PROGRAMM
INFOS
  

Filmübersicht

 

als RSS-Feed abonnieren

 

Das perfekte Geheimnis

Sehen Sie „Das perfekte Geheimnis“ im Savoy Bordesholm

Fr, 07. Feb., 20:30 Uhr
Sa, 08. Feb., 20:30 Uhr

6 € , ermäßigt 4,50 €

Deutschland 2019
Regie: Bora Dagtekin
Darsteller: Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Jella Haase, Karoline Herfurth, Wotan Wilke Möhring, Frederick Lau, Jessica Schwartz
Länge: 111 Minuten • FSK: ab 12

Drei Frauen (Karoline Herfurth, Jella Haase, Jessica Schwarz) und vier Männer (Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Frederick Lau, Wotan Wilke Möhring): Jeder hat ein Handy, das macht insgesamt sieben Mobiltelefone.

Als die Freunde eines Abends zum Essen zusammenkommen, kommt ihnen plötzlich eine Idee. Sie spielen ein Spiel: Jeder legt sein Handy in die Mitte des Tisches und ganz egal, wer nun welche Bilder oder Nachrichten geschickt bekommt, und seien sie noch so kurz - alles muss mit den anderen geteilt werden. Telefonate sind nur über den Lautsprecher erlaubt. Doch was als kurzweiliger Zeitvertreib beginnt, der ein bisschen Spannung in den Abend bringen soll, führt schon bald zu einigen peinlichen und angespannten Situationen voller Überraschungen. Und schon bald droht nicht nur die Stimmung zu kippen, auch die langjährigen Beziehungen stehen durch die Aufdeckung von brisanten Lügen und Geheimnissen auf dem Spiel...

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

The Farewell

Sehen Sie „The Farewell“ im Savoy Bordesholm

So, 09. Feb., 20:00 Uhr
Mo, 10. Feb., 20:00 Uhr

6 € , ermäßigt 4,50 €

USA , China 2019
Regie: Lulu Wang
Darsteller: Awkwafina, Zhao Shuzhen, Lu Hong, u.a.
Länge: 101 Minuten • FSK: ab 0

Die erfolglos als Schriftstellerin in New York lebende chinesischstämmige Amerikanerin Billi Wang (Awkwafina) erfährt über ihre Eltern, dass bei ihrer geliebten Großmutter Nai Nai (Zhao Shuzhen), die noch immer im Reich der Mitte lebt, Lungenkrebs im Endstadium diagnostiziert wurde.

Ihr bleiben nur noch wenige Monate zu leben. Billi ist mehr als traurig und am Boden zerstört. Kurzerhand beschließt sie jedoch, das Beste aus der niederschmetternden Situation zu machen, ihrer Oma schöne letzte Tage zu bereiten und sie vor der schmerzlichen Wahrheit zu schützen. So wird Nai Nai erzählt, ihre Befunde seien eigentlich für ihr Alter ganz gut. Rasch wird die Hochzeit einer japanischen Cousine genutzt, um die über die ganze Welt verstreute Familie für Nai Nai zusammenzuführen. Doch als die Verwandschaft aufeinander trifft, stößt Billies Plan nicht nur auf Gegenliebe. Bald zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen westlichen und östlichen Wertvorstellungen, was den Tod angeht...

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Die Eiskönigin 2

Sehen Sie „Die Eiskönigin 2“ im Savoy Bordesholm

So, 09. Feb., 16:00 Uhr

Eintritt: 4,50 €

USA 2019
Regie: Jennifer Lee, Chris Buck
Darsteller:
Länge: 104 Minuten • FSK: ab 0

Nachdem sich Königin Elsa (Stimme im Original: Idina Menzel, deutsche Stimme: Willemijn Verkaik) nicht nur ihren Ängsten, sondern auch der Öffentlichkeit stellte, kehrte in Arendelle endlich Ruhe ein.

