SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm (Veranstaltungskalender) Hier finden Sie die kommenden Veranstaltungen im Kulturforum Altes Kino - Savoy Kino | Schulstraße 7 | 24582 Bordesholm | Telefon: 04322 - 1011 http://www.savoy-bordesholm.de SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm http://www.savoy-bordesholm.de http://www.savoy-bordesholm.de/bilder/logo-savoy-bordesholm.jpg The Florida Project Die sechsjährige Moonee (Brooklynn Prince) lebt im „The Magic Castle Motel“ unweit von Disneyworld im sonnigen Orlando, Florida. Gemeinsam mit ihren Freunden Scooty (Christopher Rivera) und Jancey (Valeria Cotto) streicht sie durch die Gegend und treibt unter den Augen von Motelmanager Bobby (Willem Dafoe) allerhand Schabernack.

USA 2018
Regie: Sean Baker
Darsteller: Brooklynn Prince, Bria Vinaite, Willem Dafoe
Länge: 111 FSK: ab 12

Das Trio erbettelt sich Geld für Eis, legt die Stromversorgung eines gesamten Wohnblockes lahm und klettert in leerstehende Häuser. Moonees erst 22-jährige Mutter Halley (Bria Vinaite) hat unterdessen damit zu kämpfen, jeden Tag aufs Neue die 38 Dollar für das Motelzimmer zusammenzubekommen, in dem die beiden Tür an Tür mit anderen Bewohnern leben, die ebenfalls wenig Geld haben. Dabei kann sich Halley auf die tatkräftige Unterstützung ihrer Tochter verlassen. Gemeinsam verkaufen die beiden etwa billig kopiertes Parfüm an die Gäste eines nahegelegenen Nobelhotels…

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

So, 20. Mai 20:00 Uhr
Mo, 21. Mai 20:00 Uhr

Sonntag, 20. Mai 2018 20:00 Uhr
Montag, 21. Mai 2018 20:00 Uhr

]]>
time 20 May 2018 20:00:00 film http://savoy-bordesholm.de/film.php#_902 www.youtube.com/watch?v=Kw_Gpvd0Y-o
Unsere Erde 2 In der BBC-Dokumentation wird eine Reise um die Welt unternommen: Im Zeitraum eines einzelnen Tages wird im Film dem Lauf der Sonne gefolgt, von den höchsten Bergen über die abgelegensten Inseln zu den exotischsten Urwäldern.

Großbritannien, China 2018
Regie: Peter Webber, Richard Dale
Darsteller: Günther Jauch , Robert Redford, Jackie Chan
Länge: 94 FSK: ab 0

Dabei lernen die Zuschauer faszinierende Tiere aus nächster Nähe kennen, darunter ein liebeshungriges Faultier, einen Pinguin auf Nahrungssuche für seine Familie, ein Zebrafohlen und seine Mutter und eine Familie von Pottwalen, die vertikal im Wasser herumtreiben. Die Wunder unserer Erde können hautnah und in unvergesslichen Bildern entdeckt werden, aber neben fantastischen Naturaufnahmen gibt es auch Eindrücke aus dem wilden Treiben der Großstadt. Kommentiert wird „Unsere Erde 2“ in der Originalversion mit einer gesunden Prise Humor von Hollywoodstar Robert Redford. In der deutschen Version ist Günther Jauch der Sprecher.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Mo, 21. Mai 16:00 Uhr
Do, 24. Mai 20:00 Uhr

Montag, 21. Mai 2018 16:00 Uhr
Donnerstag, 24. Mai 2018 20:00 Uhr

]]>
time 21 May 2018 16:00:00 film http://savoy-bordesholm.de/film.php#_903 www.youtube.com/watch?v=lI5RSxjl8TU
The Band of Heathens Die kennen wir doch, ganz genau, die kennen wir richtig gut!! Und freuen uns riesig, dass wir bei dieser Tour wieder dabei sind!

Unter den Americana Rock'n'Roll Fans ist die Band bereits ein gestandener Name, haben sie doch während den letzten 10 Jahren 6 Studio Alben veröffentlicht und konnten ihre Fanbase so jährlich immens erweitern. Auch darf sich The Band Of Heathens mit Nummer 1 Plätzen in den Americana Charts, sowohl in den USA als auch in Europe, sowie mit dem Gewinn einiger Music Awards schmücken. Mit ihrem letzten Album "Duende" überraschten sie mit einem ihrer stärksten Alben bis anhin! “An album built around connection and collaboration, it spotlights a pack of players whose influences – Southern boogie-woogie, stoned soul, heartland country-rock and all points between – are as wide-ranging as their tour dates.” - Rolling Stone Country “...It’s abundantly clear that the Heathens have worked tirelessly on Duende to bring innovation that counts, and that makes sense when fitting together as a working machine.” - Popmatters

Eintritt:
23 € für Mitglieder und im VVK
25 € an der Abendkasse

Di, 22. Mai 20:00 Uhr

Dienstag, 22. Mai 2018 20:00 Uhr ]]> time 22 May 2018 20:00:00 musik http://savoy-bordesholm.de/musik.php#_338 www.youtube.com/watch?v=RjUMveZX_Cc 3 Tage in Quiberon Im Jahr 1981 ist Romy Schneider (Marie Bäumer) eine der berühmtesten Schauspielerinnen der Welt.

Deutschland , Österreich, Frankreich 2018
Regie: Emily Atef
Darsteller: Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Robert Gwisdek
Länge: 116 FSK: ohne

Um vor ihrem nächsten Filmprojekt ein wenig zur Ruhe zu kommen, gönnt sie sich mit ihrer besten Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) drei Tage Auszeit in dem bretonischen Kurort Quiberon – das ist zumindest der Plan. Denn mit der Ruhe ist es schnell vorbei, als Schneider trotz ihrer schlechten Erfahrungen mit der deutschen Presse einem Interview mit dem Stern zustimmt. Schon bald treffen der Reporter Michael Jürgs (Robert Gwisdek) und der Fotograf Robert Lebeck (Charly Hübner) in Quiberon ein. Zwischen den Vieren entspinnt sich ein nervenaufreibendes Psychoduell, das sich über die kompletten drei Tage hinzieht und für alle Beteiligten eine echte Belastungsprobe ist. Das Interview wird legendär…

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Fr, 25. Mai 20:30 Uhr
Sa, 26. Mai 20:30 Uhr
So, 27. Mai 20:00 Uhr

Freitag, 25. Mai 2018 20:30 Uhr
Samstag, 26. Mai 2018 20:30 Uhr
Sonntag, 27. Mai 2018 20:00 Uhr

]]>
time 25 May 2018 20:30:00 film http://savoy-bordesholm.de/film.php#_906 www.youtube.com/watch?v=Ue5u0CVrQRk
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Irgendwo im weiten Meer liegt die Insel Lummerland, auf der genau vier Menschen wohnen: König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte (Uwe Ochsenknecht) und seine drei Untertanen: Lokomotivführer Lukas (Henning Baum), Ladenbesitzerin Frau Waas (Annette Frier) und Herr Ärmel (Christoph Maria Herbst).

