SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm (Veranstaltungskalender) Hier finden Sie die kommenden Veranstaltungen im Kulturforum Altes Kino - Savoy Kino | Schulstraße 7 | 24582 Bordesholm | Telefon: 04322 - 1011 http://www.savoy-bordesholm.de SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm http://www.savoy-bordesholm.de http://www.savoy-bordesholm.de/bilder/logo-savoy-bordesholm.jpg Immenhof 2 - Das große Versprechen Auf dem Immenhof ist immer irgendetwas los. Nachdem Charly (Laura Berlin) ihr Studium an einer Kunstakademie angetreten ist, sorgen Lou (Leia Holtwick) und Emmie (Ella Päffgen) für das Gestüt.

Deutschland 2022
Regie: Sharon von Wietersheim
Darsteller: Leia Holtwick, Maximilian Befort, Ella Päffgen, u.a.
Länge: 102 FSK: ab 0

Neu mit von der Partie ist dabei Cousine Josy (Caro Cult). Als Großstadtmädchen hat sie eigentlich gar keine Ahnung, wie man mit Pferden umgeht. Nachdem auf das Rennpferd Cagliostro ein Giftanschlag verübt wurde, entscheidet sich Lou dazu, zusammen mit dem Pferd vom Hof zu flüchten. Zuflucht finden die beiden bei Cal (Max Befort), der abseits der Zivilisation mit seinen halbwilden Pferden zusammenlebt. Hier verspricht Lou dem Pferd, dass es nie wieder an einem Rennen teilnehmen muss. Damit ist das Problem mit dem Pferdehasser aber noch lange nicht aus der Welt geschafft…

Eintritt:
4,50 €

So, 26. Jun. 11:00 Uhr

Sonntag, 26. Juni 2022 11:00 Uhr

]]>
time 26 Jun 2022 11:00:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1319 www.youtube.com/watch?v=S89Ux2GOenQ
Alles ist gutgegangen Die Pariser Verlegerin Emmanuèle (Sophie Marceau) bekommt einen folgenschweren Anruf: Ihr Vater André (André Dussolier) liegt nach einem Schlaganfall im Krankenhaus

Frankreich 2022
Regie: François Ozon
Darsteller: Sophie Marceau, André Dussollier, Géraldine Pailhas, u.a.
Länge: 109 FSK: ab 12

Es ist unklar, ob er für den Rest seines Lebens Hilfe bauchen wird. Gemeinsam mit ihrer Schwester Pascale (Géraldine Pailhas) kümmert sich Emmanuèle fortan um den Vater, obwohl die beiden Frauen ein angespanntes Verhältnis zueinander haben. Als André merkt, dass er beständig auf fremde Hilfe angewiesen bleiben wird, formuliert er gegenüber Emmanuèle den Wunsch, selbstbestimmt zu sterben. Seine Tochter soll ihm dabei helfen...

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

So, 26. Jun. 20:00 Uhr
Mo, 27. Jun. 20:00 Uhr

Sonntag, 26. Juni 2022 20:00 Uhr
Montag, 27. Juni 2022 20:00 Uhr

]]>
time 26 Jun 2022 20:00:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1306 www.youtube.com/watch?v=5ENbov6jVhU
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt Loretta Sage (Sandra Bullock) ist eine brillante Autorin, die zurückgezogen lebt und sich Liebes- und Abenteuerromane über exotische Orte ausdenkt.

USA 2022
Regie: Aaron Nee, Adam Nee
Darsteller: Sandra Bullock, Channing Tatum, Daniel Radcliffe, u.a.
Länge: 112 FSK: ab 12

In den Geschichten geht es um den gutaussehenden Dash, der stets auf den Romancovern abgedruckt ist und vom selbstverliebten Modell Alan (Channing Tatum) verkörpert wird. Auf einer Buch-Tournee mit Alan wird Loretta entführt: Der exzentrische Milliardär Fairfax (Daniel Radcliffe) steckt dahinter und verlangt von der Autorin, ihn zum Schatz der antiken verlorenen Stadt aus einem ihrer Romane zu führen. Alan reist zur Rettung von Loretta in den Dschungel, wo er beweisen will, dass er ein echter Held ist und mehr auf dem Kasten hat als nur zu posen. Ein tropisches Abenteuer nimmt seinen Lauf. Alan und Loretta müssen ein Team werden, um die Gefahren des Urwalds zu überleben und den Schatz zu finden. Doch es würde enorm helfen, wenn Alan dabei nicht dermaßen unbeholfen wäre...

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Fr, 01. Jul. 20:30 Uhr (Ladies Night )
Fr, 15. Jul. 20:30 Uhr
Sa, 16. Jul. 20:30 Uhr

Freitag, 01. Juli 2022 20:30 Uhr
Freitag, 15. Juli 2022 20:30 Uhr
Samstag, 16. Juli 2022 20:30 Uhr

]]>
time 01 Jul 2022 20:30:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1312 www.youtube.com/watch?v=m9oArdbc7e4
Top Gun Maverick Aufgrund seiner Probleme mit Autoritäten hat es Flieger-Ass Maverick (Tom Cruise) nie geschafft, die ganz große Karriere in der Navy zu machen. Anstatt Orden konnte er so vielmehr disziplinarische Verfahren sammeln.

Top Gun Maverick • USA 2022
Regie: Joseph Kosinski
Darsteller: Tom Cruise, Miles Teller, Jennifer Connelly, Anthony Edwards u.a.
Länge: 131 FSK: ab 12

Nachdem er erneut über das Ziel hinausgeschossen ist, wird er kurzerhand zu seiner alten Elite-Flugschule Top Gun versetzt. Dort soll er die jungen Flieger*innen, unter denen sich auch Rooster (Miles Teller), der Sohn seines verstorbenen besten Freundes Goose (Anthony Edwards) befindet, auf eine Mission vorbereiten, die eigentlich unmöglich zu bewerkstelligen ist: Das schwer geschützte Nuklearprogramm eines fremdes Landes muss zerstört werden. Weniger als drei Wochen bleiben zur Vorbereitung. Maverick hat nun alle Hände voll damit zu tun, die besten Absolvent*innen der vergangenen Jahre zu einem Team zu formen, damit der Einsatz nicht zum Selbstmordkommando verkommt.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Sa, 02. Jul. 20:30 Uhr
Mo, 04. Jul. 20:00 Uhr

Samstag, 02. Juli 2022 20:30 Uhr
Montag, 04. Juli 2022 20:00 Uhr

]]>
time 02 Jul 2022 20:30:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1324 www.youtube.com/watch?v=3hO--XhlsfU
Downton Abbey 2 - Eine neue Ära Auf Downton Abbey brechen im Jahr 1928 turbulente Zeiten an: Um die Familienkasse aufzubessern, hat Lady Mary (Michelle Dockery) das Anwesen für einen Hollywood-Filmdreh zur Verfügung gestellt.