Doch die währt nicht lange. Als Elsa eines Tages nämlich eine geheimnisvolle Stimme aus dem Wald zu rufen scheint, verspürt sie einen unbändigen Drang, dieser nachzugehen, in der Hoffnung, Antworten auf Fragen zu finden, die ihr nach wie vor Rätsel aufgeben. Gemeinsam mit ihrer Schwester Anna (Kristen Bell), ihrem Freund Kristoff (Jonathan Groff), Schneemann Olaf (Josh Gad / Hape Kerkeling) und Rentier Sven begibt sie sich auf eine Reise ins Ungewisse, wo sie und ihre Weggefährten ein magisches Abenteuer in einem sagenumwobenen Wald erwartet, in dem nicht nur Elsas Vergangenheit eine bedeutende Rolle spielt, sondern auch ihre Zukunft bestimmt wird.

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Portrait einer jungen Frau in Flammen

Sehen Sie „Portrait einer jungen Frau in Flammen“ im Savoy Bordesholm

So, 16. Feb., 20:00 Uhr
Mo, 17. Feb., 20:00 Uhr

6 €, ermäßigt 4,50 €

Frankreich 2019
Regie: CĂ©line Sciamma
Darsteller: Noémie Merlant, Adèle Haenel, Luàna Bajrami
Länge: 122 Minuten • FSK: ab 12

Auf einer abgelegenen Insel in der Bretagne wird Ende des 18. Jahrhunderts die Pariser Malerin Marianne (Noémie Marchant) von einer verwitweten Gräfin (Valeria Golino) beauftragt, das Hochzeitsporträt ihrer Tochter zu zeichnen.

Das klingt einfacher, als es ist, denn die künftige Braut und ehemalige Klosterschülerin Héloïse (Adèle Haenel) rebelliert gegen ihre Mutter und will aus Protest gegen die arrangierte Ehe nicht Modell stehen. Doch das Porträt ist für die Familie sehr wichtig, denn nur so kann die Eheschließung mit einem ihr unbekannten Mann aus Mailand offiziell bekannt gemacht werden. So bleibt Marianne nichts anderes übrig, als Héloïse während ihrer Spaziergänge an der Meeresküste genau zu beobachten und sie später aus dem Gedächtnis heraus zu zeichnen. Je länger die beiden Frauen Zeit miteinander verbringen, je tiefer die beiden sich dabei in die Augen sehen, desto näher kommen sie sich ...

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Sehen Sie „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ im Savoy Bordesholm

So, 16. Feb., 16:00 Uhr
Sa, 22. Feb., 20:30 Uhr
So, 23. Feb., 20:00 Uhr

6 € , ermäßigt 4,50 €

Deutschland 2019
Regie: Caroline Link
Darsteller: Riva Krymalowski, Oliver Masucci, Carla Juri, u.a.
Länge: 119 Minuten • FSK: ab 0

Im Jahr 1933 gerät das Leben der kleinen Anna Kemper (Riva Krymalowski) völlig aus den Fugen: Denn nach Hitlers Machtergreifung ist ihr Vater Arthur (Oliver Masucci) gezwungen, das Land zu verlassen. Der berühmte Theaterkritiker und erklärte Feind der Nationalsozialisten beschließt, Berlin zu verlassen und in die Schweiz zu flüchten.

Seine Frau Dorothea (Carla Juri) sowie Anna und Sohn Max (Marinus Hohmann) kommen nach. Doch es muss alles ganz schnell gehen, Zeit zu packen bleibt kaum: Und so kommt es, dass Anna ausgerechnet ihr rosa Stoffkaninchen zurücklassen muss. Doch auch in der Schweiz haben es die Flüchtlinge nicht leicht, sodass die Kempers schon bald weiterziehen. Über Paris geht es bis nach London, wo die Familie endlich ankommen kann. Während Anna ihr geliebtes Stoffkaninchen schmerzlich vermisst, ist sie dennoch davon überzeugt, dass schon alles irgendwie gut gehen wird, solange ihre Familie zusammenhält.

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Tanz der Vampire

Sehen Sie „Tanz der Vampire“ im Savoy Bordesholm

Di, 18. Feb., 15:00 Uhr

Eintritt: 5.- Euro

The Fearless Vampire Killers • GB/USA 1967
Regie: Roman Polanski
Darsteller: Jack MacGowran, Roman Polanski, Sharon Tate, Alfie Bass, Jessie Robins, Ferdy Mayne u. a.
Länge: 108 Minuten • FSK: ab 12

Roman Polanskis Gruselgroteske gilt in Europa als Klassiker, während der Film in den USA ein grandioser Flop war. Das lag aber vor allem am Produzenten...

