SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm (Veranstaltungskalender - Demnaechst) Hier finden Sie die kommenden Veranstaltungen der Sparte Demnaechst im Kulturforum Altes Kino - Savoy Kino | Schulstraße 7 | 24582 Bordesholm | Telefon: 04322 - 1011 http://www.savoy-bordesholm.de SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm http://www.savoy-bordesholm.de http://www.savoy-bordesholm.de/bilder/logo-savoy-bordesholm.jpg Ihr Wunschfilm: Pünktchen und Anton Emil und die Detektive und das doppelte Lottchenzählen genauso wie Pünktchen und Anton noch immer zu den meistgelesenen und meistgeliebten deutschsprachigen Kinderbüchern.

Deutschland/Österreich 1953
Regie: Erich & Thomas Engel
Darsteller: Sabine Eggert, Peter Feldt, Paul Klinger, Hertha Feiler, Heidemarie Hatheyer, Jane Tilden, Claus Kaap u.a.
Länge: 90 FSK: ab 6

Pünktchen und Anton erzählt auf liebenswerte Weise die Geschichte des kleinen Antons , der für seine kranke, mitellose Mutter sorgt, um die Groschen für die zur Genesung notwendige Erholungsreise zusammenzukratzen. Seine Freundin Pünktchen , Töchterchen aus besserem Haus, hilft ihm dabei nach Kräften...

Eintritt:
4,50 €

Di, 17. Okt. 15:00 Uhr (Oma/Opa - Enkel - Aktion. Enkelkinder, die mit Oma oder Opa ins Kino kommen haben freien Eintritt! / Kino zum Kaffe )

Dienstag, 17. Oktober 2017 15:00 Uhr

]]>
time 17 Oct 2017 15:00:00 film http://savoy-bordesholm.de/film.php#_828
Madeleine und der Legionär Die junge französische Lehrerin Madeleine Durand hat keine Wahl. Nach dem Überfall durch aufständische Araber in Algerien muss sie sich wohl oder übel drei desertierten Fremdenlegionären und deren Aufseher anschließen.

Deutschland 1958
Regie: Wolfgang Staudte
Darsteller: Hildegard Knef, Bernhard Wicki, Hannes Messemer
Länge: 70

Die junge französische Lehrerin Madeleine Durand hat keine Wahl. Nach dem Überfall durch aufständische Araber in Algerien muss sie sich wohl oder übel drei desertierten Fremdenlegionären und deren Aufseher anschließen.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Mi, 18. Okt. 20:00 Uhr

Mittwoch, 18. Oktober 2017 20:00 Uhr

]]>
time 18 Oct 2017 20:00:00 film http://savoy-bordesholm.de/film.php#_812
THORBJØRN RISAGER Eine großartige Stimme, ein persönlicher Sound und harte Arbeit. Plus eine Band, die zusammen durch dick und dünn geht. Der Erfolg von Thorbjørn Risager & The Black Tornado kam nicht von alleine. Nominiert für den British Blues Award 2015, Gewinner des Danish Music Award 2013 & 2014

Für Thorbjørn Risager & The Black Tornado brachte das Jahr 2014 etwas Außergewöhnliches mit sich: Die Dänen schlugen mit ihrem neuesten Album Too Many Roads erstmals weltweit hohe Wellen. Für einen Künstler aus Kopenhagen bedeutet ein Erfolg zu Hause und in den Nachbarländern schon eine gewisse Leistung. Nach der Veröffentlichung von Too Many Roads war die siebenköpfige Combo um den Sänger und Gitarristen Risager aber auch in den USA rasch in aller Munde und brachte sogar im indischen Mumbai ein Festivalpublikum aus dem Häuschen. Die Platte heimste den Danish Music Award ein und wurde ebenfalls mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet, die von einem "Meisterstück“ sprachen. Auch die einflussreiche britische Zeitschrift The Blues kürte Too Many Roads zu einem der besten Alben des Jahres; somit reihte sich Risager in eine hochkarätige Liste mit u.a. Robert Cray, Walter Trout und Joe Bonamassa ein. Ohne Frage: Diese einzigartige Band aus Skandinavien hat ihre mitreißende Mischung aus Blues, Soul und Rock'n'Roll auf ein neues Niveau gehoben. Anfang 2015 feiern sie diesen Triumph mit einem Konzert an einem ihrer Lieblingsorte – in der Harmonie in Bonn. Dort kommen die gesammelten Fans in den Genuss einer Show der Superlative: Die Dänen treten als zehnköpfiges Kleinorchester mit einer ausgebauten Bläsergruppe sowie mit den beiden Backingsängerinnen Ida Bang und Lisa Lystam auf. Nach einer kurzen Ansage vom Labelchef Thomas Ruf greift Risager ohne Umschweife in die Saiten seiner Klampfe und gibt mit der Opening-Nummer „If You Wanna Leave“ den Startschuss zu einem fulminanten Abend.

