch von Privatdetektiv Benoit Blanc (Daniel Craig) und Lieutenant Elliott (Lakeith Stanfield) festgehalten, bis der Täter gefunden ist. Das passt den Gästen wie Ransom Drysdale (Chris Evans) und seinen Eltern Linda (Jamie Lee Curtis) und Richard Drysdale (Don Johnson) überhaupt nicht. Obwohl sich Thrombeys Partygesellschaft alles andere als kooperativ zeigt, kommt es im Laufe der Ermittlungen zu einigen überraschenden Wendungen und die Lage spitzt sich immer weiter zu. Blanc und seine Mitstreiter müssen sich durch ein verworrenes Netz aus Intrigen, Lügen und falschen Fährten kämpfen, um den mysteriösen Tod aufzuklären.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

So, 16. Aug. 20:00 Uhr

Sonntag, 16. August 2020 20:00 Uhr

]]>
time 16 Aug 2020 20:00:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1176 www.youtube.com/watch?v=59-tJAQDU38
Edison - Ein Leben voller Licht 1880: Thomas Edison (Benedict Cumberbatch) hat die Tests tausender Designs hinter sich, als er endlich weiß, wie er eine marktfähige Glühbirne herstellen kann. Während Edison die finanzielle Unterstützung durch J.P. Morgan (Matthew Macfadyen) sichert, um fünf Blocks in Manhattan mit elektrischem Licht zu versorgen, erkennt George Westinghouse (Michael Shannon) die Grenzen der neuen Technologie.

USA 2020
Regie: Alfonso Gomez-Rejon
Darsteller: Benedict Cumberbatch, Michael Shannon, Nicholas Hoult, u.a.
Länge: 103 FSK: ab 6

Der Geschäftsmann aus Pittsburgh arbeitet mit Wechsel- statt mit Gleichspannung und übernimmt einige von Edisons Entdeckungen. Ein Wettkampf spitzt sich zu: Auf der einen Seite der bescheidene, öffentlichkeitsscheue Westinghouse, der seiner Frau Marguerite Westinghouse (Katherine Waterston) treu ergeben ist – auf der anderen Seite Edison, der sich für ein Genie hält, die Anerkennung für seine Arbeit nicht teilen will und seine Frau Mary Edison (Tuppence Middleton) nebst den Kindern vernachlässigt…

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Fr, 21. Aug. 20:30 Uhr
Sa, 22. Aug. 20:30 Uhr
So, 30. Aug. 20:00 Uhr

Freitag, 21. August 2020 20:30 Uhr
Samstag, 22. August 2020 20:30 Uhr
Sonntag, 30. August 2020 20:00 Uhr

]]>
time 21 Aug 2020 20:30:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1182 www.youtube.com/watch?v=FlQLMOfGMQM
A-Capella Comedy: LaLeLu Aufgrund von Corona muss dieser Termin leider ausfallen. Das Geld für die Karten wird zurückerstattet. Sie können gut singen. Sie sehen gut aus. Sie sind wahnsinnig komisch. Und sie brauchen kein einziges Instrument, um musikalisch das Haus zu rocken: Mit ihrem einzigartigen Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik begeistern sie seit über 25 Jahren mit unbändiger Spielfreude Publikum und Presse zwischen Flensburg und Zürich.

„LALELU UNPLUGGED“ Nach dem furiosen Erfolg in der Elbphilharmonie gehen LaLeLu mit ihrem Programm „unplugged“ auf Deutschlandtour. LaLeLu unplugged – vier Barhocker, vier Mikrofone, vier Stimmen. „Wir wollten unseren Fans und auch uns selbst den langjährigen Wunsch nach einem Abend zum Zuhören und Genießen erfüllen und haben ein Konzert voller Energie und ungeheurem Spaß kreiert.“ Die Hamburger Vollblut Musiker haben ein verblüffend anderes Programm zusammengestellt voller mitreißender neuer Songs und grandioser Jazz-, Oper- und Schlagertitel aus 25 Jahren Bandgeschichte. Das Ergebnis: Ein Abend, der von der Leidenschaft für A cappella lebt und zugleich großartiges Entertainment ist. Jeden Abend Standing Ovations, Fans mit wundgeklatschten Händen, Tränen in den Augen vor Lachen und vor Bewegtheit: LaLeLu unplugged, das ElbphilharmonieProgramm, begeistert eingefleischte LaLeLu Fans genauso, wie jene, die noch nie in einem Konzert der A Cappella Fab 4 gewesen sind. Lassen Sie sich überraschen! Der Ruf des Ensembles weit über die Grenzen ihrer Hamburger Heimat hinaus fußt nicht nur auf der musikalischen Qualität schmelzender Stimmen, sondern auch auf dem Bruch dieser Qualität mit charmanter Selbstironie. Ein höchst unterhaltsamer Auftritt zwischen Augenzwinkern und hochkreativem Handwerk. (Hamburger Abendblatt)

Eintritt:
26 € Für Mitglieder
28 € Für Nichtmitglieder
Fr, 28. Aug. 20:00 Uh

Unplugged: Fällt aus-neuer Termin 26.08.21

Freitag, 28. August 2020 20:00 Uhr

]]>
time 28 Aug 2020 20:00:00 theater https://savoy-bordesholm.de/theater.php#_284 www.youtube.com/watch?v=n0msQ5D2d4E
Julie Weißbach Ihre Lieder sind Poesie zwischen lichten Höhen und dunklen Tiefen, träumerische Töne aus dem Klavier und eine Drei-Oktavenstimme, wie man sie selten hört.

Jenseits des Mainstreams hat Julie Weißbach ihre ganz eigene Mischung aus Chanson und Singer-Songwriter-Elementen mit klassischen Einflüssen entwickelt. Ihre Songs in drei Sprachen erzählen jene kleinen Geschichten, die jeder mit sich herumträgt und deren Wahrheit für jeden eine andere ist. Geschichten von der B-Seite der Dinge und dem Knoten im roten Faden. Zwischen ihren Liedern liest die Wahl-Lübeckerin ihre eigene klare Lyrik: Texte und Gedanken aus dem Rucksack des Lebens. Balsam für alle Kulturhungrigen. Wer sich darauf einlässt, den trifft es leise. Dort, wo das Herz schlägt. „Ihre Stimme mutet engelsgleich an. Selbst in die höchsten Höhen traut sich die studierte Romanistin, Illustratorin und auch Gesamtkünstlerin Julie Weißbach. Schließt man die Augen bei ihren Liedern, meint man, auf herbstlichen Pfaden mit herabfallenden Blättern zu wandeln-ein ewiges Suchen und Schwelgen mit geheimnisvoller Aura umgibt die aparte Sängerin hinter ihrem Klavier. Und polyglott ist sie obendrein.“ (Oliver Funke für den Holsteinischen Courier). DAS SAVOY GEHT ONLINE: Julie wird live im Savoy Bordesholm auftreten, im Rahmen der Corona-Beschränkungen vor maximal 47 Zuhörern. Und für alle, die aus irgendwelchen Gründen nicht ins Savoy kommen können, wird das Konzert zeitgleich über Facebook und Youtube übertragen. Und zur Unterstützung des Savoy-Kinos und der Künstlerin wird ein digitaler Spendentopf bereitstehen.

Eintritt:
13 € für Mitglieder und im VVK
15 € an der Abendkasse

Sa, 29. Aug. 20:30 Uhr

Chansons mit Esprit – Das Savoy geht Online!

Samstag, 29. August 2020 20:30 Uhr ]]> time 29 Aug 2020 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_452 www.youtube.com/watch?v=hmnPXDaGtzQ