United Kingdom 2022
Regie: Simon Curtis
Darsteller: Hugh Bonneville, Jim Carter, Michelle Dockery, u.a.
Länge: 126 FSK: ab 0

Als Stummfilm-Star Myrna Dalgleish (Laura Haddock), die nun ihren ersten Tonfilm drehen soll, mit einer riesigen Schar von Filmleuten anreist, steht Downton sofort Kopf. Kein Wunder, dass sich der Earl of Grantham (Hugh Bonneville), seine Frau Cora (Elizabeth McGovern), der Rest der Crawley-Familie und auch das Dienstpersonal nach Erholung sehnen – und die bekommen sie auch, als ihnen die Gräfinwitwe Lady Violet (Maggie Smith) eine überraschende Neuigkeit enthüllt. Von einem früheren Verehrer hat sie eine Villa in Südfrankreich geerbt. Während die Crawleys noch rätseln, wie tief genau das Verhältnis zwischen Lady Violet und dem mysteriösen Mann wohl gegangen sein mag, packen sie auch schon ihre Koffer: Die Familie reist an die sonnige Côte d’Azur, um die Erbschaft in Augenschein zu nehmen.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

So, 03. Jul. 20:00 Uhr

Sonntag, 03. Juli 2022 20:00 Uhr

]]>
time 03 Jul 2022 20:00:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1303 www.youtube.com/watch?v=C7VINbB8FcI
Supermarkt Willi ist 18 und lebt auf der Straße. Ohne Orientierung lässt er sich durch die Stadt treiben, immer auf dem Sprung.

Deutschland 1974
Regie: Roland Klick
Darsteller: Eva Mattes, Alfred Edel, Hans-Michael Rehberg
Länge: 84 FSK: ab 16

Er begegnet Menschen wie dem Journalisten Frank, der ihm helfen möchte, oder dem schmierigen Kleinganoven Theo, der ihn auf den Strich schicken will. Als Willi Monika trifft, der es noch schlechter geht als ihm, will er ihr helfen, denn sie will nichts von ihm und er kann ihr was geben ...

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Do, 07. Jul. 20:00 Uhr

Donnerstag, 07. Juli 2022 20:00 Uhr

]]>
time 07 Jul 2022 20:00:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1317 www.youtube.com/watch?v=RlSVmfea07U
Leander Haußmanns Stasikomödie Anfang der 1980er Jahre schleust der Staatssicherheitsdienst der DDR den systemtreuen und ordnungsliebenden jungen Ostberliner Ludger in die Künstler- und Boheme Szene des Prenzlauer Bergs ein, um Informationen zu sammeln

0
Regie: Leander Haußmann
Darsteller: David Kross, Jörg Schüttauf, Antonia Bill, u.a.
Länge: 116 FSK: 12

Ludger verliebt sich jedoch in die geheimnisvolle Nathalie und beginnt bald, sich unter den Künstlern wohlzufühlen. Das stellt ihn vor ein großes Problem: Einerseits muss er seinen Auftrag ausführen, andererseits will er jedoch seiner Leidenschaft als Dichter nachgehen.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Fr, 08. Jul. 20:30 Uhr
Sa, 09. Jul. 20:30 Uhr
Fr, 22. Jul. 20:30 Uhr

Freitag, 08. Juli 2022 20:30 Uhr
Samstag, 09. Juli 2022 20:30 Uhr
Freitag, 22. Juli 2022 20:30 Uhr

]]>
time 08 Jul 2022 20:30:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1314 www.youtube.com/watch?v=xoK2gnhwAUE
Der kleine Nick auf Schatzsuche Der kleine Nick (Ilan Debrabant) macht nichts lieber, als mit seinen besten Freunden Adalbert (Léandre Castellano-Lemoine), Roland (Malo Chanson-Demange), Franz (Malick Laugier), Chlodwig (Anton Alluin), Georg (Simon Faliu) und Otto (Oscar Boissière) Abenteuer zu erleben.

Frankreich, Belgien 2022
Regie: Julien Rappeneau
Darsteller: Ilan Debrabant, Audrey Lamy, Jean-Paul Rouve, u.a.
Länge: 103 FSK: ab 0

Daher bricht für ihn auch eine Welt zusammen, als sein Vater (Jean-Paul Rouve) befördert wird und ein Umzug nach Südfrankreich ansteht, bedeutet das doch auch den Abschied von seinem Freundeskreis. Um diese Katastrophe abzuwenden, begibt sich die Rasselbande auf die Jagd nach einem geheimnisvollen Schatz, der die Lösung ihrer Probleme bringen könnte...

Eintritt:
4,50 €

So, 10. Jul. 15:00 Uhr

Sonntag, 10. Juli 2022 15:00 Uhr

]]>
time 10 Jul 2022 15:00:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1320 www.youtube.com/watch?v=SxA2E7FptHg
Rabiye Kurnaz gegen George W.Bush Die Türkin Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan) führt in ihrem Bremer Reihenhaus das einfache Leben einer bescheidenen Hausfrau

Germany, France 2022
Regie: Andreas Dresen
Darsteller: Meltem Kaptan, Alexander Scheer, Charly Hübner, u.a.
Länge: 118 FSK: ab 6

Ihr Leben ändert sich jedoch schlagartig, als ihr Sohn Murat kurz nach den Anschlägen vom 11. September 2001 des Terrorismus bezichtigt und ins Gefangenenlager Guantanamo verfrachtet wird. Für die Deutsch-Türkin gibt es nur einen Weg: Sie muss bis ins Herz der Weltpolitik vordringen und findet sich schon bald in Washington vor dem Supreme Court wieder. An ihrer Seite steht der Menschen Rechtsanwalt Bernhard Docke (Alexander Scheer), mit dem sich die Frau ganz wunderbar in die Haare bekommen kann. Mit der Zeit wächst das ungleiche Duo aber immer weiter zusammen und es entsteht eine außergewöhnliche Freundschaft....

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

So, 10. Jul. 20:00 Uhr
Mo, 11. Jul. 20:00 Uhr

Sonntag, 10. Juli 2022 20:00 Uhr
Montag, 11. Juli 2022 20:00 Uhr

]]>
time 10 Jul 2022 20:00:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1316 www.youtube.com/watch?v=LMltJyiajhM
Kurz und schmerzlos Die drei Freunde Gabriel (Mehmet Kurtulus), Costa (Adam Bousdoukos) und Bobby (Aleksandar Jovanovic) sind eingeschworenes Team und bewegen sich in Hamburgs Kleinkriminellenszene.