Deutschland 2018
Regie: Dennis Gansel
Darsteller: Solomon Gordon, Henning Baum, Anette Frier
Länge: 110 FSK: ohne

Als der Postbote (Volker Zack Michalowski) dann eines Tages ein falsch adressiertes Paket abliefert, ist die kleine Insel um einen Bewohner reicher – um ein kleines Kind namens Jim Knopf. Einige Jahre später ist Jim (jetzt: Solomon Gordon) zu einem aktiven Jungen herangewachsen, der bei Lukas in die Lokomotivführer-Lehre gegangen ist. Doch weil sich König Alfons Sorgen über eine mögliche Überbevölkerung von Lummerland macht und Lukas‘ Lokomotive Emma stilllegen will, brechen Lukas und Jim gemeinsam mit Emma in ein Abenteuer auf, bei dem sie auf Piraten, Drachen und den Kaiser von Mandala treffen…

Eintritt:
4,50 €

So, 27. Mai 16:00 Uhr

Sonntag, 27. Mai 2018 16:00 Uhr

]]>
time 27 May 2018 16:00:00 film http://savoy-bordesholm.de/film.php#_917 www.youtube.com/watch?v=swXnPXdQJrc
Transit Georg (Franz Rogowski), ein deutscher Flüchtling, reist gerade noch rechtzeitig von Paris nach Marseille, bevor die deutschen Truppen ihn in der französischen Hauptstadt verhaften können.

Deutschland, Frankreich 2018
Regie: Christian Petzold
Darsteller: Franz Rogowski, Paula Beer, Godehard Giese
Länge: 101 FSK: ab 12

Doch auch Marseille ist nur eine Übergangsstation, bleiben darf nur, wer beweisen kann, dass er auch wieder zu gehen plant. Das kann Georg leicht bewerkstelligen, führt er doch im Gepäck die Papiere des Schriftstellers Weidel mit sich, der Selbstmord begangen hat – darunter auch die Zusicherung, von der mexikanischen Botschaft ein Visum ausgestellt zu bekommen. Georg nimmt die Identität Weidels an und lässt sich in der Hafenstadt gemeinsam mit all den anderen Flüchtlingen treiben, in der Hoffnung, ein Ticket für eine Schiffspassage ergattern zu können. Dann trifft er Marie Weidel (Paula Beer) und verliebt sich in die geheimnisvolle Frau, die nach ihrem verschwundenen Ehemann sucht – einem Schriftsteller…

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Do, 31. Mai 20:00 Uhr
Fr, 01. Jun. 20:30 Uhr

Donnerstag, 31. Mai 2018 20:00 Uhr
Freitag, 01. Juni 2018 20:30 Uhr

]]>
time 31 May 2018 20:00:00 film http://savoy-bordesholm.de/film.php#_907 www.youtube.com/watch?v=BddzUJQkAaU
Nervling NERVLING ist ein modernes Hamburger Akustik Soul Duo der etwas anderen Art, das bis heute keine Vergleichsmöglichkeit findet. Neben der akustischen Gitarre, die durch verschiedene Spieltechniken das Klangspektrum einer kompletten Band abdeckt, sorgt der minimalistische Einsatz von Glockenspiel und Harp für einen sympathischen Sound mit sehr hohem Wiedererkennungswert.

Für das Savoy Bordesholm werden sich Moira und Tom Verstärkung an Bord holen: Martin Bentz am Cello und Tobias Hertlein an diverser Percussion. Mit deren Unterstützung haben sie alte Songs vollständig neu arrangiert; auf stromgestützte Instrumente wird dabei verzichtet. Nervling Unplugged wird die Gäste zu einer rein akustischen Weltreise einladen. Das bringt die Stimme von Moira Serfling noch besser zur Geltung. Aber der Anspruch ist immer noch der alte: Zwei Leute, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, nie Langeweile aufkommen zu lassen. Wo Nervling spielt, da kommt Leben in die Bude, denn mit ihrer frischen, authentischen Musik schießen die beiden Musiker Moira Serfling und Tom Baetzel nicht nur in Beine, Hirn und Herz, sondern vor allem in die Mundwinkel. Nervling tut einfach gut! Die beiden strahlen so viel Energie und Musikalität aus, dass man sich dem Charme ihrer lebensfreudigen Reggae-Soul-Swing-Popperlen wie „Nothing Like This“, „Damn Good Night“ oder „Liar“, aber auch der emotionalen Tiefe ihrer wunderschönen Balladen vom Schlage „Take Me Home“, „This Is My life“ oder „Duett“ unmöglich entziehen kann.

Eintritt:
17 € für Mitglieder und im VVK
19 € an der Abendkasse

Sa, 02. Jun. 20:30 Uhr

Unplugged, aber voller Energie!

Samstag, 02. Juni 2018 20:30 Uhr ]]> time 02 Jun 2018 20:30:00 musik http://savoy-bordesholm.de/musik.php#_343 www.youtube.com/watch?v=Il4rkhS55og 7 Tage in Entebbe Am 27. Juni 1976 wird die Air France Maschine 139 auf dem Weg von Tel Aviv nach Paris von Terroristen gekapert, ins ugandische Entebbe umgeleitet und dort zur Landung gezwungen.

Großbritannien 2018
Regie: José Padilha
Darsteller: Daniel Brühl, Rosamunde Pike, Eddie Marsan
Länge: 107 FSK: ab 12

Die Geiselnehmer an Bord, darunter die Deutschen Wilfried Böse (Daniel Brühl) und Brigitte Kuhlmann (Rosamund Pike) und zwei Mitglieder der Volksfront zur Befreiung Palästinas, wollen die Freilassung palästinensischer Gefangener im Austausch gegen die israelischen Geiseln an Bord erreichen. Dafür stellen sie der israelischen Regierung um Premierminister Yitzhak Rabin (Lior Ashkenazi) und Verteidigungsminister Shimon Peres (Eddie Marsan) ein Ultimatum von einer Woche, und die Politiker müssen nun abwägen, ob sie gegen ihre bisherige Regel verstoßen, nicht mit Terroristen zu verhandeln, oder die Menschen an Bord sterben lassen. Die sieben Tage werden für alle Beteiligten zur Zerreißprobe...