Der zauselige Professor Ambrosius (Jack MacGowran) und sein hasenfĂĽĂźiger Assistent Alfred (Regisseur Polanski) reisen ins
verschneite Herz der Karpaten, um auf Vampirjagd zu gehen. Aber die erste Runde geht an die Sauger. Zudem entfĂĽhrt der
finstere Graf von Krolock (Ferdy Mayne) die schöne Wirtstochter (Sharon Tate) aus dem Gasthaus, in dem die Vampirjäger wohnen. Beherzt nehmen sie die Verfolgung zum gräflichen Schloss auf und erleben dort eine Reihe schauerliche Abenteuer, bei denen Alfred zu allem Unglück auch noch zum Liebesobjekt des Grafensohns Herbert (Iain Quarrier) auserkoren wird…

Produzent Marty Ransohoff fiel es schwer, die Mischung aus Groteske und subtilem Humor zu verstehen. Kurzerhand lieĂź er
den Film um fast 20 Minuten (!) kürzen – und sorgte damit für einen kolossalen Flop in den amerikanischen Kinos, während
sich die ungekĂĽrzte Grusel-Karikatur in Europa zum Klassiker entwickelte. Kurz nach den Dreharbeiten heirateten Roman
Polanski und Sharon Tate. Zwei Jahre später wurde sie von der berüchtigten Charles-Manson-Bande ermordet.

Kino zum Kaffee – immer am dritten Dienstag im Monat

Immer am dritten Dienstag im Monat gibt es bei uns Kinoklassiker auf der Leinwand und dazu frisch gebrühten Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Alles im Eintrittspreis inklusive. Und wenn Sie Spaß am Backen haben: Wir freuen uns über jeden Beitrag zum Kuchenbufett!

   


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

A Rainy Day in New York

Sehen Sie „A Rainy Day in New York“ im Savoy Bordesholm

Mi, 19. Feb., 20:00 Uhr
Do, 20. Feb., 20:00 Uhr

6 € , ermäßigt 4,50 €

USA 2019
Regie: Woody Allen
Darsteller: Timothée Chalamet, Elle Fanning, Selena Gomez
Länge: 93 Minuten • FSK: ab 0

Eigentlich sollte es für das junge Studenten-Paar Ashleigh (Elle Fanning) und Gatsby (Timothée Chalamet) ein romantisches Wochenende in New York werden, doch dann kommt alles anders als geplant.

Bevor Gatsby seiner Freundin seine Heimatstadt zeigen kann, hat Ashleigh noch einen Auftrag für die College-Zeitung zu erfüllen: Sie soll den berühmten Regisseur Roland Pollard (Liev Schreiber) interviewen. Der lädt sie nach dem Gespräch noch zu einer Vorführung seines neuen Films ein, an der auch sein Drehbuchschreiber Ted Davidoff (Jude Law) und der Filmstar Francisco Vega (Diego Luna) teilnehmen. Von da an gerät Ashleigh von einer ungeplanten Situation in die nächste – und muss dabei immer wieder ihren Freund vertrösten, dessen Plan von einem entspannten Wochenende sich langsam in Luft auflöst. Gatsby erkundet sein altes New York kurzerhand auf eigene Faust und trifft dabei auf Chan (Selena Gomez), die jüngere Schwester seiner Ex-Freundin.

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Spione Undercover

Sehen Sie „Spione Undercover“ im Savoy Bordesholm

So, 23. Feb., 11:00 Uhr

Eintritt: 4,50 €

USA 2019
Regie: Nick Bruno, Troy Quane
Darsteller: Steven Gätjen, Jannik Schümann, Stephanie Stumph u.a.
Länge: 100 Minuten • FSK: ab 6

Lance Sterling (Stimme im Original: Will Smith) ist cool, charmant und geschickt. Kurz gesagt: Er ist der groĂźartigste Geheimagent der Welt.

Schon unzählige Male hat er die Welt vor dem Untergang bewahrt und sah dabei auch noch unverschämt gut aus. Dafür ist er jedoch auch auf die Erfindungen und Gadgets von Walter (Tom Holland) angewiesen, der in so ziemlich jeder Hinsicht das komplette Gegenteil von Lance ist: Denn der Schrauber ist zwar ein wissenschaftliches Genie, der Umgang mit seinen Mitmenschen fällt ihm dafür aber umso schwerer. Als sich Sterling eines Tages allerdings in eine Taube verwandelt, müssen die beiden zusammenarbeiten, wie noch nie zuvor. Denn jetzt ist es an dem ebenso schüchternen wie hochintelligenten Walter, den Tag zu retten!