Deutschland 1998
Regie: Fatih Akin
Darsteller: Mehmet Kurtulu?, Aleksandar Jovanovic, Adam Bousdoukos, u.a.
Länge: 99 FSK: ab 16

Gabriel wird kurz vor der Hochzeit seines Bruders auf Bewährung aus dem Gefängnis entlassen, scheint mit der Zeit reifer geworden zu sein und nimmt einen Job als Taxifahrer an. Bobby ist mit Alice (Regula Grauwiller) zusammen, die mit Gabriels Schwester Ceyda (Idil Üner) einen Juwelierladen betreibt. Ceyda wiederum ist die Freundin von Costa, der sich noch immer mit kleinen Diebstählen und Gaunereien über Wasser hält. Als sich Ceyda und Costa schließlich trennen, wird die Freundschaft der drei auf eine harte Probe gestellt. Erst recht, als Bobby in die organisierte Kriminalität einsteigen will und sich Gabriel und Alice näher kommen.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

So, 17. Jul. 20:00 Uhr

Sonntag, 17. Juli 2022 20:00 Uhr

]]>
time 17 Jul 2022 20:00:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1318
Alles in bester Ordnung Früher reiste sie oft durch die Welt, aber im Laufe ihres Lebens ist die 54-jährige Marlen (Corinna Harfouch) zu einer Einsiedlerin geworden

Germany 2021
Regie: Natja Brunckhorst
Darsteller: Corinna Harfouch, Daniel Sträßer, Luise Kinner
Länge: 99 FSK: 6

Sie versteckt sich geradezu in ihrer Wohnung und hortet Dinge, die für sie eine große Bedeutung haben und von denen sie sich einfach nicht trennen kann. Fynn (Daniel Sträßer) dagegen ist 32 und reist mit einem kleinen Rollkoffer durch die Welt. Er ist der Meinung, dabei nicht mehr als hundert Dinge zu brauchen. Als Marlen und Fynn aufeinandertreffen, könnten die Unterschiede also größer nicht sein. Humorvoll werfen sie sich miteinander in Diskussionen und merken bald, wie sehr sie einander brauchen.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Sa, 23. Jul. 20:30 Uhr
So, 24. Jul. 20:00 Uhr

Samstag, 23. Juli 2022 20:30 Uhr
Sonntag, 24. Juli 2022 20:00 Uhr

]]>
time 23 Jul 2022 20:30:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1315 www.youtube.com/watch?v=F7FrJ5fw3Oc
Nordlicht - Der Nordsee Film Ein Land geht ins Kino - Der Kinoaktionstag in Schleswig-Holstein. Heute wird in allen teilnehmenden Kinos der Film Nordlicht ausgestrahlt.

Deutschland 2022
Regie: Constantin Löhrmann
Länge: 106 FSK: ab 0

Constantin Löhrmann wirft in seinem Dokumentarfilm einen Blick auf die Schleswig-holsteinische-Nordseeküste. Dabei legt er seinen Schwerpunkt auch auf die Einwohner der Gegend, die im Einklang mit der Natur und den Gezeiten leben.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Fr, 04. Aug. 20:30 Uhr

Freitag, 04. August 2022 20:30 Uhr

]]>
time 04 Aug 2022 20:30:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1313 www.youtube.com/watch?v=7uoj6XGQDeM
The Outfit - Verbrechen nach Maß Chicago im Jahr 1956: Leonard (Mark Rylance) ist ein englischer Schneider, der einst in der weltberühmten Londoner Savile Row Maßanzüge fertigte.

USA 2022
Regie: Graham Moore
Darsteller: Mark Rylance, Dylan O'Brien, Johnny Flynn, u.a.
Länge: 106 FSK: ab 16

Nach einer persönlichen Tragödie landete er schließlich in der amerikanischen Großstadt, wo er in einem rauen Stadtteil eine kleine Schneiderei betreibt, in der er schöne Kleidung für die einzigen Menschen herstellt, die es sich leisten können: eine Familie von kriminellen Gangstern. Dabei zeichnet sich der sanftmütige Leonard auch durch seine absolute Diskretion aus, doch als eines Nachts die zwei Killer Richie (Dylan O’Brien) und Fracis (Johnny Flynn) in seinen Laden kommen, werden er und seine Assistentin Mable (Zoey Deutch) tiefer in die Machenschaften der Gangster verstrickt, als ihnen lieb sein kann...

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Fr, 05. Aug. 20:30 Uhr
Sa, 06. Aug. 20:30 Uhr

Freitag, 05. August 2022 20:30 Uhr
Samstag, 06. August 2022 20:30 Uhr

]]>
time 05 Aug 2022 20:30:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1321 www.youtube.com/watch?v=t1aA11jwPxM
Elvis Als der junge Sänger Elvis Presley (Austin Butler) von dem zwielichtigen Colonel Tom Parker (Tom Hanks) entdeckt wird, ist es der Auftakt einer Erfolgsgeschichte. Elvis wird von dem Rummelplatz-Manager zur Attraktion einer durch die USA tingelnden Show gemacht und avanciert bald zum Superstar.

USA 2022
Regie: Baz Luhrmann
Darsteller: Austin Butler, Tom Hanks, Olivia DeJonge,u.a.
Länge: 159 FSK: ab 6

Die eigenwilligen Tanzbewegungen des mit Blues und Gospel-Musik aufgewachsenen Elvis versetzen vor allem seine weiblichen Fans in Ekstase, doch erzürnen auch die Sittenwächter. Während Elvis sich in seiner Zeit als US-Soldat in Deutschland in die junge Priscilla (Olivia DeJonge) verliebt und so eine weitere signifikante und prägende Person in sein Leben tritt, bekommt die Beziehung zu seinem Manager im Laufe von 20 Jahren immer mehr Risse. Als die Gewalt gegen Schwarze zunimmt und Martin Luther King ausgerechnet in Elvis' Heimat Memphis ermordet wird, will sich der Superstar klar positionieren. Doch nicht nur dafür muss er sich gegen den Colonel durchsetzen - auch seine eigenen Vorstellungen vom Verlauf seiner Karriere stimmen immer weniger mit denen von Tom Parker überein...

Eintritt:
6,50 € (Ermäßigt: 5,00 €)

Fr, 12. Aug. 20:00 Uhr
Sa, 13. Aug. 20:00 Uhr

Freitag, 12. August 2022 20:00 Uhr
Samstag, 13. August 2022 20:00 Uhr

]]>
time 12 Aug 2022 20:00:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1322 www.youtube.com/watch?v=KT3GNpxvI00
Glück auf einer Skala von 1-10 Louis (Bernard Campan) und Igor (Alexandre Jollien), deren Lebensgeschichten und Persönlichkeiten sehr unterschiedlich sind, lernen sich eines Tages kennen, als der gestresste und unglückliche Workaholic Louis den körperlich behinderten Fahrradkurier Igor mit seinem Auto anfährt.