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

So, 03. Jun. 20:00 Uhr
Mo, 04. Jun. 20:00 Uhr

Sonntag, 03. Juni 2018 20:00 Uhr
Montag, 04. Juni 2018 20:00 Uhr

]]>
time 03 Jun 2018 20:00:00 film http://savoy-bordesholm.de/film.php#_918 www.youtube.com/watch?v=SK99LFerRR8
Hier ruht der Hülle Staub Caspar von Saldern (1711–86) war ein bedeutender Diplomat in holsteinischen, dänischen und russischen Diensten. Katharina der Großen handelte er zum Beispiel ihre Besitzansprüche an unserer Region ab.

Deutschland 2017
Regie: Elisabeth Saggau
Länge: 78 FSK: ohne Altersbeschränkung

Seine Gebeine ließ er im ehemaligen Kreuzgang der Bordesholmer Klosterkirche beisetzen. 2011 wurde die Gruft durch ein Team von Archäologen und Kunsthistorikern geöffnet. Das erschreckende Ergebnis: Das Gemäuer war von Kellerschwamm befallen; das Deckengewölbe drohte einzustürzen und die Holzsärge und Steinsarkophage auseinanderzubrechen. Der Film dokumentiert die mehrjährigen Restaurierungsarbeiten und vermittelt einen lebendigen Einblick in die Berufspraxis der beteiligten Spezialisten. Die Filmemacherin und Archäologin Elisabeth Saggau ist Bordesholm seit ihrer Studienzeit verbunden, wirkte u. a. bei der Einrichtung des Museums im Gewölbekeller mit und katalogisierte Grabungsfunde der Klosterinsel.

Eintritt:


Do, 07. Jun. 20:00 Uhr (Doku am Donnerstag )

Donnerstag, 07. Juni 2018 20:00 Uhr

]]>
time 07 Jun 2018 20:00:00 film http://savoy-bordesholm.de/film.php#_911
Lady Bird Christine McPherson (Saoirse Ronan) ist eine Teenagerin, die ihre Mutter Marion (Laurie Metcalf) liebt – und mächtig von ihr genervt ist. Die konservative katholische Highschool und das Leben in der Kleinstadt allgemein gehen Christine, die sich selbst Lady Bird nennt, mächtig auf den Zeiger.

Lady Bird • USA 2017
Regie: Greta Gerwig
Darsteller: Saoirse Ronan, Laurie Metcalf, Tracy Letts, Lucas Hedges, Timothee Chalamet
Länge: 95 FSK: ohne Altersbeschränkung

Oft denkt sie daran, ihre nordkalifornische Heimatstadt Sacramento endlich zu verlassen. Sie will auf ein College an der Ostküste, dort wo die Künstler und Intellektuellen leben, doch dafür hat Lady Birds Familie nicht genug Geld und die Noten der jungen Frau sind zu schlecht. Innerhalb eines sehr prägenden Jahres verbringt sie viel Zeit mit ihrer besten Freundin Julie (Beanie Feldstein) und lernt gleich zwei junge Männer kennen, zu denen sie sich stark hingezogen fühlt: Den aus gutem Hause stammenden Danny (Lucas Hedges) und das verdammt coole Bandmitglied Kyle (Timothée Chalamet)…

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Fr, 15. Jun. 20:30 Uhr
Sa, 16. Jun. 20:30 Uhr

Freitag, 15. Juni 2018 20:30 Uhr
Samstag, 16. Juni 2018 20:30 Uhr

]]>
time 15 Jun 2018 20:30:00 film http://savoy-bordesholm.de/film.php#_912 www.youtube.com/watch?v=cMklYkshzLQ
Monpti Im Pariser Park Jardin du Luxembourg lernen einander ein junger, ungarischer Student und die 17-jährige Anne-Claire kennen. Sie nennt ihn Monpti – also französisch mon petit – „mein Kleiner“. Die beiden verlieben sich ineinander und verleben eine glückliche Zeit.

Deutschland 1957
Regie: Helmut Käutner
Darsteller: Romy Schneider, Horst Buchholz, Mara Lane u.a.
Länge: 96 FSK: ab 12

Anne-Claire behauptet, Tochter aus einem reichen Elternhaus zu sein, aber Monpti kommt bald dahinter, dass sie tatsächlich aus ärmlichen Verhältnissen kommt. Verärgert darüber, von ihr belogen worden zu sein, gibt Monpti ihr auf der Straße eine Ohrfeige und lässt sie stehen. Als Anne-Claire seinem Taxi nachläuft, wird sie überfahren. Auf dem Krankenbett verspricht er, sie zu heiraten, doch Anne-Claire stirbt kurze Zeit später an ihren Verletzungen. Parallel wird die Geschichte eines zweiten Paares gezeigt, dessen Beziehung in starkem Kontrast zur Haupthandlung steht. Ausgerechnet die Frau dieses Paares ist diejenige, die Anne-Claire überfährt.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

So, 17. Jun. 20:00 Uhr

Sonntag, 17. Juni 2018 20:00 Uhr

]]>
time 17 Jun 2018 20:00:00 film http://savoy-bordesholm.de/film.php#_908 www.youtube.com/watch?v=wx_-DYGTDbo
Ein Mann geht durch die Wand Nach dem düsteren Krimidrama Es geschah am hellichten Tag drehten Ladislao Vajda und Heinz Rühmann ein Jahr später diese spritzige Sozialkomödie zusammen.

BRD 1959
Regie: Ladislao Vajda
Darsteller: Heinz Rühmann, Nicole Courcel, Anita von Ow, Rudolf Vogel, Lina Carstens, Fritz Eckhardt, Henry Vahl
Länge: 99 FSK: ab 6

Tag für Tag sieht er nur Zahlen. Herr Buchsbaum (Heinz Rühmann) ist ein ebenso gewissenhafter wie frustrierter Finanzbeamter – bis er von heut auf morgen durch Wände gehen kann. Als erstes nutzt er die frischerworbene Fähigkeit, um mittenmang durch die Mauer seines armseligen Kellerbüros seinen Boss anzublaffen. Zudem entdeckt Buchsbaum sein Herz für die klavierspielende Nachbarin (Nicole Courcel) ... Mit originellen Einfällen plus Heinz Rühmann wird das harmlose Sozialmärchen zum spritzig-witzigen Ereignis.