Eintritt:
20 € für Mitglieder und im VVK
23 € an der Abendkasse

Fr, 20. Okt. 20:30 Uhr

Freitag, 20. Oktober 2017 20:30 Uhr ]]> time 20 Oct 2017 20:30:00 musik http://savoy-bordesholm.de/musik.php#_323 www.youtube.com/watch?v=LirgXyOmHac Tulpenfieber Blumen sind wertvoller als Diamanten! Im Amsterdam des frühen 17. Jahrhunderts floriert der An- und Verkauf von Tulpen und auch der wohlhabende Kaufmann Cornelis Sandvoort (Christoph Waltz) ist auf diesem Markt aktiv.

USA , Großbritannien 2017
Regie: Justin Chadwick
Darsteller: Christoph Waltz, Dane DeHaan, Alicia Vikander
Länge: 107 FSK: ab 6

Doch im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen gilt seine wahre Leidenschaft nicht der edlen Blume, sondern seiner Frau Sophia (Alicia Vikander). Nachdem er den jungen und überaus talentierten Maler Jan Van Loos (Dane DeHaan) engagiert, um ein Portrait von Sophia anfertigen zu lassen, beginnt eine gefährliche Affäre zwischen dem Künstler und der Frau des Kaufmanns. Die beiden Verliebten setzen ihre Hoffnung in die teuerste Tulpenzwiebel, die Admiral Maria – mit der sie genug Geld für eine Überfahrt in die neue Welt bekommen wollen. Sophias Magd Maria (Holliday Grainger) hilft bei einem sehr riskanten Plan…

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Sa, 21. Okt. 20:30 Uhr
So, 22. Okt. 20:00 Uhr

Samstag, 21. Oktober 2017 20:30 Uhr
Sonntag, 22. Oktober 2017 20:00 Uhr

]]>
time 21 Oct 2017 20:30:00 film http://savoy-bordesholm.de/film.php#_829 www.youtube.com/watch?v=cRZANfJHh6Y
Niederdeutsches Theater: Matthias Stührwoldt Ein turbulenter Abend voller Geschichten und Erzählungen aus seinem Leben.

Stührwohld erzählt aus seiner Kindheit und Jugend, erzählt auf oft berührende Weise vun Vadder un Mudder, die ihn ohne Zweifel woll würklich leev haarn, sonst hätten sie oma nicht in der Besucherritze Schlafen lassen , bloß damit "de Jung sien Geburtsdag as jümmers fiern kunn". Der Themenvielfalt sind keine Grenzen gesetzt, ob er nun bei einer Feuerwehrübung "bewusstlos" in der Scheune fast vergessen wird oder bei fünf pubertierenden Kindern doch schon mal über ein Internat nachgedacht hat. Wenn´s zum "Droomberuf" des Besamers nicht gelangt hat, so ist doch "Buerspelen" auch was großartiges. Das zumindest wird immer wieder deutlich, denn das Leben auf dem Land mit Vadder un Mudder, mit Frau un fief Kinner, mit Deerten un mit de Natur, das beitet Stoff für seine Geschichten.

Eintritt:
9 € Für Mitglieder
11 € Für Nichtmitglieder
Di, 24. Okt. 20:00 UhrMi, 25. Okt. 20:00 Uh

Best of op Platt

Dienstag, 24. Oktober 2017 20:00 Uhr
Mittwoch, 25. Oktober 2017 20:00 Uhr

]]>
time 24 Oct 2017 20:00:00 theater http://savoy-bordesholm.de/theater.php#_216