Frankreich, Schweiz 2022
Regie: Bernard Campan, Alexandre Jollien
Darsteller: Bernard Campan, Alexandre Jollien, Tiphaine Daviot, u.a.
Länge: 92 FSK: ab 6

Kurzerhand beschließt Igor, dass Louis der perfekte neue Freund für ihn wäre und so machen sich die beiden Männer schließlich in einem Leichenwagen auf den Weg von Lausanne nach Südfrankreich. Während ihrer Reise stellen sie fest, dass sie, so unwahrscheinlich das auch sein mag, am Ende gar nicht so verschieden sind...

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

So, 14. Aug. 20:00 Uhr
Mo, 15. Aug. 20:00 Uhr

Sonntag, 14. August 2022 20:00 Uhr
Montag, 15. August 2022 20:00 Uhr

]]>
time 14 Aug 2022 20:00:00 film https://savoy-bordesholm.de/film.php#_1323 www.youtube.com/watch?v=qvboRgv6N8w
Anne Haigis Carry on“ steht nicht nur für das brandneue Album ‚Carry on – Songs für Immer‘ und die aktuelle Tour von Anne Haigis, sondern für ihr Leben, ihr Schaffen, ihren Antrieb und nicht zuletzt für 40 Jahre ‚on stage‘. 16 Studio- und Live-Alben sowie unzählige Solo- und Gemeinschaftsprojekte runden das Leben dieser außergewöhnlichen Sängerin ab, deren Weg - getrieben vom „Kleinstadt-Blues“ – vom tiefsten Schwarzwald bis nach Los Angeles und Nashville führte

Ihre Lieder sind unauslöschlich verbunden mit künstlerischen Seelenverwandten, persönlichen Begegnungen und einschneidenden Erlebnissen. Vom Jazzpianisten Wolfgang Dauner entdeckt, gehören u.a. Melissa Etheridge, Eric Burdon, Nils Lofgren, Tony Carey, Edo Zanki, Wolf Maahn und die „Harlem Gospel Singers“ zu ihren Weggefährten. Es sind Songs, wie „No man’s land“ – Tony Carey hat es dem Trio Haigis/Carey/Burdon auf den Leib geschrieben - die für Anne Haigis Energie und Echtheit stehen. <In meinem aktuellen Programm „Carry on“ wird auch viel Deutschsprachiges zu hören sein, zum Beispiel mein erster Hit „Freundin“, den ich damals überhaupt nicht mochte. Zumal er mich in die ZDF Hitparade katapultierte, was für mich, die Rockröhre, eine absolute Schmach darstellte>, so Anne Haigis augenzwinkernd. Heute hat sie Frieden mit dem Song geschlossen. Weiß sie doch, dass in den 80ern gerade dieses Lied zur ausgelassenen Freundinnen-Hymne avancierte. Zu vielen Songs legt die Künstlerin Hintergründe offen, die beim Publikum ein „Aha“ und „Ach, so war das“ auslösen. In „Um dich doch zu bewahr’n“ wird die ganz persönliche Geschichte über und mit ihrem Entdecker und Förderer erzählt, dem kürzlich verstorbenen Ausnahmemusiker Wolfgang Dauner. Oder die moderne Romeo & Julia Story, die mit „Carry on“ untrennbar verbunden ist. Eigens von Franz Benton als Duett mit und für Anne Haigis geschrieben, wollten die konkurrierenden Plattenlabel der beiden das Sangespaar nicht zusammenkommen lassen – zumindest nicht im produzierten Video. Bei Publikumslieblingen, wie „Kind der Sterne“, „Geheime Zeichen“ und „Haut für Haut“, oder „Wer fragt nach mir“ spiegeln sich Erinnerungen und Gemeinsamkeiten auf den Gesichtern der Zuhörer/innen wieder. Ein magisches Band, das verbindet - weit über das Konzert hinaus. Mühelos schlägt sie Brücken von US-Southern Rock über Blues bis hin zu Gospel & Folk - Genres, mit denen Anne sich von jeher tief verwurzelt fühlt. Mit dem ihr eigenen Herzblut erschafft sie bewegende, atemberaubende Momente, etwa, wenn sie mit hemmungsloser Offenheit für „Waltzing Matilda“ ihr Innerstes nach außen kehrt. Die Presse schreibt: <Die einen kläffen mit der Meute... sie tut das nicht. Ein Konzertabend mit Anne Haigis ist wie der Aufenthalt auf dem Bahnsteig, wenn der ICE freie Durchfahrt hat. Festen Halt suchen, dann fliegen die Haare nach hinten. So viel Dampf, so viel Volumen, so viel Ausdruck, unbändige Lust am Leben und an der Musik. Ihre Musik, die ist nicht Mainstream, die ist nicht gefällig. Die ist echt. Anne Haigis singt wie Anne Haigis schon immer gesungen hat - ungebändigt, unaufhaltsam, ungekünstelt, wahrhaftig. Heute heißt das „authentisch“.> Ein Konzert mit der vielseitigen Musikerin fühlt sich, gerade deshalb, wie ein Abend unter Freunden an.

Eintritt:
20 € für Mitglieder und im VVK
22 € an der Abendkasse

Fr, 26. Aug. 20:30 Uhr

Freitag, 26. August 2022 20:30 Uhr ]]> time 26 Aug 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_504 www.youtube.com/watch?v=PrJGuWlllGQ Comedy: Hans-Hermann Thielke Die ganze Welt scheint momentan aus den Fugen geraten zu sein. Immer ist irgendetwas, was sich ständig und selbst verändert. Angst, Panik und schlimmste Befürchtungen bestimmen unseren Alltag. Hans-Hermann Thielke, Postbeamter Ade, sitzt in seiner Trutzburg – einem 2 ¾ Reihenmittelhaus am Rande einer Kleinstadt und denkt nach:

Wird meine Arbeit schon bald von einem fleißigen Roboter übernommen? Muss ich für meine Plastiktütensammlung zu Hause ein Zwischenlager errichten, um die Weltmeere zu entlasten? Was mache ich mit meinen alten Thermohosen, wenn es – dem Klimawandel geschuldet – immer wärmer wird? Mit der Verlässlichkeit eines deutschen Beamten beobachtet Thielke seine Umgebung und deren Veränderungen. Er weiß aber auch, wenn er nicht mit der Zeit geht, muss er mit der Zeit gehen. Aktuell im Zeitalter der Globalisierung schaut Thielke dem Bewohner der Bundesrepublik Deutschland akribisch genau vor, hinter und auf den Kopf. Hans-Hermann Thielke: 179 cm groß, Seitenscheitel, moderne Gleitsichtbrille. Er ist der Mann, dem jeder immer blind vertrauen kann. Auch diejenigen, die sich selbst schon längst nicht mehr über den Weg trauen! Er nimmt alle Sorgen ernst und nimmt sich dafür viel Zeit. Hans-Herman Thielke weiß wie kein anderer, wie es ist, wenn man nicht mehr aus noch ein weiß. Er wusste es nämlich noch nie. Einfühlsam und kompetent nimmt er seine Nachbarinnen und Nachbarn, Mitbürgerinnen und Mitbürger an die Hand und führt sie trockenen Fußes durch die aufgewühlte See des Alltags. Er weiß: „Am Ende des Tages geht das Licht aus“, aber bis es soweit ist, gibt es immer noch viel zu lachen.