Eintritt:
4,50 €

Di, 19. Jun. 15:00 Uhr( Kino zum Kaffe )

Dienstag, 19. Juni 2018 15:00 Uhr

]]>
time 19 Jun 2018 15:00:00 film http://savoy-bordesholm.de/film.php#_913
Dirty Dancing Francis „Baby“ Houseman (Jennifer Grey) ist ein Mädchen aus reichem Hause. Sie und ihre Familie verbringen die Sommerferien 1963 in Max Kellermans (Jack Weston) Hotel, wo Baby dem feschen Tanzlehrer Johnny Castle (Patrick Swayze) begegnet - seine Show lässt auch in ihr die Lust steigen, zu tanzen.

USA 1987
Regie: Emile Ardolino
Darsteller: Partick Swayze, Jennifer Grey, Jerry Orbach u.a.
Länge: 100 FSK: ab 12

Doch der Mambogott hat nichts übrig für verwöhnte Mädels aus der Oberschicht. Dann aber fällt seine Tanzpartnerin Penny (Cynthia Rhodes) wegen einer ungewollten Schwangerschaft aus und Baby bietet ihre Hilfe an. Nun soll sie im Schnelldurchgang die komplizierten Figuren des Mambos lernen. Das Paar kommt sich auch emotional schnell näher, muss auf seinem Weg aber diversen Problemen trotzen: eine Reihe von Diebstählen und die goldene Hotelregel, dass Personal und Gäste durch eine unsichtbare Linie voneinander getrennt bleiben müssen, machen Baby und Johnny zu schaffen... In der Reihe „Unsere Lieblingsfilme“ zeigt das Savoy-Team seine Lieblingsfilme noch einmal auf der großen Leinwand.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Fr, 29. Jun. 20:30 Uhr (Unsere Lieblingsfilme )

Freitag, 29. Juni 2018 20:30 Uhr

]]>
time 29 Jun 2018 20:30:00 film http://savoy-bordesholm.de/film.php#_909 www.youtube.com/watch?v=TPyie-fOBxg
Marc Lindhorst Wieder einmal macht sich Hundetrainer Marc Lindhorst zum Übersetzer der hundlichen Signale. Mit Witz, Charme und fundiertem Fachwissen entführt er seine Zuhörer auf eine Reise in die spannende Welt der Körpersprache und Kommunikation der Hunde und übersetzt „Hündisch“ präzise, mit Sachverstand und doch stets mit einem Augenzwinkern ins „Deutsche“.

Für ein harmonisches Zusammenleben mit dem eigenen Vierbeiner ist die Fähigkeit, seine Sprache zu verstehen und selbst in für ihn nachvollziehbarer Art und Weise zu kommunizieren unabdingbar. Lernen Sie die Hundesprache, dann wissen Sie, was in Ihrem Vierbeiner vorgeht. Wenn Sie nach diesem Vortrag nach Hause kommen, werden Sie Ihren Hund mit ganz anderen Augen sehen.

Eintritt:
7 € Für Mitglieder
8 € Für Nichtmitglieder
Do, 06. Sep. 20:00 Uh

Hund/Deutsch - Deutsch/Hund

Donnerstag, 06. September 2018 20:00 Uhr

]]>
time 06 Sep 2018 20:00:00 theater http://savoy-bordesholm.de/theater.php#_235
Comedy - Abo weiss: Carsten Höfer Secondhand Mann, was ist das eigentlich? Wir kennen Secondhand Kleidung, die haben andere bereits vor uns getragen, Secondhand Autos, die haben andere dann schon vor uns gefahren und Secondhand Männer, nun, die haben andere Frauen eben schon vor Ihnen, tja, "genutzt."

Ein waschechter, staatlich geprüfter Secondhand Mann ist bestenfalls einmal geschieden worden. Solche Männer sind die wahren Helden moderner Frauen! Sie haben den Stürmen des Lebens getrotzt, sind aus der Asche vergangener Beziehungen zu neuem Leben erwacht und bringen fantastische Lebenserfahrungen mit, von denen jede Frau profitieren kann. Carsten Höfer macht »Kabarett mit Mehrwert« (Ruhr Nachrichten). Für die häufigsten Probleme zwischen Mann und Frau hat der erfahrene Secondhand MANN leicht umsetzbare Lösungsstrategien für den Alltag entwickelt, die funktionieren. »Ich glaube, Du hast meine Beziehung gerettet.« (Zuschauerin Sabine Eisenhut aus Woldert) Kommen auch Sie zu diesem kabarettistischen Kurzurlaub für Frauen und Männer mit Erfahrung. Mehr Infos und ein Video auf www.secondhandmann.de

Eintritt:
17 € Für Mitglieder
19 € Für Nichtmitglieder
Fr, 14. Sep. 20:00 Uh

Secondhand Mann - Gebrauchte Männer lieben besser

Freitag, 14. September 2018 20:00 Uhr

]]>
time 14 Sep 2018 20:00:00 theater http://savoy-bordesholm.de/theater.php#_237 www.youtube.com/watch?v=Bf57HVSGcI4
Ben Granfelt - Classic Rock Night - ein Leningrad Cowboy goes Savoy again Nach seinen furiosen Auftritten bei uns freuen wir uns riesig auf ein Wiedersehen mit diesem Ausnahmemusiker und seiner grandiosen Band! Für Freundinnen guter Rockmusk ein Muß!!

Ben Granfelt gehört zu den meist geschätzten Künstlern seines Landes und hat sich mittlerweile als einer der besten Gitarristen des Musikbusiness einen Namen gemacht. Seit 1993 verzaubert er mit seiner Band schon eine stets wachsende Fangemeinde und feiert nun mit seinem neuen Album „Time Flies When You're Playing Guitar" und einer Europa-Tour ein stilvolles Comeback. Ben Granfelts Repertoire umfasst um die 30 Alben – von beeindruckenden Solo-Alben bis hin zu Platten mit namhaften Künstlern wie Wishbone Ash, Leningrad Cowboys, Guitar Slingers und Gringos Locos, mit denen er jahrelang als angesehener Lead-Gitarrist die Bühnen teilte. Mit „Melodic Relief“ trifft Granfelt wieder den Nerv vieler seiner Fans; seine typische Mischung aus Rhythmus, Melodie und Soul gekoppelt mit natürlichen Rock-Sounds wurde in zehn instrumentalen Stücken festgehalten und sorgt für jede Menge Anklang. Das neue Album ist ein instrumentales Meisterwerk mit einschlagendem Rock, packenden Gitarren-Balladen, mitreißendem Blues und einem Hauch von Progressive Rock und Fusion. Faszinierend an der lang ersehnten Veröffentlichung ist, dass die eigentliche Stärke der Ben Granfelt Band in den Live-Shows liegt. Mit der markanten Stimme von Granfelt und der gesanglichen Unterstützung von Igi Kosanovic wird der „Classic Rock Guitar Show“ der letzte Schliff verpasst und von der Bühne aus entsteht eine Intensität, die jeden Zuhörer in ihren Bann zieht

