SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm (Veranstaltungskalender - Demnaechst) Hier finden Sie die kommenden Veranstaltungen der Sparte Demnaechst im Kulturforum Altes Kino - Savoy Kino | Schulstraße 7 | 24582 Bordesholm | Telefon: 04322 - 1011 http://www.savoy-bordesholm.de SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm http://www.savoy-bordesholm.de http://www.savoy-bordesholm.de/bilder/logo-savoy-bordesholm.jpg Vorverkauf ab dem 23. März 2020 W I C H T I G --- W I CH T I G --- W I C H T I G Aufgrund der aktuellen Gefährdung durch Covid-19 haben wir zunächst die Anzahl der Karten im VVK auf 70 begrenzt. Außerdem bitten wir sie, Karten nur telefonisch und/oder per E-Mail zu bestellen und dann per Überweisung zu bezahlen. E-Mails werden nur dann bearbeitet, wenn sie ab dem 23.03. 8:00 Uhr oder später eingehen. Um erst gar keine Infektionen aufkommen zu lassen, bitten wir sie, von persönlichen Besuchen im Büro abzusehen. W I C H T I G --- W I CH T I G --- W I C H T I G

Die Silvesterparty vom letzten Jahr hat ihnen den Mut dazu gegeben, und sie können es nicht lassen. Zum sechsten Mal in Folge wird die Savoy Rock Company die Silvesterparty im Savoy gestalten. Und wer sich immer noch fragt: „Silvester im Kino? Wie geht das eigentlich?“, der hat diese Party noch nicht erlebt. Und jetzt nichts wie los und Karten besorgen: Der Vorverkauf beginnt am Montag, dem 23. März 2020. Und es wird nicht allzu lange Karten geben! Seit mehr als zehn Jahren besteht die Savoy-Hausband und rockt sich durch unterschiedliche Festivitäten in Hamburg und Schleswig-Holstein. Gespielt wird von Armin (drums), Hannes (guitar & vocals), Carsten (bass), Rene (guitar) und Martin (keyboards) alles, was sie selber gern auf Partys hören wollen. Das Songsortiment reicht von den Beatles über Billy Idol bis zu Sunrise Avenue. Da steigt der Rauch über dem Wasser auf und es wird über Sex, Drogen und Rock‘n Roll philosophiert, die weiße Hochzeit und die Geschwindigkeitsbegrenzung in Nutbush sind ebenfalls ein Thema ... und wie jedes Jahr wird der Blitz des Hampelmanns die Show eröffnen.

Eintritt:
22 € für Mitglieder und im VVK
22 € an der Abendkasse

Mo, 30. Mr. 08:00 Uhr

Silvester 2020 im Savoy - zunächst nur 70 Karten

Montag, 30. März 2020 08:00 Uhr ]]> time 30 Mar 2020 08:00:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_448 www.youtube.com/watch?v=NytWFvuJfyc Niederdeutsches Theater: Möhbrooker Speeldeel Ländliches Lustspiel von Walter G. Pfaus. Niederdeutsch von Maarten Björndahl. Bearbeitet von Ingo Sax

Jetzt reicht’s! Bürgermeister Arthur Ohde hat endgültig die Nase voll: Nun hat er auch noch ein unfreiwilliges Bad im Ententeich genommen, bei dem angeblich der Pfarrer seine Hand im Spiel hatte. Das kann und will er sich nicht gefallen lassen, seine Autorität steht auf dem Spiel. Darum fordert er den Pfarrer, seinen ehemals besten Freund und Schulkameraden, zum Boxkampf heraus. Da jubelt nicht nur die Dorfgemeinschaft, sondern auch das in Lachtränen schwimmende Publikum.

Eintritt:
10 € Für Mitglieder
12 € Für Nichtmitglieder
Di, 31. Mr. 19:30 UhrMi, 01. Apr. 19:30 Uh

De Aantenkrieg - TERMINVERSCHIEBUNG

Dienstag, 31. März 2020 19:30 Uhr
Mittwoch, 01. April 2020 19:30 Uhr

]]>
time 31 Mar 2020 19:30:00 theater https://savoy-bordesholm.de/theater.php#_280
Lindenberg! Mach Dein Ding Mit über 4,4 Millionen verkauften Tonträgern ist Udo Lindenberg die Ikone der deutschen Rockmusik. Es gibt keinen bekannteren deutschen Star, der heute noch Stadion um Stadion ausverkauft. Dies ist der Anfang seiner großartigen Geschichte.