Eintritt:
18 € Für Mitglieder
20 € Für Nichtmitglieder
Sa, 27. Aug. 20:00 Uh

Immer

Samstag, 27. August 2022 20:00 Uhr

]]>
time 27 Aug 2022 20:00:00 theater https://savoy-bordesholm.de/theater.php#_323 www.youtube.com/watch?v=OGa4ZTRFbEE
The Linewalkers Um das musikalische Vermächtnis eines großen Künstlers zu erzählen, braucht es viel Zeit. Um dieses zu erleben, braucht es einen Abend: The LineWalkers! Seit 2012 spielt sich die fünfköpfige Band aus Kiel deutschlandweit immer tiefer in die Herzen der Fans des Man in Black. Die mitreißende Liveshow nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch die Schaffensphasen des Johnny Cash von „Walk The Line“ über „Get Rhythm“ und „Jackson“ bis hin zu „Hurt“.

Der unverwechselbar sonore Klang der Stimme, der klassische Boom-Chicka-Boom- Sound von E-Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug oder die Duette mit der im Scheinwerferlicht strahlenden Miss Anna Jones: Bei den LineWalkers fügt sich alles zu einen authentischen Ganzen, das den Geist von Johnny Cash lebendig werden lässt. Bei all den Auftritten merkt man den fünf Musikern jedes Mal aufs Neue die unbändige Spielfreude, die Liebe zum Detail und die Hingabe an, mit der sie das musikalische Erbe des Meisters gemeinsam mit dem Publikum feiern. Dass diese aufrichtige Ehrerbietung nicht immer ernst, sondern auch humorvoll und mit einem gelegentlichen Augenzwinkern bezeugt wird, rückt die Shows nur umso näher an das Original. Dabei lässt die Band auch stets genügend Spielraum, um die Zuschauer unmittelbar ins Geschehen mit einzubeziehen. Wie bei den legendären Auftritten von Johnny Cash gibt es nämlich neben den großen Hits auch mal ganz spezielle Songs auf Zuruf, sodass jeder auf seine Kosten kommt. So wird jedes Konzert zu einem einmaligen Zusammenspiel von Band und Publikum, bei dem schon so mancher Saal bei „Ring of Fire“ oder „Ghost Riders in the Sky“ mächtig zum Kochen gebracht wurde. Also seid dabei, wenn es wieder heißt „I Walk The Line“!

Eintritt:
16 € für Mitglieder und im VVK
18 € an der Abendkasse

Fr, 16. Sep. 20:30 Uhr

A Tribute to Johnny Cash

Freitag, 16. September 2022 20:30 Uhr ]]> time 16 Sep 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_511 www.youtube.com/watch?v=gD7m4ueZqRw Kabarett: A-Quadrat Der Name weckt Erinnerungen an den Matheunterricht. Dann doch lieber schnell ins Kabarett gehen, denn dort heißt A Quadrat pure Unterhaltung.

Lernen kann man da auch was: zum Beispiel was RhythMusiKabarett bedeutet. Annette Kayser hat Schlagzeug studiert- Keo Hundius ist ebenfalls Perkussionist*in (klingt komisch, ist aber laut). Das stimm- und rhythmusstarke Duo kreuzt durch die Absurditäten des Lebens, von Call-Centern und Laubsaugern über Smart-Homes und Heimat bis zu Blumenzucht und Weltpolitik. Verpackt, unterlegt oder auch mal überlagert von schönen Klängen, kraftvollen Rhythmen und schrägen Harmonien. Analog und in Echtzeit. Man hört Trommeln, Gesang, Konservendosen, Keyboard, BodyPercussion, Melodica, Ukulele, Herdabdeckplatten und was ihnen sonst noch so in die Hände fällt. Die Bühne kennt A Quadrat aus dem EffEff, denn beide waren über 20 Jahre lang mit „Trude träumt von Afrika“ unterwegs. Jetzt als Solo. Als Duo. Im Quadrat.

Eintritt:
18 € Für Mitglieder
20 € Für Nichtmitglieder
Fr, 30. Sep. 20:00 Uh

Das RhytMusiKabarett

Freitag, 30. September 2022 20:00 Uhr

]]>
time 30 Sep 2022 20:00:00 theater https://savoy-bordesholm.de/theater.php#_329 www.youtube.com/watch?v=<iframe title="vimeo-player" src="https://player.vimeo.com/video/385970469?h=c1641a6e65" width="640" height="360" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
Lesekonzert: Patricia Prawit Zwei Jahrzehnte lang verkörperte die Sängerin und Schauspielerin Patricia Prawit die Rolle der Dietrich in einer glamourösen Gala-Show. Mit ihrem neuen LeseKonzert "Marlene Dietrich - Nachtgedanken" nähert sie sich dem unsterblichen Mythos Marlene Dietrich von einer anderen Seite:

Eine unterhaltende Mischung aus Gedichten, Anekdoten, Bildern und Musik (Friedrich Holländer, Edith Piaf, Gilbert Bécaud, Hildegard Knef, Burt Bacharach) gibt dem Zuschauer fernab von den sich stets wiederholenden Marlene-Dietrich-Biografien und -Klischees Einblicke in weniger bekannte Facetten der Ausnahme-Künstlerin. (Grundlage dieser Lesung ist das Buch: "Nachtgedanken" - Herausgeber: Maria Riva, C. Bertelsmann Verlag)

Eintritt:
12 € Für Mitglieder
14 € Für Nichtmitglieder
Do, 06. Okt. 19:00 Uh

Marlene Dietrich - Nachtgedanken

Donnerstag, 06. Oktober 2022 19:00 Uhr

]]>
time 06 Oct 2022 19:00:00 theater https://savoy-bordesholm.de/theater.php#_324 www.youtube.com/watch?v=T-mGIaf1rwg
Carl Verheyen Band Carl Verheyen, der vom Guitar Magazine als "einer der 10 besten Gitarristen der Welt" und vom Classic Rock Magazine als "einer der 100 besten Gitarristen aller Zeiten" ausgezeichnet wurde, sowie 35 Jahre lang Mitglied der legendären Band Supertramp war, wird mit seiner vierköpfigen Carl Verheyen Band im Herbst auf eine Europatournee gehen, die an seine Sundial Tour von 2021 anschließt.