Eintritt:
16 € für Mitglieder und im VVK
18 € an der Abendkasse

Sa, 15. Sep. 20:30 Uhr

Samstag, 15. September 2018 20:30 Uhr ]]> time 15 Sep 2018 20:30:00 musik http://savoy-bordesholm.de/musik.php#_353 www.youtube.com/watch?v=LVq5Nrh-V1s Pimpy Panda Wenn der Panda auspackt, rappelt’s im Karton: Mit ihrem zweiten Album „Pandrenalin“ starten Pimpy Panda genau da, wo sie mit dem ersten - „Bamboolicous“ - so phänomenal gelandet waren: mitten in den Tops von Funk, Soul, Jazz und Pop. Schon kurz nach Erscheinen der ersten CD 2016 war klar, dass dieser Panda die Wände der Clubs ebenso zum Wackeln bringt wie die Bretter der großen Festivals. Und jetzt? Darf`s etwas mehr Pimpy Panda sein, fürs Gehirn, oder lieber gleich für die Beine? Egal, Hauptsache es pandert.

Mit der bewährten Truppe von 9 herausragenden Musikerinnen und Musikern, die der Bassist Daniel Hopf wieder ins Studio und auf die Bühnen holt, ist das neue Album eine klare Erinnerung, warum man eigentlich kein Konzert dieser Band verpassen wollte. Und sie ist gut für die Neugierde, welchen Cocktail sie dieses Mal gemixt haben. Heiß, und eiskalt, „Heat’n Ice“ eben, wie ein lebendiges Soul/R‘n‘B-Stück des neuen Albums lautet. Eigentlich kommen die Pandas ja ohne die Bläsersection aus – es sei denn, „Es geht los“ und Gary Winters (Pee Wee Ellis, ABBA, Lenny Kravitz...) kommt mal eben mit einem Bläserfeature vom Feinsten daher… Oder Kirk Fletcher (Joe Bonamassa, Eros Ramazotti, Fabulous Thunderbirds,...) bluest mit den Pandas, dann kribbelt es auch noch ganz woanders. Dabei sind die Panda-Fans auf den Konzerten oft härtesten Herausforderungen ausgesetzt. Nicht jeder, der will, schafft den „Purple Freeze“ – denn es braucht immense Selbstbeherrschung, auch nur für einen Moment die Füße still zu halten.

Eintritt:
15 € für Mitglieder und im VVK
17 € an der Abendkasse

Fr, 21. Sep. 20:30 Uhr

Pandrenalin Pur für Bordesholm

Freitag, 21. September 2018 20:30 Uhr ]]> time 21 Sep 2018 20:30:00 musik http://savoy-bordesholm.de/musik.php#_345 www.youtube.com/watch?v=QO7Hbl0znTs LISA LYSTAM FAMILY BAND „die neue schwedische Sensation!“ (JEFFERSON –das weltweit älteste Bluesmagazin)

Die Band war eine große Überraschung bei der Europäischen Blues Challenge 2015 in Brüssel, wo die Schwedin und ihre blutjunge Truppemit einem reifen Programm das internationale Publikum überzeugenkonnten. Fantasievolle Songs, beeinflusst von traditionellem Blues und Roots Music ebenso wie von wilden 60 ?s R&B werden ineinem kraftvollen Bandgewand präsentiert.Lisas großartige Stimme und eine bestens eingespielte Combo lassen dabei ein hochklassiges und spannendes Konzert entstehen. „Solch eine Band wäre vermutlich in der Lage, aus Blues auch heutzutage eine populäre Musik zu machen“ (bluesnews). Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht über das herausragende Talentder jungen Bluessängerin! Das weltweit älteste Bluesmagazin „Jefferson“ nennt sie „die neue schwedische Sensation!“ Und in der Tat war es sensationell, dass sich die Lisa LystamFamily Band bereits im Folgejahr nach ihrer Gründungauf nahezu jedem schwedischen Festival wiederfand und insgesamt weit über 80 Konzerte in 2014 spielte. Nun habendie sympathische Schwedin und ihre Jungs ihre ersten internationalenAbenteuer hinter sich. DieTeilnahme an der Europäischen Blues Challenge 2015 war nur der Anfang. In 2016 konnte die Band mit gleich 4(!) Konzerten beim Notodden Bluesfestival in Norwegen einen Ritterschlag für sich verbuchen. Es ist eines der Festivals in Europa, denen einebedeutende internationale Strahlkraft im Blues zukommt. Und die „Give You Everything“-Tour geht weiter. Dabei zu sein lohnt sich!"It's not every time I jump out of my shoes, but when I saw Lisa for the first time, it was close"-Jefferson Blues Magazi

Eintritt:
16 € für Mitglieder und im VVK
19 € an der Abendkasse

Sa, 06. Okt. 20.30 Uhr

Samstag, 06. Oktober 2018 20.30 Uhr ]]> time 06 Oct 2018 20:30:00 musik http://savoy-bordesholm.de/musik.php#_360 www.youtube.com/watch?v=S5S3ssc2o00 Lynne Hanson Manche bezeichnen ihre Musik als Americana, Roots, Folk mit Kanten oder besonders erdige Country-Music, aber Lynne Hanson nennt sie einfach „Verandamusik mit ein bisschen texanischem Straßenstaub“. Lynnes Songs gleichen ihren Lieblings-Jeans, aufgeraut an den Rändern, verblasst und stellenweise durchgewetzt, und mit einem ehrlich erworbenen Schmutzrand an den Nähten.

Aufgewachsen in Ottawa, Kanada, begann sei mit 14 Jahren Gitarre zu spielen – ihr älterer Bruder hatte keine Lust mehr und gab seine Gitarre an sie weiter. Bereits ihr erstes Album „Things I Miss“, 2006 veröffentlicht, hatte viele Geschichten zu erzählen und gewann zahlreiche Preise. In ihrem neuesten Werk „Uneven Ground“ (April 2017) gibt sie Ratschläge durch Songwriting und singt über den Teufel in uns. Man könnte annehmen, dass sie nicht aus Kanada, sondern direkt aus den Südstaaten der USA stammt, soviel texanischer Straßenstaub steckt in ihren Liedern, aber sie sind auch erfüllt von ausgefeiltem Nashville-Feeling. Ihre Songs respektieren die hergebrachten Traditionen, führen aber zu einer neuen Generation von Roots- und Blues-Musik. Im Savoy ist Lynne Hanson keine Unbekannte, bei ihrem Konzert vor zwei Jahren erntete sie stehende Ovationen. Und selbstverständlich ist in ihrer Band am Bass wieder MJ Dandeneau dabei, eine der begehrtesten kanadischen Session- und Tourbassisten. Inzwischen ist sie – mit ständig wechselnden Bands – ein gerne gesehener Dauergast im Savoy.