Deutschland 2020
Regie: Hermine Huntgeburth
Darsteller: Jan Bülow, Max von der Groeben, Detlev Buck, Charly Hübner, Julia Jentsch, Martin Brambach, Ruby O. Fee u.a.
Länge: 135 FSK: ab 12

Von seiner Kindheit im westfälischen Gronau bis zum ersten, alles entscheidenden Bühnenauftritt in Hamburg 1973; von seinen Anfängen als hochbegabter Jazz-Schlagzeuger und seinem abenteuerlichen Engagement in einer US-amerikanischen Militärbasis in der Libyschen Wüste, über Rückschläge mit seiner ersten LP bis zu seinem Durchbruch mit Songs wie „Mädchen aus Ost-Berlin“ oder „Hoch im Norden“ und „Andrea Doria“: LINDENBERG! MACH DEIN DING erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte, und sie doch ergriffen hat, um Deutschlands bekanntester Rockstar zu werden – ein Idol in Ost und West.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Mo, 20. Apr. 20:00 Uhr

Montag, 20. April 2020 20:00 Uhr

]]>
time 20 Apr 2020 20:00:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1132 www.youtube.com/watch?v=CDpFfseEG1E
Little Women Die vier March-Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) wachsen Mitte des 19. Jahrhunderts in der von starren Geschlechterrollen dominierten Gesellschaft der Vereinigten Staaten auf. Ihr Vater dient im Bürgerkrieg, ihre Mutter (Laura Dern) kümmert sich um die Familie, arbeitet und hilft im Dorf wo sie kann.

Little Women • USA 2020
Regie: Greta Gerwig
Darsteller: Saoirse Ronan, Emma Watson, Florence Pugh, Eliza Scanlen, Laura Dern, Timothée Chalamet u.a.
Länge: 135 FSK: ab 0

Je älter die vier Schwestern werden, desto deutlicher erkennen sie, welche Hindernisse ihnen bei ihrer Selbstbehauptung als Frauen in den Weg gelegt werden. Gleichzeitig wird ihnen dadurch aber auch klar, wie sehr sie sich letzten Endes doch unterscheiden. Während die stolze Jo etwa Schriftstellerin werden will und das gesellschaftliche Rollendiktat als Gemahlin und Mutter ablehnt, folgt Meg ihrem Herzen in die Ehe. Amy hingegen will ihre Einzigartigkeit durch die Malerei ausdrücken und studiert in Frankreich. Männer interessieren die vier Frauen weniger. Lediglich der Nachbarsjunge Laurie (Timothée Chalamet), der sich in Jo und die Familie March verliebt, findet schnell einen Platz bei den Marchs.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

So, 26. Apr. 20:00 Uhr
Mo, 27. Apr. 20:00 Uhr

Sonntag, 26. April 2020 20:00 Uhr
Montag, 27. April 2020 20:00 Uhr

]]>
time 26 Apr 2020 20:00:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1152 www.youtube.com/watch?v=MAi8VtxUrfo
Rose Bernd „Kino zum Kaffee“ pausiert im März, den für den 17.3. geplanten Film „Rose Bernd“ werden wir voraussichtlich im Juli nachholen.

BRD 1956
Regie: Wolfgang Staudte
Darsteller: Maria Schell, Raf Vallone, Käthe Gold, Leopold Biberti, Hannes Messemer, Arthur Wiesner, Siegfried Lowitz u.a.
Länge: 94 FSK: ab 12

Rose Bernd ist eine ebenso temperamentvolle wie sensible junge Frau. Sie lebt in einem kleinen Dorf auf dem Gutshof des wohlhabenden Christoph Flamm, für den sie als Magd arbeitet. Aber nicht nur bei der Arbeit auf dem Feld hat Rose sich unentbehrlich gemacht, sie kümmert sich auch aufopferungsvoll um Flamms gelähmte Ehefrau Henriette. Rose wird von dem Baggerfahrer Streckmann begehrt, einem Mann, der die junge Frau mit seiner rohen Ausstrahlung zugleich fasziniert und abstößt. Auch der schüchterne Buchdrucker August Keil hat ein Auge auf Rose geworfen. Doch sie weist ihn immer wieder zurück. Schließlich gelingt es Flamm, das Herz der jungen Frau zu gewinnen: Rose lässt sich auf eine Affäre mit ihm ein. Doch als der skrupellose Streckmann von der Beziehung erfährt, beginnt er, Rose zu erpressen. Als sie von Flamm schwanger wird, erkennt Rose, dass sie auf sich gestellt ist. Sie verlässt den Hof und zieht zu ihrem Vater. Doch auch dort stellt Streckmann ihr nach. In ihrer Verzweiflung flüchtet Rose schließlich in die Arme Keils. Als Streckmann eine Auseinandersetzung mit Keil provoziert, droht die ganze Wahrheit ans Licht zu kommen.

Eintritt:
5,00 €

Di, 21. Jul. 15:00 Uhr (Filmreihe: Vergessene Filme – Lost Movies / Kino zum Kaffe )

Dienstag, 21. Juli 2020 15:00 Uhr

]]>
time 21 Jul 2020 15:00:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1159