Die Tournee der Carl Verheyen Band wird eine neue Show und eine seltene Gelegenheit für das Publikum sein, eine kraftvolle Mischung aus Blues, Rock, Jazz und sogar Country von vier Weltklasse-Musikern in vergleichsweise intimen Räumlichkeiten zu erleben. Der Grammy-nominierte Verheyen wird von dem renommierten Bassisten Dave Marotta begleitet, der auch mit Phil Collins, Neil Diamond, Bruce Hornsby, Gino Vanelli, Manhattan Transfer, Kenny Loggins und unzähligen anderen aufgetreten ist. Marotta hat auch in Dutzenden von bekannten Filmen und Fernsehsendungen als Bassist mitgewirkt, von American Idol bis CSI. Am Schlagzeug wird John Mader sitzen, der unter anderem mit Bonnie Raitt, Randy Newman, Pat Benatar, Steve Miller, Booker T., The Family Stone und vielen anderen zusammengearbeitet hat. John singt auch Background-Harmonien, spielt Schlagzeug und öffnet die CVB für verschiedene Arten von Auftritten. Und die CVB hat ein neues Mitglied: den Multiinstrumentalisten Troy Dexter an der Gitarre, den Keyboards und dem Gesang. Troy ist musikalischer Leiter von Wilson Phillips, einer Band, die 1989 gegründet wurde und heute noch sehr aktiv ist. Verheyens mehr als 50-jährige Tätigkeit als Solo-, Band- und Studiogitarrist ist so weit fortgeschritten, dass kaum ein Tag vergeht, an dem man ihn nicht hört, wenn man Zugang zu Musik, Film oder Fernsehen hat. Als erstklassiger Studiogitarrist ist Verheyen der Gitarrist hinter einigen der beliebtesten Fernsehsendungen (Seinfeld, Frazier, Cheers, Happy Days, LA Law, Married with Children, u.a.) und Filme (Star Trek, Die üblichen Verdächtigen, Ratatouille, The Negotiator, der letztjährige Call of the Wild und Hunderte mehr) aller Zeiten. Zusätzlich zu seinen Aufgaben als Gitarrist von Supertramp ist er mit einem Who's Who der Musikgrößen aufgetreten und hat Aufnahmen gemacht, von BB King über Joe Bonamassa, Cher, Brad Paisley, Christina Aguilera, den Bee Gees und Hunderten anderen. Seit 1985 ist Carl Mitglied der britischen Rockgruppe Supertramp und hat vor Millionen begeisterter Fans in ausverkauften Arenen auf der ganzen Welt gespielt. Als kreative Kraft hinter der Carl Verheyen Band hat er eine beeindruckende und eklektische Diskografie veröffentlicht, die seine endlosen Talente in einer breiten Palette von Musikgenres zeigt. Verheyen gab John Fogerty, Mitgliedern von Maroon 5 und System of a Down Gitarrenunterricht und war Solist bei der Oscar-Verleihung, wo er live vor mehr als 67 Millionen Fernsehzuschauern spielte. In den letzten 35 Jahren ist er mit Supertramp in Arenen mit 20.000 Plätzen aufgetreten. Er hat 16 eigene CDs veröffentlicht, wobei er Bandmusik mit Soloprojekten mischt, wie z. B. seine 2015 erschienene Aufnahme Alone, eine akustische Solo-Improvisation. Carl wird eine Auswahl von Original- und Nicht-Original-Musik aus seinem 16-CD-Katalog spielen. Der Schwerpunkt liegt auf Blues, aber auch Country, Rock, Jazz, Jam und sogar Bluegrass finden sich auf der Setlist wieder.

Eintritt:
23 € für Mitglieder und im VVK
26 € an der Abendkasse

Fr, 14. Okt. 20:30 Uhr

25th European Tour Anniversary

Freitag, 14. Oktober 2022 20:30 Uhr ]]> time 14 Oct 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_513 www.youtube.com/watch?v=mm1_x0oFY60 Niederdeutsches Theater: Itzehoer Speeldeel Es ist der Morgen nach Maries 30. Geburtstag, und vor allem ihrer Mutter, der übervorsichtigen Valerie mit einem leichten Hang zum Kontrollwahn, sowie dem ruhigen Vater Heinz, scheint es schwer zu fallen, zu akzeptieren, dass ihr Kind flügge wird.

Da hilft auch Maries Übernachtungsbesuch Tom nicht, der aber „nur“ ein Freund sei und ihren Eltern beim ersten Mal, mit nichts als einer Unterhose bekleidet, begegnet. Abgerundet wird das familiäre Ensemble durch Oma Klara, Valeries Mutter, die mit ihren 70 Jahren nominell schon im Rentenalter ist, aber noch voller junger Ideen steckt..

Eintritt:
14 € Für Mitglieder
15 € Für Nichtmitglieder
Di, 18. Okt. 19:30 UhrMi, 19. Okt. 19:30 Uh

Dörtig

Dienstag, 18. Oktober 2022 19:30 Uhr
Mittwoch, 19. Oktober 2022 19:30 Uhr

]]>
time 18 Oct 2022 19:30:00 theater https://savoy-bordesholm.de/theater.php#_328
Kabarett: Chin Meyer Finanzkabarett von und mit Chin MeyerAtomkraft ist laut EU-Kommission eine „nachhaltige“ Energie. So einfach ist das. Wenn nur die Braun-Kohle noch grün wird, sind die Klimaziele erreicht! Das Gute: die Kohle wird bereits immer grüner – denn wer möchte nicht gern „grün“ investieren?