Eintritt:
14 € für Mitglieder und im VVK
16 € an der Abendkasse

Fr, 12. Okt. 20:30 Uhr

Texanischer Straßenstaub verwandelt in Musik

Freitag, 12. Oktober 2018 20:30 Uhr ]]> time 12 Oct 2018 20:30:00 musik http://savoy-bordesholm.de/musik.php#_346 www.youtube.com/watch?v=VwhvbpG66oA Andreas Neumann HOMMAGE an HEINZ ERHARDT Andreas Neumann präsentiert seinen Heinz-Erhardt-Abend

In einer einzigartig gelungenen Weise lässt der Parodist Andreas Neumann den beliebten Komiker und Humoristen wieder auferstehen, und er macht das derart gekonnt, dass die Tochter von Heinz Erhardt, Grit Berthold, anerkennend bemerkte:,, Als ich Andreas Neumann hörte, meinte ich, mein Vater lebt wieder." Obwohl Heinz Erhardt jede Menge zeitloser Sketche, Geschichten und Gedichte hinterlassen hat, mit denen sich mehrere Abende füllen ließen, wird Andreas Neumann auf der Bühne auch andere prominente Gäste präsentieren, denn als professioneller Parodist sollte man mehr als eine Stimme zur Verfügung haben. Für den Parodisten besonders ergiebige Persönlichkeiten wie Heinz Rühmann, Hans Moser, Theo Lingen und Jürgen von Mangers Tegtmeier, leiht Neumann seine variationsreiche Stimme, ebenso kommen Marcel Reich-Ranicki, Inge Meysel, Ekel Alfred und andere zu Wort, meist in einer Geschwindigkeit, das man meinen möchte, es stünden mehrere Personen auf der Bühne. Einer für ALLE- alle auf einmal, so das Motto des Parodisten. Besonders bemerkenswert ist das Neumann zu den bekannten Klassikern auch neue Texte für sein Programm geschrieben hat, so erlebt das Publikum auch stets Neues mit alten Bekannten! Das Lachen ist damit so gut wie garantiert!

Eintritt:
17 € Für Mitglieder
19 € Für Nichtmitglieder
Fr, 19. Okt. 20:00 Uh

Heinz-Erhardt-Abend

Freitag, 19. Oktober 2018 20:00 Uhr

]]>
time 19 Oct 2018 20:00:00 theater http://savoy-bordesholm.de/theater.php#_236 www.youtube.com/watch?v=r3SMgp9LPZQ
Ulla Meinecke Band -„Und danke für den Fisch“ LLA MEINECKE ist seit über dreißig Jahren eine feste Größe in der deutschen Musik- und Kulturlandschaft. In ihren Texten reflektiert sie auf ironische Weise und mit einer ihr eigenen poetischen Sprache die Mysterien des Alltags und der Liebe. Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache und nicht zuletzt ihre nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge begründen ihren Ruf als Sängerin, Dichterin und Autorin.

Ulla Meinecke Band ist das neuestes Projekt für die Bühne. Zusammen mit ihren Musikern Ingo York und Reinmar Henschke. Bei Ulla Meineckes Konzerten der letzten Jahre hat Ulla die Erfahrung gemacht, dass das Publikum viele Songs aus ihrem Repertoire wirklich liebt. Zu hören sind ihre großen Songs, viele ältere Sachen, aber auch neue Lieder, die es gar nicht auf CD gibt. Und Meinecke Songs sind zeitlos. Das liegt sicher daran, dass es bei Meinecke textlich weder Schnellschüsse oder Kompromisse noch modische Gags gibt. Was ist langweiliger als die Mode von gestern? "Musikalisch war ich nie glücklicher. York und Henschke, mit denen ich seit über zehn Jahren spiele, lassen keine Wünsche offen." Die beiden Multiinstumentalisten und Arrangeure - Ingo York und Reinmar Henschke, haben gemeinsam mit Ulla Meinecke einen ureigenen Sound entwickelt der überraschend opulent und dabei so durchsichtig ist, dass die Songs in ihrer schönsten Form zu hören sind. Auch Coverversionen sind bei der Ulla Meinecke Band gut aufgehoben - von Stoppok, Rio Reisser, Charly Simons bis zu den Beatles Ulla Meinecke beweist mit Unterstützung der Vollblutmusiker Ingo York und Reinmar Henschke wieder einmal, dass ihre Lieder nichts von ihrer Kraft und schnörkellosen Poesie verloren haben.

Eintritt:
23 € für Mitglieder und im VVK
25 € an der Abendkasse

Sa, 20. Okt. 20:30 Uhr

Samstag, 20. Oktober 2018 20:30 Uhr ]]> time 20 Oct 2018 20:30:00 musik http://savoy-bordesholm.de/musik.php#_352 www.youtube.com/watch?v=-_WIDz4DYB0 Richie Arndt Band -Der beste zeitgenössischer Blueskünstler Deutschlands (Blues in Germany Award Contemporary 2015) Traditionen aus Blues, Rock´n`Roll, Jazz, Gospel und Roots Musik können mehr, als die Asche unserer pentatonischen Popkultur kuratieren! Meine Performance soll mit neuen Liedern alte Feuer wieder entfachen und die Flamme weitergeben. Wie schon Mark Twains Helden, Tom Sawyer und Huckleberry Finn, fand ich am Mississippi viel mehr, als ein Abenteuer.