Animierte Komödie, basierend auf dem Kurzfilm „Pigeon: Impossible“ von Lucas Martell.

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

The Peanut Butter Falcon

Sehen Sie „The Peanut Butter Falcon“ im Savoy Bordesholm

Mo, 24. Feb., 20:00 Uhr
Di, 25. Feb., 20:00 Uhr

6 € , ermäßigt 4,50 €

USA 2019
Regie: Tyler Nilson, Mike Schwartz
Darsteller: Shia LaBeouf, Dakota Johnson, Zachary Gottsagen, u.a.
Länge: 98 Minuten • FSK: ab 12

Zak (Zack Gottsagen), ein junger Mann mit Down-Syndrom, flieht aus einem Heim, um professioneller Wrestler zu werden und eine fĂĽhrende Wrestling-Schule zu besuchen.

Sein Traum von der Wrestler-Karriere macht ihn sicher, dass er alle Widerstände brechen und sich im Ring selbst bestimmen kann, während er auf einem hölzernen Floß einen Fluss hinunter paddelt. Unterwegs trifft Zak den Kleinkriminellen und Fischer Tyler (Shia LaBeouf), der nach anfänglichen Schwierigkeiten und Auseinandersetzungen an ihn zu glauben beginnt und sein Freund und Coach wird. Von da an ist es Tylers Wunsch, Zak sicher zur Wrestling-Schule zu bringen. Doch das ungleiche Duo hat einige Herausforderungen zu meistern: Nicht nur sind zwei ziemlich unfreundliche ehemalige Gauner-Kollegen hinter Tyker und Zak her, auch Eleanor (Daktoa Johnson), Zaks alte Pflegerin, lässt nicht locker, bis sie ihren gefährdeten Schützling wieder unter ihre Fittiche bekommt...

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Lindenberg! Mach Dein Ding

Sehen Sie „Lindenberg! Mach Dein Ding“ im Savoy Bordesholm

Demnächst im Savoy

Deutschland 2020
Regie: Hermine Huntgeburth
Darsteller: Jan BĂĽlow, Max von der Groeben, Detlev Buck, Charly HĂĽbner, Julia Jentsch, Martin Brambach, Ruby O. Fee u.a.
Länge: 135 Minuten • FSK: ab 12

Mit über 4,4 Millionen verkauften Tonträgern ist Udo Lindenberg die Ikone der deutschen Rockmusik. Es gibt keinen bekannteren deutschen Star, der heute noch Stadion um Stadion ausverkauft. Dies ist der Anfang seiner großartigen Geschichte.

Von seiner Kindheit im westfälischen Gronau bis zum ersten, alles entscheidenden Bühnenauftritt in Hamburg 1973; von seinen Anfängen als hochbegabter Jazz-Schlagzeuger und seinem abenteuerlichen Engagement in einer US-amerikanischen Militärbasis in der Libyschen Wüste, über Rückschläge mit seiner ersten LP bis zu seinem Durchbruch mit Songs wie „Mädchen aus Ost-Berlin“ oder „Hoch im Norden“ und „Andrea Doria“: LINDENBERG! MACH DEIN DING erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte, und sie doch ergriffen hat, um Deutschlands bekanntester Rockstar zu werden – ein Idol in Ost und West.

 


 

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Sehen Sie „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ im Savoy Bordesholm

Demnächst im Savoy

Star Wars: Episode IX – The Rise of Skywalker • USA 2019
Regie: J. J. Abrams
Darsteller: Daisy Ridley, John Boyega, Adam Driver, Oscar Isaac, Domhnall Gleeson, Carrie Fisher, Billy Dee Williams u.a.
Länge: 142 Minuten • FSK: ab 12

Der Abschluss der Triple-Trilogie nach 42 Jahren: Der Widerstand um Rey (Daisy Ridley) gegen die böse Erste Ordnung ist eigentlich ohne Chance – doch da kehrt der tot geglaubte Luke Skywalker (Mark Hamill) zurück.