Ein nachhaltiger, mit ökologischen, sozial-verantwortlichen und gut geführten Unternehmen durchsetzter Aktien-Mischfonds verlangsamt den Klimawandel und verleiht sowohl dem PS-starken SUV als auch dem Tauchurlaub auf den Malediven ein umweltfreundliches Lächeln. Schonungslos entlarvt Chin Meyer, der Großmeister des Humor-Investments, die Märchen um nachhaltige Lebens- und Finanzlügen. Stets aktuell spielt er auf der ganzen Klaviatur der Wohlfühl-Umwelt-Kuschel-Romantik und stellt sich der Frage: Rettet Geld die Welt? Oder überlebt am Ende doch nur das bunt bedruckte Papier? Apropos Papier: Putin will Auslandsschulen nur noch in Rubel begleichen. Beim Kursverlauf des Rubels könnte er genausogut sagen: Ich zahle nur noch mit Klopapier. Wobei Klopapier natürlich gerade in Deutschland als Krisenwährung härter ist als die D-Mark! Durch die Nebelschwaden der Greenwashing-Methoden kämpft sich der Wahrheits-Sucher bis zu den Gestaden der Green-New-Deal-Konzepte. Denn „grüner die Gelder nie klingen“ als zu der Anleger-Prospekt-Zeit. Wenn aus dem German Global Player „Wirecard“ am Finanzmarkt aufgrund homöopathischer Verdünnung der Bilanzen ein German Globuli Player wird, dann können auch Energiekonzerne wie Shell und Exxon Klimaziele erreichen – und zwar mit dem gleichen simplen Rezept. Was die Frage aufwirft: Hilft grünes Investment nun eigentlich für oder gegen eine weiße Weste? Zusammen mit Finanzprofis wie „Steuerfahnder Siegmund von Treiber“, Chin Meyers Kultfigur aus dem bayrischen Fernsehen und anderen zwielichtigen Geld-Gurus surft der Satiriker durch die bunte Welt sogenannter nachhaltiger Investitionen und reflektiert sie im Spiegel humoristischer Überhöhung. Denn Umweltrettung ohne eine Prise Humor hat die gleichen Erfolgsaussichten wie Bankenrettung ohne Geld– oder ein Kanzlerwahlkampf mit Dagobert Duck. Chin Meyer ist sich sicher: Lachen löst vielleicht keine Probleme– aber definitiv die Stimmung!

Eintritt:
18 € Für Mitglieder
20 € Für Nichtmitglieder
Fr, 21. Okt. 20:00 Uh

Grüne Kohle

Freitag, 21. Oktober 2022 20:00 Uhr

]]>
time 21 Oct 2022 20:00:00 theater https://savoy-bordesholm.de/theater.php#_330
Lesung: Bettina Tietjen Einen Fernseher gab es in der Familie nicht. Auch Tanztee, Kirmes und Karneval waren für Bettina Tietjen in ihrem Elternhaus tabu. Über den Weg in ihre persönliche Freiheit hat die NDR-Frau ein Buch geschrieben.

Sympathisch, souverän, selbstbewusst – so wirkt die Moderatorin Bettina Tietjen in Sendungen wie „DAS!“ und „NDR Talk Show“ im Fernsehen. Doch wenn die 62-Jährige mit ihrem Buch „Früher war ich auch mal jung“ eine Zeitreise durch ihre Tagebücher aus den Siebziger- und Achtzigerjahren macht, zeigt sich: Die Wahlhamburgerin, die in Wuppertal geboren wurde, hat durchaus auch eine nachdenkliche Seite.

Eintritt:
18 € Für Mitglieder
20 € Für Nichtmitglieder
Mi, 26. Okt. 20:00 Uh

Früher war ich auch mal jung

Mittwoch, 26. Oktober 2022 20:00 Uhr

]]>
time 26 Oct 2022 20:00:00 theater https://savoy-bordesholm.de/theater.php#_322
Lauryn Mark Lauryn Mark ist eine deutsche Singer/Songwriterin und seit 9 Jahren in der Musikbranche. Ihre Texte sind bekannt für Beziehungschaos, Sehnsüchte, Stadtposie und Lebensfreude. Das Debütalbum „Heimwegspuren“ veröffentlichte Lauryn bereits 2019.

Erste Meilensteine erreichte sie mit Air-Plays und einem Interview bei HR3. Mit den Singles „Jedes Mal“ und „Eskaliert“ konnten erste Air-Plays bei Radio SR3, MDR Sachsen-Anhalt und weitere beim HR3 gewonnen werden. Mit jeder Single kam ein weiterer dazu, mittlerweile auch bei Radio NRW. In der Golden Session Serie auf YouTube gibt es mehrere veröffentlichten Songs in Piano-Akustik Version zu hören. Das Mini-Album „Apéritiv“ erschien im letzten Jahr und mit der Single „Zehntausend Leuchtraketen“ folgten direkt Air-Plays bei Hitradio Antenne1 und SWR3. Zum Interview beim SWR3 ist die Singer-Songwriterin bereits eingeladen. Nicht nur das letzte Jahr war voller Songwriting und magischer Momente, auch in diesem Jahr entstanden viele neue Songs. Mit der Single „Eskaliert“ erreichte Lauryn über 50.000 Streams. Radio RPR1 und der SR1 spielen den Titel mittlerweile auch und die Single wurde in zwei großen Apple Music Playlisten gelistet. Des Weiteren eroberte Lauryn Mark die iTunes Charts und eroberte Platz 39. Die Single „Inoubliable“ hat französischen Parts und startet mit einem stimmgewaltigen und gefühlsbetonten Refrain. Die Produktion ist reduziert und mit modernen Beats untermalt. Aktuell folgen der Frankfurterin über 11.000 Menschen auf den Socials. Unter Anderem spielte Lauryn auf Festivals (Sommerwerft Festival Frankfurt, Konstanzer Seenachtsfest), aber auch in Cafés oder auch auf Open Airs ist sie zu sehen (Open Air Kino Heilbronn, RBB Bühne der Landesgartenschau Wittstock). Die Intension von Lauryn Mark ist erfüllt, wenn die Magie des Songs wirkt und die eigenen Erinnerungen bei den Menschen verknüpft werden, so wie Kraft aus den Songs geschöpft wird durch das Gefühl, dass jemand über Momente singt, die man selbst schon erlebt hat. Wer einzigartige Pop/Rockmusik mit viel Gefühl und gutem Sound bevorzugt, liegt bei der Wahl von Lauryn Mark genau richtig. Das zweite deutsche Album folgt 2022. Wir dürfen uns freuen auf ihre Akustikversionen am 12.11.2022 um 20:30 Uhr.

Eintritt:
15 € für Mitglieder und im VVK
17 € an der Abendkasse

Sa, 12. Nov. 20:30 Uhr

Samstag, 12. November 2022 20:30 Uhr ]]> time 12 Nov 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_514 www.youtube.com/watch?v=cfjDsDJPOkw The Enfys THE ENFYS feiern das Leben mit den dicksten Live-Partys, die du jemals gesehen hast! Denn wenn es eines gibt, das sich die deutsche Pop-Rock-Band seit ihrer Gründung 2019 ganz groß auf die Brust geschrieben hat, dann das Ziel regelrecht alles abzureißen und neue Maßstäbe zu setzen! Die Leute tanzen, die Menge singt und sie feiert zum fettesten Sound aus weiblichen Vocals, zwei Gitarren, Bass, Drums und modernen elektronischen Klängen. Egal ob auf großen Bühnen, zuhause im Wohnzimmer oder in urigen Kneipen - THE ENFYS versprühen pure gute Laune und eine spektakuläre Show! Entflieh für einen Moment aus deinem Alltag und lass dich von der Energie der Band mitreißen. Eine Rammstein-Show ist dir gerade aufregend genug (zwinker zwinker)? Dann komm mal zu THE ENFYS und freu dich auf die Party deines Lebens! Hear it, feel it, enjoy it!