Am Freitag, den 20. Juni 2014, erfüllt sich Richie Arndt einen Jugendtraum als er die Wogen des Mississippi erblickt, der Tennessee in der Nähe von Memphis mit seiner öligen Spur teilt. „It´s always here with me, the sound of muddy waters, the waters I can see…“ Der beste zeitgenössischer Blueskünstler Deutschlands (Blues in Germany Award Contemporary 2015) veröffentlicht seit fast zwanzig Jahren mit Kollaborateuren wie Alex Conti, Henrik Freischlader, Georg Schröter und Marc Breitfelder auf ZYX, FUEGO und anderen Labels insgesamt 14 CDs. Ab dem 24. November 2017 zelebriert „Moments“- Unplugged bei FUEGO zehn akustische Cover, die Richie mit Gregor Hilden im Foxmusic Studio bei Münster aufgenommen hat. „Auch wenn ich mich geehrt fühle, reicht es seit einiger Zeit nicht mehr, als ‚deutscher Eric Clapton‘ durch die Schlagzeilen der europäischen Musikpresse zu geistern. Mein Publikum verdient mehr, als zwölf Takte garniert mit anspruchsvollen Soli. Ich will mit meinen Fans Abenteuer erleben und ließ mich vom „Old Man River“ treiben, um das Delta für Roots Aficionados sinnlich erfahrbar zu machen.“ In über 80 Multi Media Shows, mit mittlerweile vielen tausend Besuchern, vereint Richies Performance Bilder, Videos, live gespielte Lieder und eindringliche Texte zu einem emotionalen Ereignis, das größer ist, als die Summe von Teilen, wie alte Jugendträume, Fernweh oder musikalische Melancholie. Am 18. Juni 2016 werden Richies „Songs Along the Road“ als Bestes Album mit dem German Blues Award in Eutin ausgezeichnet. „Schnell war klar, dass mein 16. Tonträger weitere Schritte auf diesem doch sehr langen Weg gehen muss. Ich will Ideen verstärken, die der Messe Sepe, das „große Wasser“ der Algonquinindianer, in mein Bewusstsein gespült hat. Wahrheit und Gefühle, die Teil meiner Persönlichkeit geworden sind. Ich will weitere Meilensteine, dieses Gefühl und vielleicht sogar diese Vision nachvollziehbar auf die Bühne zu bringen. Ein weißer, deutscher Gitarrist, der das Lebensgefühl des Deep South schmecken durfte.“ Um mit seiner Band musikalisches Neuland zu betreten, spielt Richie Arndt ab Frühjahr 2018 erste Tracks mit Henner Malecha am Bass und Peter Weissbarth am Schlagzeug ein. Die CD erscheint im Sommer 2018 und wird auf einer Release Tour im Herbst präsentiert…

Eintritt:
16 € für Mitglieder und im VVK
18 € an der Abendkasse

Sa, 27. Okt. 20:30 Uhr

Samstag, 27. Oktober 2018 20:30 Uhr ]]> time 27 Oct 2018 20:30:00 musik http://savoy-bordesholm.de/musik.php#_355 www.youtube.com/watch?v=d3axYoqnprQ Kieran Goss - 'Oh, the Starlings’ Duo Album Release Tour Der bekannte irische Singer/Songwriter Kieran Goss und die Sängerin Annie Kinsella veröffentlichen im Herbst ihr erstes Duo-Album 'Oh, the Starlings‘ und präsentieren dieses im Rahmen einer Europatour, die sie noch ein Mal nach Bordesholm führt. Kieran Goss gilt seit langem als einer der besten Songwriter Irlands. In seiner Heimat ist er eine Institution und tritt in den größten Theatern und Konzerthallen Irlands.

„Kieran Goss is one of Ireland´s national treasures.” (Irish Times) Bereits auf vergangenen Tourneen wurde er auf der Bühne von Sängerin und Künstlerin Annie Kinsella begleitet. Zusammen verzauberten sie das Publikum und erhielten europaweit Lobeshymnen. "Beide sind unabhängig voneinander talentierte Sänger, aber wenn sie zusammen singen, wird das Publikum erst recht verzaubert… Die Harmonien, die Chemie… einfach aussergewöhnlich.“ (Time Out Magazine) Songs, Geschichten und Harmonien entführen das Publikum in eine andere Welt. Die Musik kommt direkt aus dem Herz und geht direkt ins Herz. Ein Konzert, das Sie zum Lachen und zum Weinen bringen wird. Ein Konzert, das Sie mit seiner ehrlichen Schönheit bewegen wird. Ein Konzert, das Sie nicht verpassen sollten.

Eintritt:
25 € für Mitglieder und im VVK
27 € an der Abendkasse

Sa, 17. Nov. 20:30 Uhr

Samstag, 17. November 2018 20:30 Uhr ]]> time 17 Nov 2018 20:30:00 musik http://savoy-bordesholm.de/musik.php#_356 www.youtube.com/watch?v=cFyJPKEAv8g Home for Christmas - Das Weihnachtskonzert mit MayaMo, Michael , Schroeter & Breitfelder Nach dem dritten Mal ist es Tradition,“ strahlt MayaMo, die charismatische Sängerin mit der eingehenden Soulstimme, und erklärt auch gleich noch, warum sie sich so sehr freut: „Kaum eine Zeit im Jahr ist so sehrmit der Hoffnung verbunden, sie im Kreis seiner Lieben verbringen zu können, wie die Advents- und Weihnachtszeit.

Traditionen geben uns ein Gefühl von Beständigkeit und besonders die Musik bietet unsdabei viele Möglichkeiten des gemeinsamen Erlebens.“ Begleitet wird die aus Guatemala City stammende, in Schleswig- Holstein lebende Sängerin von Georg Schroeter & Marc Breitfelder (bekannt als die ersten und bisher einzigen europäischen Musiker, die als Duo die „International Blues Challenge“ in Memphis/USAgewannen) und dem Keyboarder Michael Knauer, der mit seinen vielfältigen Klängen die weihnachtlichen Arrangements stimmungsvoll untermalt. Ihre spürbare Begeisterung, nicht nur für das Publikum zu musizieren, sondern es mitzunehmen in ein Gemeinschaftsgefühl lebendiger Vorweihnachtsfreude, erhielt bereits bei den zahlreichen Konzerten der vergangenen drei Jahre viel Anerkennung und Applaus, so dassdiese internationale Reise durch die Welt der Weihnachtslieder inzwischen zum festen Bestandteil ihrerJahresprogramme gehört. Das Repertoire wird stets erweitert, damit auch Wiederholungsbesucher Traditionelles und Neues erleben können. Neben deutschen Weihnachtsliedern werden englische Carols und amerikanische Christmas-Songs sowie spanische Stücke in MayaMo's Muttersprache gespielt – und auch auf andere internationaleÜberraschungen darf sich das Publikum freuen. Sehen, hören und erleben Sie persönlich: „Home for Christmas“ - Das musikalische Feuerwerk im Advent! Erfrischend anders, facettenreich und mitreißend. Lieder, die unter die Haut gehen und Lust machen auf mehr! „Das war wirklich ein tolles Konzert und ein ganz besonderes Erlebnis, das sogar ich als notorischer Weihnachtsliedverweigerer sehr genossen habe!“ (Fan Email)

Eintritt:
24 € für Mitglieder und im VVK
26 € an der Abendkasse

Fr, 07. Dez. 20:30 Uhr

Freitag, 07. Dezember 2018 20:30 Uhr ]]> time 07 Dec 2018 20:30:00 musik http://savoy-bordesholm.de/musik.php#_357 www.youtube.com/watch?v=0Mc6cq-AX5c Thilo Seibel Wer hat in diesem Jahr welche Entscheidungen, Versprechungen oder Versprecher in die Welt gesetzt, wer hat mit wem mit welchen Reförmchen gespielt, wann war das, und vor allem: Warum? Man hat es doch alles irgendwo gelesen, man wollte die ganze Zeit schon darüber nachgedacht haben – doch da war das Jahr schon wieder rum.