Die Musik von THE ENFYS lässt sich als eine positive und energiegeladene Mischung aus Pop und Rock definieren. Sie ist tanzbar, einfach, rhythmisch, abwechslungsreich, mit Einflüssen aus härteren Rock- aber auch sanfteren Folk- und Country-Richtungen - dabei jedoch stets eingängig, hymnisch und zum Mitsingen animierend. Durch moderne Klangelemente kombiniert man die klassisch rockige Band-Besetzung aus zwei Gitarren, einem Bass, Drums sowie dem melodiösen weiblichen Gesang mit typisch vorantreibenden und harmonischen Pop-Strukturen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den sehr eingängigen Refrains, die sofort im Ohr bleiben. Besonders das Zusammenspiel von Lauras klarem Pop-Gesang mit den atmosphärischen Sounds der Gitarren sowie Effekten untermalt vom warmen und melodiösen Bass-Spiel gibt dem Klang der Band sehr viel Eigenständigkeit. Die Songs sind bewusst einfach sowie meist im 4/4-Takt gehalten und besitzen den genretypischen Song-Aufbau Strophe-Chorus-Strophe-Chorus-Bridge-Chorus, wodurch man die breite Hörerschaft ansprechen möchte. Die Band versucht sich nicht verkünsteln, sondern schnell auf den Punkt zu kommen.

Eintritt:
15 € für Mitglieder und im VVK
17 € an der Abendkasse

Sa, 19. Nov. 20:30 Uhr

Samstag, 19. November 2022 20:30 Uhr ]]> time 19 Nov 2022 20:30:00 musik https://savoy-bordesholm.de/musik.php#_506 www.youtube.com/watch?v=3O209KWzPzI Theater: Deichart Kiel, im August 1972. Die ehemalige Spiritual-Politesse Lola Flöhr hat es nicht leicht. Seitdem die alleinerziehende Mutter den Schritt in die Selbständigkeit als „Geisterschnüfflerin“ gewagt hat, ist das Leben alles andere als ein Zuckerschlecken. Was nutzt ihr da das Diplom als erste offizielle vatikangeprüfte Exorzistin? In ihrem „Büro“, der urigen Kneipe „Oma Plüsch“ Ecke Sternstraße/Jungfernstieg, empfängt sie ihre seltenen Klienten, um ihnen bei ihren Problemen mit den Mächten der Finsternis zu helfen.

Zwei Tage vor der feierlichen Eröffnung der Olympischen Segelwettkämpfe in Kiel erhält Lola einen neuen Auftrag, der sich schon sehr bald als höchst brisant und besonders teuflisch herausstellt. Ein pensionierter Okkultismusforscher plant offensichtlich, einen vor 666 Jahren im Düsternbrooker Gehölz hingerichteten Ketzer ins Leben zurückzuholen und dessen blutigen Rachefluch an den Nachkommen seiner Henker in die Tat umzusetzen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt … Aus Anlass des 50jährigen Jubiläums der Olympischen Segelwettkämpfe 1972 produziert die Kieler Theatergruppe DeichArt ein Live-Hörspiel der besonderen Art: nostalgische Lokalreminiszenzen treffen auf blutigen Bahnhofskinotrash. Dabei heraus kommt eine ebenso liebevolle wie ironische Huldigung an die Landeshauptstadt, in der DeichArt seit mittlerweile 20 Jahren erfolgreich werkeln und wirken.

Eintritt:
18 € Für Mitglieder
20 € Für Nichtmitglieder
Fr, 25. Nov. 20:00 Uh

Once upon a time in Düsternbrook

Freitag, 25. November 2022 20:00 Uhr

]]>
time 25 Nov 2022 20:00:00 theater https://savoy-bordesholm.de/theater.php#_325 www.youtube.com/watch?v=jrhcxSfc_wM
Comedy: Emmi und Willnowsky Deutschlands Comedy-Duo Nr. 1 feiert sein 25-jähriges Bestehen! Unser Silberhochzeits-Paar blickt zurück auf ihr liebevolles, zum Brüllen komisches Eheleben und präsentiert die beliebtesten Lieder und Sketche aus ihrem unerschöpflichen Repertoire genüßlicher Gemeinheiten.

Die Meister auf der Klaviatur der Geschmacklosigkeit bieten Ihnen, meine Damen und Herren, musikalische Höhepunkte vom französischen Chanson bis zur Wiener Operette, von Stevie Wonder bis Udo Jürgens. Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit dem seit Jahren schmerzlich vermissten „Schwarzen Ritter auf dem schwarzen Pferd“, und machen Sie sich gefasst auf das ultimative Evergreen-Potpourri der schönsten Titel aus einem Vierteljahrhundertlangen Marathon der Pointen. Von Sylt bis Stuttgart stimmen alle Fans zum Jubiläum mit ein: „Merci, dass es Euch gibt! Emmi & Willnowsky. Auf die nächsten 25 Jahre!

Eintritt:
22 € Für Mitglieder
24 € Für Nichtmitglieder
Sa, 03. Dez. 20:00 UhrSo, 04. Dez. 20:00 Uh

Silberne Hochzeit!

Samstag, 03. Dezember 2022 20:00 Uhr
Sonntag, 04. Dezember 2022 20:00 Uhr

]]>
time 03 Dec 2022 20:00:00 theater https://savoy-bordesholm.de/theater.php#_321
Lesung: Helmut Zierl 1971, Lütjensee in der norddeutschen Provinz: Helmut Zierl ist 16 und steht mit seinem Armeesack an der Autobahnauffahrt Richtung Süden.

Erst hat ihn die Schule rausgeschmissen, dann auch noch sein Vater. Und er denkt sich: Einfach der Sonne entgegen, mit 200 Mark in der Tasche den Sinn des Lebens suchen. Was folgt, sind drei Monate voller Liebe, Sex und Drogen, eine geballte Ladung Lebenserfahrung, die ihn an seine Grenze bringt. Drei Monate, die seinem Leben eine neue Richtung gaben.

Eintritt:
22 € Für Mitglieder
24 € Für Nichtmitglieder
Do, 16. Feb. 20:00 Uh

Der Sommer meines Lebens. Follow the Sun

Donnerstag, 16. Februar 2023 20:00 Uhr

]]>
time 16 Feb 2023 20:00:00 theater https://savoy-bordesholm.de/theater.php#_327 www.youtube.com/watch?v=ywb0hJD2_So