Zum Glück hat sich Thilo Seibel alles für Sie gemerkt und unter die Kabarettlupe genommen. Ein politischer Jahresrückblick, sauber geordnet von wichtig nach nichtig und von drüber nach drunter. Und dazu ist dies der einzige Jahresrückblick auf deutschen Bühnen, wo das Publikum mitentscheiden darf, was das Ereignis des Jahres war. „Seibels pointierte Metaphern erfordern schnelles Mitdenken“, sind „zum Schreien komisch“ und er „erschreckte, während man sich den Bauch vor Lachen hielt“ – darauf konnte sich die Presse 2016/2017 von der Lüneburger Zeitung bis zu den Wolfsburger Nachrichten einigen. Die Rheinpfalz wähnt „Seibel auf dem Weg, einer der großen unbequemen Kabarettisten der Republik zu werden“.

Eintritt:
17 € Für Mitglieder
19 € Für Nichtmitglieder
Sa, 08. Dez. 20:00 Uh

Schon rum ?! - Der politische Jahresrückblick

Samstag, 08. Dezember 2018 20:00 Uhr

]]>
time 08 Dec 2018 20:00:00 theater http://savoy-bordesholm.de/theater.php#_238
Lake - The Legendary German Rockgroup Alle Jahre wieder ein großartiges Konzert zwischen den Tagen! Dies wird das 7. Konzert in Folge und alle bisherigen Konzerte waren ausverkauft! Also rechtzeitig um Karten kümmern!!

ie wurde als Deutschlands renommierteste Rockband gefeiert. Sie erhielt den Deutschen Schallplattenpreis. Sie hatte mehrere Top 1-Hits. Sie haben Wishbone Ash die Schau gestohlen. Vor 35 Jahren sorgten sie hierzulande für ausverkaufte Hallen. Auch in den USA feierte man sie als eine der wenigen deutschen Rockbands bei großen Festivals und Konzerten mit Bob Dylan, Genesis, Eric Clapton und Santana. LAKE – der Name klingt wie eine Legende, um die es zwei Jahrzehnte still geworden war. Seit 2003 gibt LAKE wieder Konzerte. Alex Conti hat wahrlich eine Spitzentruppe zusammen: Alex Conti (LAKE, Atlantis, Hamburg Blues Band) - guitar and vocals; Ian Cussick (Schottland) - lead vocals & percussion; Jens Skwirblies (Deno, Ian Cussick, Bobby Kimball) - keyboards & backing vocals; Mickie Stickdorn (Jennifer Rush, Heinz R. Kunze, Elephant) - drums & backing vocals und Holger Trull (Joachim Witt, Rosebud, Cocker Cover Crew) - bass & backing vocals. Damals wie heute gilt, was Kritiker dieser Band bescheinigen: Perfekter Sound, gern verglichen mit Steely Dan, bestechende technische Qualität und ein brillanter Livesound. Musik zwischen Blues, Pop, Rock und einer Prise Jazz. Wunderbare Songs, griffige Riffs, dröhnender Hammond-Sound, Vokalchor-Power, eine präzise Rhythmusgang und natürlich die unverwechselbare Gitarre von Alex Conti. LAKE gehört zu den besten Acts, die Deutschland in der Rockmusik zu bieten hat.

Eintritt:
23 € für Mitglieder und im VVK
26 € an der Abendkasse

Sa, 29. Dez. 20:30 Uhr

Samstag, 29. Dezember 2018 20:30 Uhr ]]> time 29 Dec 2018 20:30:00 musik http://savoy-bordesholm.de/musik.php#_351 www.youtube.com/watch?v=RFVq9uGW240 Silvester im Savoy - AUSVERKAUFT- Reservierungen für 2019 erst ab 01.12.2018 möglich Es gibt nur noch die Möglichkeit ,sich auf die Wartliste setzen zu lassen.

Seit zehn Jahren besteht die Savoy-Hausband und rockt sich durch unterschiedliche Festivitäten in Hamburg und Schleswig-Holstein. Gecoverd wird von Armin (drums), Hannes (guitar and vocals), Carsten (bass) ,Rene (guitar) und Martin (Keyboards) alles, was sie selber gern auf Partys hören wollen. Das Songsortiment reicht von den Beatles über Billy Idol bis zu Sunrise Avenue. Da steigt der Rauch über dem Wasser auf und es wird über Sex, Drogen und Rock‘n Roll philosophiert, die weiße Hochzeit und die Geschwindigkeitsbegr­enzung in Nutbush sind ebenfalls Thema....

Eintritt:
20 € für Mitglieder und im VVK
20 € an der Abendkasse

Mo, 31. Dez. 21:00 Uhr

Montag, 31. Dezember 2018 21:00 Uhr ]]> time 31 Dec 2018 21:00:00 musik http://savoy-bordesholm.de/musik.php#_349 www.youtube.com/watch?v=uq5b86SAtQ4 Party - Rock in den Mai mit der Savoy Rock Company Allen, die keine Karten für Silvester ergattern konnten bietet sich hier die Möglichkeit, die Party zu feiern!!

Seit zehn Jahren besteht die Savoy-Hausband und rockt sich durch unterschiedliche Festivitäten in Hamburg und Schleswig-Holstein. Gecoverd wird von Armin (drums), Hannes (guitar and vocals), Carsten (bass) ,Rene (guitar) und Martin (Keyboards) alles, was sie selber gern auf Partys hören wollen. Das Songsortiment reicht von den Beatles über Billy Idol bis zu Sunrise Avenue. Da steigt der Rauch über dem Wasser auf und es wird über Sex, Drogen und Rock‘n Roll philosophiert, die weiße Hochzeit und die Geschwindigkeitsbegr­enzung in Nutbush sind ebenfalls Thema....

Eintritt:
15 € für Mitglieder und im VVK

Di, 30. Apr. 20:30 Uhr

Dienstag, 30. April 2019 20:30 Uhr ]]> time 30 Apr 2019 20:30:00 musik http://savoy-bordesholm.de/musik.php#_359 www.youtube.com/watch?v=vNQ3qBr6zM4